Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Mechatroniker

Donnerstag, 17 September 2020 07:00

Die WAHL-GROUP sucht Verstärkung

KORBACH. (Stellenanzeige) BMW und die WAHL-GROUP stehen für Innovation, Leistung und Leidenschaft. Diese Werte kennzeichnen nicht nur unsere Automobile, sondern auch unsere Mitarbeiter. Gestalten Sie mit uns heute ein Stück von Morgen und starten Sie bei uns durch.

Wir suchen Sie als KFZ-MECHATRONIKER (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unserer BMW Filiale in Korbach.

Wir bieten Ihnen eine gesicherte Position in einem top-motivierten Team, vielseitige Tätigkeiten, zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten und attraktive Arbeitsbedingungen. Starten Sie mit uns durch in Richtung Zukunft.

Das wartet auf Sie

  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Pünktliche tarifliche Entlohnung, sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Bezahlter Jahresurlaub von 30 Tagen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und vieles mehr

 

Ihr Profil

  • Technische Ausbildung als KFZ-Mechatroniker/Mechaniker
  • Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft

 

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Dann geben Sie Gas und senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung an die

Automobilgesellschaft Wahl mbH & Co. KG

Briloner Landstraße 72

34497 Korbach

oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Anzeige -


Publiziert in Retter
Dienstag, 21 Januar 2020 06:00

TW Automobile sucht ab sofort Verstärkung

KORBACH. (Stellenanzeige) Ab sofort sucht die Firma TW Automobile im Korbacher Ortsteil Meineringhausen einen KFZ-Mechatroniker (m/w/d). Die Zufriedenheit der Kunden steht für das Autohaus im Vordergrund. Gewissenhaftes Arbeiten, erstklassiger Service sowie Freundlichkeit gehören selbstverständlich dazu.

Ihre Aufgaben

Wartungs-, Reparatur- und Diagnosearbeiten an modernen Fahrzeugen sind primär Aufgaben, die KFZ-Mechatroniker in unserer Werkstatt tagtäglich bewerkstelligen müssen. Den Kundenauftrag auszuführen, dabei die Vorgaben zu beachten und bei schwierigen Aufgaben logisch zu denken und zu analysieren, spielt hierbei eine große Rolle.

Anforderungen an den Bewerber

Sie verfügen über ein dynamisches Auftreten und lieben Autos? Sie besitzen eine starke Eigenmotivation und die Fähigkeit, Fehler schnell zu analysieren und zu beheben? Dann melden Sie sich! Voraussetzung ist ein Führerschein der Klasse B. Auch Quereinsteiger können sich gerne bewerben. Senden Sie die Bewerbung bitte per Email an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geforderte Anlagen

  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Zertifikate und Zeugnisse der letzten Arbeitgeber 


Kontakt

TW Automobile

Kfz.-Meisterbetrieb

Mitglied der Kfz.-Innung Waldeck-Frankenberg

Inhaber: Timo Wehowsky

Sachsenhäuser Str. 4c

34497 Korbach

Telefon: 05631 50 68 18

Telefax: 05631 62 08 21

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Publiziert in Retter

FRANKENBERG. Mit seinem Citroen Picasso ist am frühen Sonntagmorgen ein 31-jähriger Mann aus Allendorf (Eder) verunglückt. Die Polizei gibt nicht angepasste Geschwindigkeit und Alkoholkonsum als Unfallursache an.

Mit seinem Picasso befuhr der Allendorfer am 24. Juni gegen 2.20 Uhr die Berleburger Straße aus Richtung Auestraße, um im Kreisverkehr in die Siegener Straße einzubiegen. Dabei geriet das Fahrzeug aus der Kurve und krachte gegen einen Laternenpfahl - dieser wiederum stürzte auf den Abgrenzungszaun eines Autohauses, wobei Teile der Laternenlampe auf ein dort ausgestelltes Auto fielen.

Die eintreffende Polizeistreife nahm sich des Fahrers an und bemerkte Alkoholgeruch in der Atemluft des 31-Jährigen. Ein Schnelltest brachte dann die Gewissheit: Der Fahrer hatte anscheinend zu tief ins Glas geschaut. Um den genauen Promillewert zu ermitteln, musste der Picassofahrer die Ordnungshüter in das Frankenberger Krankenhaus begleiten. Es erfolgte die Blutentnahme, der Führerschein wurde sichergestellt.

Auf insgesamt 7000 Euro wurde der Schaden von den Beamten geschätzt. (112-magazin)

Link: Unfallstandort Kreisverkehr Frankenberg

Anzeige:



Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige