Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Haus am Nordwall

Donnerstag, 06 Oktober 2016 18:40

Gebäude und Auto angefahren: Zweimal Unfallflucht

KORBACH. Nach zwei Fällen von Unfallflucht im Korbacher Stadtgebiet bittet die Polizei mögliche Zeugen darum, sich mit Hinweisen zu den Verursachern auf der Wache zu melden.

Die erste Unfallflucht ereignete sich am Mittwochabend oder in der Nacht zu Donnerstag am Eingang zum "Haus am Nordwall": Dort fuhr ein Lkw oder ein Anhänger gegen das Gebäude, so dass Putz abplatzte und die Kunststoff-Armierung beschädigt wurde. Die Polizei gab den Schaden am Donnerstag mit mehreren hundert Euro an. Bisherige Ermittlungen führten nicht zum flüchtigen Verursacher.

Das trifft auch im zweiten Fall zu: Ein bislang unbekannter Autofahrer rammte am Donnerstag auf dem neuen Parkplatz An der Kalkmauer einen dort abgestellten schwarzen Peugeot 307. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken krachte der Unbekannte gegen das rechte Heck und verursachte einen Schaden von geschätzten 2000 Euro. Bei dem flüchtigen Wagen muss es sich um ein signalrotes Auto handeln, weil entsprechende Farbspuren am Peugeot zu sehen waren. Zu der Unfallflucht war es am Donnerstag in der Zeit zwischen 10 und 15 Uhr gekommen. Weil der Parkplatz tagsüber stets belebt ist, hofft die Polizei auf mögliche Augenzeugen.

In beiden Fällen bitten die Ermittler der Korbacher Polizei um Hinweise unter der Rufnummer 05631/971-0. (pfa)   

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige