Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: K73

DIEMELSEE. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße 3076 am sogenannten "Sudecker Kreuz" ereignet - die Unfallursache konnte noch nicht geklärt werden, fest steht, dass eine 71-jährige Frau aus der Gemeinde Willingen, von Sudeck kommend, mit ihrem grauen Toyota auf die Landesstraße auffahren wollte. Dabei übersah sie einen Audi, der sich aus Richtung Adorf, auf der Vorfahrtstraße in Fahrtrichtung Flechtdorf befand. Dieser wurde von einer 44 Jahre alten Frau aus dem Raum Korbach gesteuert.

Nach derzeitigem Kenntnisstand wurden beide Personen in ihren Fahrzeugen verletzt und ins Krankenhaus nach Korbach transportiert. Neben den Rettungskräften, mehrere RTW und dem Notarzt waren Kräfte der Polizei und die Feuerwehr Diemelsee im Einsatz. Einsatzleiter Torsten Behle ließ den Hybrid spannungsfrei stellen, damit er abtransportiert werden konnte. Auch der Audi, der in einer Wiese zum Stehen kam, wurde abgeschleppt. Feuerwehrkräfte nahmen Betriebsstoffe auf und halfen bei der Beseitigung abgerissener Fahrzeugteile. Die Straße (K73) zwischen Adorf und Benkhausen, sowie die Strecke zwischen Flechtdorf und Adorf musste für die Zeit der Unfallaufnahme und der Reinigungsarbeiten voll gesperrt werden.

Publiziert in Feuerwehr
Donnerstag, 02 September 2021 07:56

Zweitägige Vollsperrung zwischen Sudeck und Adorf

DIEMELSEE. Hessen Mobil bereitet die grundhafte Erneuerung der Landesstraße L 3082 zwischen Sudeck und Adorf vor. Hierzu gehören umfangreiche Voruntersuchungen, um genaue Informationen über die Beschaffenheit der Fahrbahn sowie des Untergrunds zu ermitteln. 

Hierfür wird eine von Hessen Mobil beauftragte Fachfirma im Bereich der Fahrbahn Asphaltbohrkerne und Tiefenbohrkerne ziehen sowie Bankettschürfungen tätigen. Auf Basis der Ergebnisse wird Hessen Mobil ein Sanierungskonzept erstellen, das den Umfang und Inhalt der Baumaßnahme beschreibt. Ob schon im kommenden Jahr mit der Baumaßnahme begonnen werden kann, ist abhängig von den Ergebnissen der Voruntersuchungen. 

Für die Voruntersuchung muss die Fahrbahn der Landesstraße am 7. und 8. September zwischen dem Ortsausgang von Sudeck und dem Abzweig der Kreisstraße K 73 nach Benkhausen für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird ab Adorf über Rhenegge und Heringhausen nach Giebrighausen umgeleitet. Die Umleitung ist in beiden Richtungen ausgewiesen.

-Anzeige-

Publiziert in Baustellen
Donnerstag, 08 Februar 2018 09:38

Sperrung der K 73 erst am 15. und 16. Februar

BENKHAUSEN. Die zunächst für den 8. und 9. Februar 2018 geplanten Schutzplankenarbeiten auf der Kreisstraße 73, zwischen der Einmündung in die Landesstraße 3076 und Diemelsee-Benkhausen, werden aus Witterungsgründen verschoben.

Die Arbeiten finden nun am 15. und 16. Februar 2018 statt. An beiden Tagen muss die Kreisstraße 73 deshalb zwischen der Einmündung in die Landesstraße 3076 und Diemelsee-Benkhausen gesperrt werden. Die Umleitungsstrecke wird ausgeschildert und führt von Flechtdorf über die L 3076 und weiter über die L 3082 und die K 73 nach Benkhausen und umgekehrt.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen verkehrlichen Einschränkungen. 

Link: Sperrung der K 73 erst am 15. und 16. Februar

- Anzeige -



Publiziert in Polizei
Schlagwörter

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige