Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Spiralschloss

Donnerstag, 15 Oktober 2015 15:37

Ehepaar zieht um: Diebe klauen zwei Mountainbikes

KORBACH. Während ein Ehepaar bei seinem Umzug den Keller ausräumte, haben unbekannte Diebe zugeschlagen: Die Täter entwendeten die beiden am Gartenzaun angeschlossenen Mountainbikes der Eheleute.

Der Diebstahl wurde am Mittwochabend in der Zeit zwischen 18.50 und 19.15 Uhr in der Münsterstraße gestohlen. Zu dieser Zeit räumte ein Ehepaar seinen bisherigen Keller in einem Mehrfamilienhaus aus, weil ein Umzug anstand. Dabei stellten die Eheleute ihre Mountainbikes an den Metallgartenzaun und sicherten sie mit einem Spiralschloss.

Kurze Zeit später waren beide Mountainbikes samt Spiralschloss verschwunden. Die Diebe hatten zwei Mountainbikes der Marke Specialized, Typ Rockhopper, Rahmengröße 29 Zoll, erbeutet. Eines der Räder ist rotschwarz, das andere leuchtend grau-neongrün. Angaben über den Wert der Räder machte Polizeisprecher Volker König am Donnerstag nicht.

Seine Kollegen der Polizeistation Korbach sind auf der Suche nach möglichen Zeugen oder gar Personen, denen die Mountainbikes bereits zum Kauf angeboten wurden. Wer Angaben zu den Tätern oder zum Verbleib der Fahrräder machen kann, der meldet sich unter der Telefonnummer 05631/971-0 bei den Ermittlern.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

BAD AROLSEN. Einer zwölfjährigen Schülerin aus Twistetal ist an ihrer Schule in Arolsen ihr anthrazitfarbenes Mountainbike der Marke Giant, Typ Boulder, gestohlen worden. Die Polizei hofft darauf, dass Zeugen den Fahrraddieb gesehen haben und Angaben machen können.

Das Mädchen hatte sein MTB am Donnerstagmorgen am Fahrradständer der Christian-Rauch-Schule in der Großen Allee abgestellt. Das Fahrrad sicherte die Zwölfjährige mit einem Spiralschloss.

Als das Kind das Fahrrad am Abend um 18.45 Uhr wieder abholen wollte, war es verschwunden. "Ein unbekannter Dieb muss das Fahrradschloss geknackt und das Rad gestohlen haben", sagte Polizeisprecher Volker König. Seine Kollegen der Arolser Polizeistation sind auf der Suche nach Zeugen. Wer den Dieb beobachtet hat und Angaben zu ihm oder auch zum Verbleib des Mountainbikes machen kann, der meldet sich bei der Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/9799-0.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

WILLINGEN. Erneut haben Fahrraddiebe am Wohnmobilhafen zugeschlagen: Von einem Heckträger entwendeten unbekannte Täter drei Mountainbikes verschiedener Hersteller im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.

Zu dem Diebstahl kam es laut Polizeibericht von Montag in der Nacht zu Sonntag in der Straße Am Hagen unweit der Willinger Eissporthalle. Dort hatte ein Camper aus dem Schwalm-Eder-Kreis am Samstagabend drei Mountainbikes auf dem Heckträger seines Wohnmobils verstaut und gesichert. Der Mann sah am Sonntagmorgen um 8 Uhr, dass die Fahrräder verschwunden waren.

Die Täter hatten im Laufe der Nacht das Spiralschloss durchtrennt und alle drei Mountainbikes gestohlen. Bei den gestohlenen Fahrrädern handelt es sich um ein schwarz-gelbes Rad der Marke Bergamont, ein grau-gelbes MTB der Marke Scott und ein schwarz-weißes Bike der Marke Canyon.

Wer Angaben zu den Tätern oder zum Verbleib der Mountainbikes machen kann, meldet sich bei der Polizeistation in Korbach, Telefon 05631/971-0.


Erst wenige Tage zuvor waren dort zwei Bikes abhanden gekommen:
Willingen: Zwei schwarze Mountainbikes gestohlen (24.06.2014)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

KORBACH. Die Spiralschlösser, mit denen zwei Fahrräder gesichert waren, haben sich als nicht stabil genug erwiesen: Die beiden Räder wurden am Donnerstag in Korbach gestohlen.

Ein 13-jähriger Junge aus Korbach stellte sein Mountainbike Focus Whistler am Donnerstagmorgen um 7.50 Uhr auf dem Fahrradabstellplatz an der Louis-Peter-Schule ab und sicherte es mit einem Spiralschloss am Fahrradständer. Um 11.50 Uhr stellte er fest, dass sein MTB verschwunden ist.

Ähnliches widerfuhr einer Korbacherin. Sie stellte ihr Fahrrad in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße neben einer Apotheke ab und sicherte es ebenfalls mit einem Spiralschloss. Als sie nach Arbeitsende mit ihrem Rad nach Hause fahren wollte, war es verschwunden. Unbekannte hatten das weiße Mountainbike gestohlen.

Die Polizei ist in beiden Fällen auf der Suche nach Zeugen. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, wendet sich an die Polizeistation Korbach, die unter der Telefonnummer 05631/971-0 zu erreichen ist.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige