Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Kurhessentherme

KASSEL. Ein maskierter und mit einem Revolver bewaffneter Mann hat am späten Donnerstagabend die Kasse der Kurhessentherme in Kassel-Bad Wilhelmshöhe überfallen. Der Täter raubte Bargeld.

Der Mann betrat gegen 22 Uhr den Haupteingang, ging zur Kasse und übersprang den Kassentresen. Dabei bedrohte er die beiden Kassierer, eine 36-jährige Frau und einen 30-jährigen Mann, mit einem Revolver und verlangte die Herausgabe des Bargeldes. Schließlich nahm er sich selbst das Scheingeld in bislang unbekannter Höhe aus einer Geldkassette und flüchtete zu Fuß zurück durch den Haupteingang und draußen weiter in Richtung Wilhelmshöher Allee.

Der Unbekannte ist nach Angaben der Polizei 20 bis 30 Jahre alt, hat eine sportliche Figur und war mit einem schwarzen Kapuzenpulli, dunkler Hose und schwarzen Schuhen bekleidet. Der Mann war mit einer weißen Sturmhaube mit Sehschlitzen und übergezogener Kapuze maskiert. Bewaffnet war er mit einem silberfarbenen oder grauen Revolver.

Zur Tatzeit hielten sich noch mehrere Badegäste im Foyer der Kurhessentherme auf. Zeugen, die sich noch nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Kassel unter der Telefonnummer 0561/9100 in Verbindung zu setzen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige