Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Kreisstraße 6

NEU-BERICH/LÜTERSHEIM. Bei einem Alleinunfall auf der Kreisstraße 6 erlitt eine Fahranfängerin aus Mengeringhausen am Freitagnachmittag schwere Verletzungen.

Die 17-Jährige befuhr gegen 16.20 Uhr mit ihrem grünen Leichtkraftrad der Marke Kawasaki die Kreisstraße von Neu-Berich in Richtung Lütersheim. Aus noch nicht abschließend geklärten Gründen verlor die Fahrerin in einer Linkskurve die Kontrolle über die Maschine, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte.

Eine sofort alarmierte Rettungswagenbesatzung brachte die 17-Jährige mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Warburg. An der Maschine entstand nach Schätzungen der Bad Arolser Polizei Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

- Anzeige -

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 05 Februar 2020 10:41

Telefonmasten umgefahren - Golf Totalschaden

VOLKMARSEN/NEU-BERICH. Mit wirtschaftlichem Totalschaden an ihrem Pkw endete am Dienstag die Fahrt einer 23- jährigen Frau aus Volkmarsen. Die  war gegen 7.10 Uhr auf der Kreisstraße 6 von Neu-Berich in Richtung Vahlhausen unterwegs und kam in einer Linkskurve mit ihrem schwarzen Golf nach rechts von der Fahrbahn ab.

Im Zuge dieses Fahrfehlers geriet die 23-Jährige auf eine Wiese und kappte beim Zusammenstoß einen Telefonmasten der Deutschen Telekom. Die Fahrerin blieb unverletzt. Mitarbeiter der Telekom mussten den beschädigten Masten wieder aufstellen. Die Schadenshöhe am Eigentum der Telekom beträgt 1000 Euro. Mit rund 1500 Euro muss die Besitzerin ihren betagten Volkswagen abschreiben. (112-magazin)

-Anzeige-

 

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige