Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Sachschaden

WALDECK. Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit verunfallte am Montag ein 21-Jähriger auf der Landesstraße 3256.

Gegen 12.30 Uhr fuhr der Mann mit seinem silbergrauen VW Golf auf der Landesstraße von Waldeck in Richtung Waldeck West.

Auf der dortigen Gefällstrecke geriet das Fahrzeug in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überquerte einen Wasserdurchlass, fuhr über eine Wiese und kollidierte abschließend mit einem Baum.

Der 21-Jährige aus Fritzlar verletzte sich bei dem Unfall leicht. Den Totalschaden am VW beziffern die Beamten der Korbacher Polizei mit etwa 4000 Euro - er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

- Anzeige -


Publiziert in Polizei
Sonntag, 16 August 2020 09:49

Unfall an Kreuzung - Unfallgegner sehen Grün

KORBACH. Erneut hat sich ein Verkehrsunfall in Korbach ereignet - beide Fahrzeugführer gaben an, dass sie bei Grün gefahren sind.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.50 Uhr auf Höhe des Bahnübergangs beim Mauserwerk. Ein 46-Jähriger aus der Gemeinde Twistetal wollte die Flechtdorfer Straße geradeaus in Richtung Flechtdorf befahren und wartete an der Ampel. Er fuhr los und gab später an, dass seine Ampel dabei grün war.

Zeitgleich fuhr ein 81-Jähriger aus Dorfitter mit seinem braunen Opel Meriva über die Bahnschienen auf dem Nordring, nachdem die Schranken sich geöffnet hatten. Auch er gab zu Protokoll, dass seine Ampel zu diesem Zeitpunkt grün gewesen sei. Im Kreuzungsbereich stieß der Mercedes frontal in das Heck des Opel. 

Der Schaden am Mercedes wird von den Beamten der Korbacher Polizei auf etwa 3000 Euro geschätzt, der am Opel auf etwa 2000 Euro. Beide Fahrzeuge waren fahrbereit und mussten nicht abgeschleppt werden.

Glücklicherweise verletzte sich niemand. Die Ermittlungen der Korbacher Polizei dauern an.

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

FREBERSHAUSEN/FRANKENAU. Leicht verletzt wurde ein 17-Jähriger am Freitagvormittag bei einem Alleinunfall zwischen Frebershausen und Frankenau.

Gegen 9.10 Uhr befuhr der junge Mann mit seiner Yamaha die Landesstraße 3332 von Frebershauen in Richtung Frankenau. In einer Rechtskurve verlor der Fahrer auf regennasser Fahrbahn und aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Leichtkraftrad, stürzte und rutschte über die Fahrbahn.

Leicht verletzt wurde der 17-Jährige nach der Erstversorgung mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert. An der Maschine entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.   

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

DIEMELSTADT. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag randalierten Unbekannte am Schloss in Diemelstadt-Rhoden. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

Die Unbekannten zerstörten ein Kellerfenster, rissen einen Bewegungsmelder mit Lichtstrahler von der Wand und beschädigten mehrere Mülleimer - es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegen. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

WALDECK-HÖRINGHAUSEN. Zwei verletzte Personen und 65.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls im Waldecker Ortsteil Höringhausen. Sowohl der weiße BMW einer 25-jährigen Frau, als auch der John Deere eines hiesigen Landwirts mussten abgeschleppt werden.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr die 25-Jährige am Sonntag gegen 15.15 Uhr den Birkenweg in Höringhausen, um nach rechts auf die Oberwarolder Straße in Richtung Ortsmitte abzubiegen. Sie tastete sich zur Haltelinie vor und schaute zunächst nach Links, um sich zu vergewissern, dass sich kein Fahrzeug nähert. Dabei geriet der BMW über die imaginäre Haltelinie.

Zum selben Zeitpunkt näherte sich ein landwirtschaftliches Gespann der Marke John Deere aus der Ortsmitte in Richtung Ober-Waroldern. Der 65-jährige Fahrer des Schleppers überholte einen im Nahbereich des Birkenwegs geparkten Pkw, zog an diesem links vorbei und kollidierte mit dem aus Richtung Birkenweg herausragenden BMW. Während der BMW mit Totalschaden an den Platz gebunden wurde, schaukelte sich der John Deere auf und kippte nach rechts auf ein Grundstück.

Ersthelfer kümmerten sich um den verletzen Schlepperfahrer und die Unfallgegnerin. Beide wurden nach der medizinischen Erstversorgung durch Rettungsteams ins Krankenhaus nach Korbach transportiert. Am BMW entstand Sachschaden von 15.000 Euro, etwa 50.000 Euro wird die Reparatur am John Deere kosten. Weil Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr den Unfall beobachtet hatten, rückte Einsatzleiter Jan-Hendrik Sude mit fünf Kräften aus, die Freiwilligen streuten Ölbindemittel auf Betriebsstoffe, hoben Fahrzeugteile von der Fahrbahn auf und sicherten die Unfallstelle ab.

Mit einem zweiten Schlepper und einem Bagger wurde der beschädigte John Deere auf einen Lkw geladen und in Richtung Wega transportiert. (112-magazin.de) 

Publiziert in Polizei
Freitag, 07 August 2020 17:18

Unfall am Abzweig nach Sudeck: Hoher Sachschaden

ADORF/FLECHTDORF. Zwischen Adorf und Flechtdorf, am Abzweig nach Sudeck, ereignete sich am Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden - die beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Gegen 17 Uhr war ein 66-Jähriger mit seinem im Hochsauerland zugelassenen, silbergrauen Renault Captur von Sudeck in Richtung Adorf unterwegs. Am Stoppschild zur Aartalstraße (Landesstraße 3076) angekommen, wollte der Mann nach links in Richtung Adorf abbiegen - übersah dabei aber den roten VW Golf einer 43-Jährigen, die auf der Aartalstraße von Adorf in Richtung Flechtdorf fuhr. 

Die 43-Jährige aus dem Hochsauerlandkreis versuchte noch auszuweichen, konnte eine Kollision mit dem abbiegenden Renault aber nicht mehr verhindern - fahruntüchtig blieben die Fahrzeuge nach dem Zusammenprall auf der Fahrbahn stehen.

Insgesamt wird der Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 13.000 Euro geschätzt. Ein Abschleppunternehmen reinigte die Fahrbahn und kümmerte sich um den Abtransport der stark beschädigten Fahrzeuge.

Nach ersten Informationen blieben beide Personen glücklicherweise unverletzt.


Vor etwa einem Monat ereignete sich an dieser Kreuzung ein schwerer Unfall. Damals musste ein 49-Jähriger mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Link: Unfall am Sudecker Kreuz - Rettungshubschrauber im Einsatz (4. Juli 2020)

- Anzeige -

Publiziert in Polizei

EDERTAL. Eine ausgefallene Lichtzeichenanlage bei Hemfurth sorgte zur Mittagszeit für Verwirrung - Im Kreuzungsbereich der Randstraße zur Bringhäuser Straße kam es um 12 Uhr zur Kollision zweier Pkw.

Nach Informationen der Bad Wildunger Polizei befuhr ein 42-Jähriger aus Schwalmtal am Donnerstag die Landesstraße 3086 aus Richtung Affoldern in Richtung Hemfurth. Weil die Lichtzeichenanlage ausgefallen war, befand sich der 42-Jährige mit seinem Ford C-Max auf der abknickenden Vorfahrtstraße, um über die Eder-Brücke nach Hemfurth zu gelangen.

Zeitgleich steuerte ein 80-Jahre alter Mann aus Richtung Waldeck-West kommend seinen Opel Vectra auf der Randstraße, um nach Affoldern zu gelangen. Ohne das Verkehrszeichen 205 (Vorfahrt gewähren) zu beachten, fuhr der Mann aus Harsewinkel mit seinem im Kreis Gütersloh (GT) zugelassenen Opel, ohne die Geschwindigkeit zu reduzieren, auf die Landesstraße 3086 auf und schob den Ford von der Straße.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von jeweils 7000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Link: Unfallstandort am 6. August bei Hemfurth.





Publiziert in Polizei

FRANKENBERG. Mit seinem Audi A3 ist am Mittwochabend ein Fahranfänger bei Viermünden in die Leitplanke gekracht - die Polizei spricht von Unaufmerksamkeit im Fahrverhalten. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 9000 Euro.

Ereignet hat sich der Unfall gegen 21.30 Uhr auf der Bundesstraße 252 zwischen Herzhausen und Frankenberg, als der 18-Jährige mit seinem im Main-Taunus-Kreis (MTK) zugelassenen Audi bei Viermünden nach rechts auf die Bankette geriet und anschließend in die Leitplanke gekracht war. Der Fahrer und die beiden Mitinsassen blieben unverletzt. Der Audi hingegen musste mit Totalschaden (8000 Euro) vom ADAC abgeschleppt werden. Etwa 1000 Euro wird die Instandsetzung der Leitplanke kosten, schätzt die Polizei.  (112-magazin.de)

Link: Bundesstraße 252 - Alleinunfall, eine Person schwer verletzt (4.8.2020)

-Anzeige-


Publiziert in Polizei

KORBACH. Übel mitgespielt wurde einer 56-jährigen Frau aus Willingen - ihr erst 14 Tage alter Neuwagen wurde von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren, danach entfernte sich der Unfallverursacher, ohne seinen Pflichten nachzukommen.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, ereignete sich die Verkehrsunfallflucht am Dienstag, (4. August 2020) in der Düsseldorfer Straße in Höhe der Hausnummer 11. Dort hatte die Mitarbeiterin des Kindergartens um 7 Uhr ihren grauen Volkswagen auf dem Parkplatz abgestellt und ihren Dienst in der Arche begonnen.

Gegen 17 Uhr kehrte die Frau zurück und bemerkte eine dicke Beule am vorderen linken Kotflügel und am Türschweller. Da sich kein Hinweis auf den Unfallverursacher ergab, rief die 56-Jährige die Polizei und erstattete Anzeige. Auf mindestens 1000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden am Neuwagen.

Hinweise nimmt die Polizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen. (112-magazin.de)

-Anzeige-


 


Publiziert in Polizei

BAD WILDUNGEN. Zwischen Wega und Wellen ereignete sich am Montag gegen 15.10 Uhr ein Auffahrunfall mit einer Gesamtsachschadenssumme von 14.000 Euro.

Wie die Wildunger Polizei auf Nachfrage mitteilt, befuhren drei Pkws hintereinander die Ederstraße (L3218) von Wellen in Richtung Wega. In Höhe der Tankstelle Wagener bremste der Vorausfahrende seinen Pkw ab und fuhr auf das Tankstellengelände auf. Während der nachfolgende Fahrer (29) des  T-Roc mit Waldecker Zulassung die Fahrt verlangsamte, erkannte der Fahrer (31) eines in München zugelassenen Peugeot 308 das Vorhaben zu spät. Der Bad Wildunger krachte mit seinem Peugeot ins Heck des schwarzen T-Roc. 

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von je 7000 Euro. Verletzt wurde niemand. (112-magazin)

Link: Unfallstandort Ederstraße am 3. August 2020.

-Anzeige-


Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige