Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Rempler

FRANKENBERG. 400 Euro Sachschaden entstanden am 5. Juni bei einem Parkrempler in Frankenberg.

Zwischen 7.40 Uhr und 15 Uhr parkte der Geschädigte seinen VW Golf ordnungsgemäß auf dem Parkplatz der Hans-Viessmann-Schule.

Als er um 15 Uhr zurückkehrte, stellte er fest, dass ein Unbekannter sein Fahrzeug beschädigt hatte. Sichtbar waren die Schäden am hinteren linken Radkasten. Die Beamten der Polizei schätzen den Schaden auf etwa 400 Euro.

Der Verursacher meldete sich nicht bei der Polizei oder dem Geschädigten, sondern flüchtete bislang unerkannt von der Unfallstelle. Am VW war roter Lack sichtbar, es wird also davon ausgegangen, dass der Verursacher ein rotes Auto fuhr.

Hinweise zum Verursacher oder zum Fahrzeug bitte an die Polizeistation in Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030.

- Anzeige -



Publiziert in Polizei
Donnerstag, 28 Januar 2016 07:23

Beim Ausparken: Audi rammt Golf

BAD WILDUNGEN. Insgesamt 8500 Euro Sachschaden entstand gestern Nachmittag bei einem Zusammenstoß von zwei Pkw`s im Talquellenweg. Nach Angaben der Polizei befuhr ein Mann aus Bad Wildungen mit seinem schwarzen Golf den Talquellenweg in Verlängerung der Stresemannstraße Richtung Golfplatz. Ein Audi-Fahrer aus dem Hochsauerlandkreis setzte mit seinem schwarzen Audi rückwärts aus einer Parklücke zurück, ohne sich um den rückwärtigen Verkehrsaum zu kümmern. Infolge dieser Unachtsamkeit kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. An dem schwarzen Audi entstand ein Sachschaden von 2500 Euro. Der Frontschaden an dem Golf wird laut Gutachter auf 6000 Euro geschätzt.

Anzeige:

 

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige