Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Gaststätte

KORBACH. Zu einer handfesten Auseinandersetzung vor der Gaststätte Hazienda in der Klosterstraße, kam es am Samstag, 5. September, gegen 2.50 Uhr. Ein junger Mann wurde von einer unbekannten Person geschlagen und fiel zu Boden. Durch den Aufprall erlitt er eine schwere Kopfverletzung und musste nach der Erstversorgung mit einem Krankenwagen abtransportiert werden.

Der Patient befindet sich immer noch in stationärer Behandlung. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Korbach unter der Amtsleitung 05631/971-0 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-



Publiziert in Polizei
Mittwoch, 22 April 2020 13:19

Versuchter Einbruch in Korbacher Gaststätte

KORBACH. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versuchte ein Unbekannter in eine Gaststätte in der Bahnhofstraße einzubrechen. Er schlug oder trat zunächst die Glasscheibe der Eingangstür ein und gelangte so zum Treppenabgang, der zur Gaststätte führt - hier versuchte er die Eingangstür aufzubrechen.

Als ihm dies nicht gelang, brach er sein Vorhaben ab und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Kriminalpolizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710. (ots/r)

- Anzeige -



Publiziert in Polizei

LÜTERSHEIM. Ein Unbekannter brach in der Nacht von Freitag auf Samstag in eine Gastwirtschaft in Lütersheim ein. Nachdem der Einbrecher zunächst an einem Fenster der Gaststätte am Pfingstbruch gescheitert war, hebelte er ein anderes Fenster auf und konnte sich so Zutritt zu den Gasträumen verschaffen.

Bei der Durchsuchung des Schankraumes fand er eine Geldkassette, aus der er Münzgeld in Höhe von etwa 20 Euro entwendete. Der Täter flüchtete unerkannt auf dem Einstiegsweg. Der Sachschaden beträgt etwa 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

KORBACH. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brach ein unbekannter Täter in eine Gaststätte über einem Lebensmittelmarkt in der Briloner Landstraße in Korbach ein.

Vermutlich über ein Fallrohr kletterte er zunächst auf die Dachterrasse. Von dort gelangte er durch eine Nebeneingangstür in einen Vorraum eines Cafes. Hier hebelte er mit brachialer Gewalt einen Zigarettenautomaten auf. Während zur Höhe des Diebsgutes noch keine gesicherten Angaben vorliegen, teilten die aufnehmenden Polizeibeamtem der Polizeistation Korbach mit, dass der entstandene Sachschaden ca. 2.500 Euro beträgt.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710. (ots/r)

-Anzeige-


Publiziert in Polizei

PADERBORN. In der Nacht zu Mittwoch konnten zwei Tatverdächtige eines Gaststätteneinbruchs wegen aufmerksamer Zeugen kurz nach der Tat vorläufig festgenommen werden.

Die Zeugen alarmierten gegen 0.15 Uhr die Polizei. Sie hatten an der Königstraße zwei junge Männer gesehen, die aus einem Gaststättenfenster kletterten und sich entfernten. An der Gaststätte wurde ein Einbruch festgestellt, die Täter hatten das Wechselgeld aus der Kasse entwendet und waren geflüchtet.

Durch die Zeugen wurden die Tatverdächtigen wenig später an der Schützenhalle entdeckt. Daher konnten Polizeibeamte die beiden 17 und 29 Jahre alten Tatverdächtigen vorläufig festnehmen.

Einer der beiden versuchte Euromünzen zu verstecken, bei seinem Begleiter fanden die Polizisten weitere Münzen. Die mutmaßliche Beute vom Gaststätteneinbruch wurde sichergestellt. Gegen die Tatverdächtigen läuft jetzt eine Strafanzeige wegen des Verdachts eines besonders schweren Diebstahls. (ots/r)

- Anzeige -



Publiziert in PB Polizei
Mittwoch, 16 Januar 2019 14:20

Lichtenfels: Einbruch in Gaststätte

LICHTENFELS-GODDELSHEIM. Die frühen Morgenstunden des 16. Januar hat ein Ganove augenutzt um in eine Gaststätte in Goddelsheim einzubrechen. Ereignet hat sich die Tat in der Sachsenberger Straße zwischen Mitternacht und 3.40 Uhr am Mittwochmorgen, so die Polizei.

Anhand der Spurenlage steht fest, dass der unbekannter Täter ein Fenster im Erdgeschoß aufgebelt hat und in das Objekt eingestiegen ist. Im Schankraum hebelte er zwei Geldspiel- und Dartautomaten auf und flüchtete mit dem darin befindlichen Kleingeld. Der angerichtete Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Der Gastwirt hatte seine Gaststätte um 0.15 Uhr abgeschlossen und die Örtlichkeit verlassen. Als er gegen 3.40 Uhr zurückkehrte, stellte er den Einbruch fest und verständigte die Polizei. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, nimmt in diesem Fall die Kriminalpolizei Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-


Publiziert in Polizei
Montag, 08 Oktober 2018 13:21

Einbruchdiebstähle in mehreren Gaststätten

PADERBORN. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden gleich drei Gaststätten in der Bielefelder Straße in Schloß Neuhaus Ziel von Einbruchdiebstählen.

Unbekannte Täter waren durch aufgehebelte Fenster oder Türen in die jeweiligen Objekte gelangt und haben eine bisher unbestimmte Summe an Bargeld erbeutet. In den Gaststätten wurden dazu Geldspiel- bzw. Musikautomaten aufgebrochen.

Der angerichtete Sachschaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in PB Polizei
Mittwoch, 12 September 2018 15:19

Mit Pfefferspray besprüht und ausgeraubt

ARNSBERG. In der Stembergstraße wurden am Dienstagmorgen gegen 5.30 Uhr zwei Männer ausgeraubt.

Die 54- und 35-jährigen Männer aus Arnsberg hatten kurz zuvor eine Gaststätte in der Straße "Zum Müggenberg" verlassen. Anschließend wollten sie zu einem gegenüberliegenden Parkplatz zu ihrem Auto gehen.

Dort wurden sie daraufhin von unbekannten Personen angerempelt und mit Pfefferspray besprüht. Daraufhin wurde dem 54-jährigen seine Brieftasche geraubt. Täterhinweise liegen nicht vor. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Hinweise werden an die Polizeiwache in Arnsberg unter der Telefonnummer 02932/90200 erbeten. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in HSK Polizei
Donnerstag, 06 September 2018 14:34

Randalierer landet in Gewahrsamszelle

MARBURG. Am späten Mittwochabend, am 5. September randalierte ein junger Mann in einer Gaststätte in der Reitgasse.

Die alarmierten Polizeibeamten wurden durch den stark alkoholisierten Marburger bei der Personalienfeststellung beleidigt und bespuckt. Die Ordnungshüter nahmen den Mann anschließend zur Ausnüchterung in Gewahrsam. Auf der Polizeistation traf eine Spuckattacke des aggressiven 21-Jährigen das Gesicht sowie die Jacke eines Beamten.

Der rabiate Zeitgenosse verbrachte den Rest der Nacht in den Gewahrsamszellen der Polizei. Diese ermittelt nun wegen Beleidigung und Körperverletzung. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in MR Polizei

KIRCHHAIN. Bereits am Dienstag, den 3. Juli kam es zu einem versuchten Einbruch in eine Gaststätte in der Straße "Gänseburg". Nun machte sich ein Unbekannter am Mittwoch, den 4. Juli gegen 3.30 Uhr erneut an der Eingangstür der Gaststätte zu schaffen.

Die von dem Einbrecher verursachten Geräusche rissen eine Bewohnerin aus dem Schlaf. Der Mann suchte sofort das Weite und flüchtete durch eine kleine Gasse in die grobe Richtung des Tegut-Marktes, bzw. des Sportplatzes. Der Verdächtige ist schmal, 175 bis 180 cm groß und hellhäutig. Er trug eine graue Jacke, eine dunkle Strickmütze mit einer weißen Applikation sowie eine grüne Umhängetasche.

Die Ermittler der Kriminalpolizei hoffen nun darauf, dass Zeugen nähere Angaben zu dem Mann machen können. Zeugenhinweise erbittet die Kriminalpolizei in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in MR Polizei
Seite 1 von 14

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige