Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Seniorenheimat Langeleben

Montag, 17 September 2018 08:18

Auf Einfädelungsspur Peugeot gerammt

BAD WILDUNGEN. Vermutlich war Unaufmerksamkeit ursächlich für einen Unfall, der sich am Sonntag gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße 253 bei Bad Wildungen ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei war der 45-jährige Fahrer aus Wittenberge (Landkreis Prignitz) mit einem Mercedes Sprinter und Böckmannhänger im Schlepptau von Bad Wildungen kommend in Richtung Frankenberg unterwegs. Beim Einfädeln auf die Bundesstraße übersah der Brandenburger den links von ihm fahrenden weißen Peugeot (KS) der ebenfalls in Richtung Frankenberg unterwegs war und touchierte mit seinem Anhänger den Franzosen.

Der geschädigte Peugeotfahrer (74) aus dem Landkreis Kassel wurde ebenso, wie der Sprinterfahrer nicht verletzt. An dem weißen Peugeot entstand allerdings ein Sachschaden an der rechten Seite von etwa 1.500 Euro. (112-magazin)

Anzeige:






Publiziert in Polizei

BERGFREIHEIT/ARMSFELD. Unachtsamkeit im Straßenverkehr wurde am gestrigen Freitagabend einem 51-jährigen Mann aus Bremen zum Verhängnis. Der Unfallverursacher befuhr mit seinem grauen Opel Meriva gegen 17.30 Uhr die Landesstraße 3296 von Bergfreiheit in Richtung Armsfeld, um nach links in die Siedlung Fischbach abzubiegen. 

Dabei übersah der 51-Jährige einen entgegenkommenden silberfarbenen VW-Caddy, der von einem 66-Jährigen aus Bad Wildungen gesteuert wurde. Während des Abbiegevorgangs kollidierten beide Pkws und blieben fahruntauglich auf der Landesstraße stehen. 

Ein hinzugerufener Notarzt versorgte die beiden Leichtverletzten und ordnete die Einlieferung in das Wildunger Stadtkrankenhaus, sowie in die Klinik nach Fritzlar an. Nach Angaben der am Unfallort eingesetzten Beamten summiert sich der materielle Gesamtschaden auf 32.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. (112-magazin)

Link: Unfallstandort Landesstraße 3296 bei Fischbach

Anzeige:




Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige