Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: PB

Montag, 04 Januar 2016 12:11

PB: Einbruch zum Jahreswechsel

PADERBORN/SALZKOTTEN. Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Clara-Pfänder-Straße in Salzkotten wurde das gesamte Haus nach Wertgegenständen durchsucht. In der Zeit von Donnerstag, 31.12.2015, 13:00 Uhr, bis Freitag, 01.01.2016, 13:00 Uhr, drangen Unbekannte über den Balkon an der Gebäuderückseite im 1. OG in das Haus ein, indem die Balkontür gewaltsam geöffnet wurde. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Paderborn unter 05251-3060.

Quelle: ots

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

 

Publiziert in PB Polizei
Dienstag, 22 Dezember 2015 17:14

PB: Geparktes Auto beschädigt und geflüchtet

PADERBORN. Die Polizei sucht nach einem Unfallverursacher, der am Sonntagnachmittag in der Paderborner Innenstadt ein fremdes Auto beschädigt hat und anschließend von der Unfallstelle geflüchtet ist. Eine Autofahrerin hatte ihren schwarzen Audi A5 in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 18.25 Uhr am linken Fahrbahnrand der Westernmauer, zwischen Marienstraße und Alte Torgasse, abgestellt.

Bei ihrer Rückkehr musste sie an der Beifahrerseite erhebliche Beschädigungen feststellen, die von einem fremden Fahrzeugführer verursacht worden waren. Der zweite Unfallbeteiligte war allerdings weiter gefahren, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Auf Grund der vorgefundenen Spuren dürfte es sich bei dem gesuchten Auto um ein silber-graues Fahrzeug handeln, dass vermutlich im Heckbereich Beschädigungen aufweist. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 05251/3060.

Quelle: ots

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in PB Polizei
Dienstag, 22 Dezember 2015 14:31

PB: Polizei nimmt Einbrecher auf frischer Tat fest

PADERBORN. Am frühen Dienstagmorgen hat die Polizei einen Einbrecher in der Paderborner Innenstadt auf frische Tat festgenommen. Gegen 1.25 Uhr war der Polizei eine verdächtige Person in einem Getränkemarkt an der Neuhäuser Straße gemeldet worden. Als die Beamten wenige Augenblicke später an dem Objekt eintrafen, wurden die Außentüren überprüft. Dabei stellte ein Polizist fest, dass sich eine Nebeneingangstür öffnen ließ, aber offensichtlich von innen zugehalten wurde.

Da die bis dahin unbekannte Person, die Tür bis auf einen kleinen Spalt nicht freiwillig öffnen wollte, wurde er mehrfach dazu aufgefordert. Erst unter Einsatz stärkeren Kraftaufwandes und durch Versprühen von Pfefferspray, ließ der Verdächtige die Tür los und flüchtete auf eine Toilette im Gebäudeinneren. Auch hier war er nicht bereit die Tür zu öffnen, sondern versuchte durch ein Fenster zu fliehen. Daraufhin verschafften sich die Beamten gewaltsam Zutritt zu dem Raum und nahmen den 42-jährigen Paderborner fest.

Anschließend wurde festgestellt, dass der Beschuldigte zuvor ein Toilettenfenster des Getränkemarktes aufgebrochen und so in das Gebäude gelangt war. Hier hatte er Bargeld und Zigaretten entwendet und in seine Kleidung gesteckt. Der Festgenommene ist in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten und hat diesbezüglich auch schon Haftstrafen verbüßt. Er wollte sich in seiner Vernehmung nicht zur Sache äußern. Am Dienstagmittag wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: ots

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in PB Polizei
Mittwoch, 16 Dezember 2015 08:40

Finger in Fleischwolf - Schule alarmiert Notarzt

SALZKOTTEN-SCHARMEDE. Beim gemeinsamen Plätzchenbacken in der Grundschule von Scharmede hat eine 46-jährige Mutter am Dienstagvormittag eine schwere Verletzung erlitten. Mehrere Mütter und ihre Kinder backten gegen 09.30 Uhr Spritzgebäck in der dritten Klasse. Während eine Schülerin und eine andere Mutter den handbetriebenen Fleischwolf mit der Auspressform bedienten, drückte die 46-Jährige den Teig in den Trichter. Dabei geriet ein Finger in die Welle des Fleischwolfs. Die Fingerkuppe wurde samt Knochen abgetrennt.

Der sofort alarmierte Notarzt versorgte die Verletzte am Unglücksort. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht und dort stationär aufgenommen.

Quelle: ots

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

 

 

Publiziert in PB Retter
Mittwoch, 04 November 2015 15:52

Feuer in Upsprunge zerstört Dachstuhl

SALZKOTTEN-UPSPRUNGE. Beim Brand eines Wohnhauses in der Bürener Straße ist am Dienstagabend ein Dachstuhl zerstört worden. Ein Passant entdeckte gegen 19.20 Uhr Rauch und Flammen auf dem Dach des zur Zeit im Umbau befindlichen Wohnhauses. Der Zeuge klingelte und warnte die drei Bewohner im Alter von 97, 78 und 42-Jahren. Sämtliche Bewohner konnten das Haus unversehrt verlassen.

Mehrere Löschzüge der Feuerwehr rückten an und löschten das Feuer. Das Dachgeschoss wurde erheblich beschädigt. Im Laufe der Nacht loderten erneut Flammen auf. Gegen 05.00 Uhr am Mittwoch musste die Feuerwehr wieder ausrücken da sich Glutnester entzündet hatten. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Eine Schadenssumme wurde noch nicht genannt.

Quelle: ots

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in PB Feuerwehr

PADERBORN. Am Samstag ereignete sich eine Unfallflucht in Neuenbeken.Eine 36-jährige Frau befuhr mit ihrem schwarzen Fiat Brava in Neuenbeken den Hildesheimer Hellweg aus Richtung Altenbeken kommend in Fahrtrichtung Benhausen. An der Einmündung der Straße "Am Henkelberge" bog von links kommend ein schwarzer Audi, ohne die Vorfahrt des Fiats zu beachten, auf den Hildesheimer Hellweg ein. Obwohl die Fiat-Fahrerin noch ein heftiges Ausweichmanöver nach rechts durchführte, kollidierte der Audi mit ihrem Fahrzeug. Er rammte mit seiner rechten vorderen Fahrzeugecke die linke Seite des hinteren Stoßfängers des Fiats. Ohne jedoch zu verzögern, überholte er die vorfahrtberechtigte Frau und flüchtete in Fahrtrichtung Benhausen.

Von einer entgegenkommenden Zeugin konnte lediglich die Kreiskennung PB- erkannt werden. Durch das obige Ausweichmanöver geriet die Fiatfahrerin gegen den rechten Bordstein und beschädigt sich neben der hinteren Stoßstange auch noch die linke, vordere Felge. Die Polizei schätzt den Schaden am Fiat insgesamt auf 1500 Euro. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, die Angaben zum flüchtigen Pkw machen können bzw. einen entsprechend unfallbeschädigten schwarzen Audi gesehen haben, sich unter der Rufnummer 05251/3060 bei der Paderborner Polizei zu melden.

Quelle: ots

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

 

 

Publiziert in PB Polizei
Seite 25 von 25

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige