Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Baumaschinen

KORBACH. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drang ein Unbekannter in ein im Bau befindliches Wohnhaus in der Kilianstraße in Korbach ein und entwendete Baumaschinen und Getränke. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Täter betrat zunächst das Wohnhaus, das derzeit umgebaut wird und sich daher in einem rohbauähnlichen Zustand befindet. In dem Objekt brach er eine Kellertür gewaltsam auf. Er entwendete Baumaschinen und Getränke und konnte unerkannt flüchten. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 1000 Euro.

Hinweise die zur Aufklärung beitragen können bitte an die Kriminalpolizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

DIEMELSEE. Bei einem Diebstahl aus einer Lagerhalle eines Baubetriebes in der Bredelarer Straße sind am Wochenende vom 23. - 26. März elektrische Baumaschinen gestohlen worden. Die Diebe hatten es auf Bohrhämmer und Trennschleifer abgesehen und machten reiche Beute.

Der Wert der gestohlenen Maschinen summiert sich auf mehrere Tausend Euro. Am Dienstag sind nun die Werkzeugkoffer der gestohlenen Baumaschinen in einem Feldschuppen in der Feldgemarkung "Schafsbrücke" nur knapp 500 Meter entfernt vom Tatort wieder aufgetaucht.

Sie haben dort bereits längere Zeit gelegen. Vermutlich hatten die Diebe für die Werkzeugkoffer keine Verwendung und haben sie bereits kurz nach der Tat dort versteckt.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710, oder an jeder anderen Polizeidienststelle. (Quelle: ots/r)

Publiziert in Polizei

KASSEL/VELLMAR. Baumaschinen im Gesamtwert von etwa 50.000 Euro sind auf Baustellen in Kassel-Niederzwehren und Vellmar gestohlen worden. Bislang ist unklar, ob beide Taten auf das Konto ein und derselben Täter gehen.

In beiden Fällen lässt sich die Tatzeit bislang nur auf das vergangene Wochenende eingrenzen. Arbeitern der Baustellen in Niederzwehren und Vellmar waren am Montagmorgen jeweils die aufgebrochenen Container aufgefallen, nachdem die Arbeiten über das Wochenende geruht hatten. Wie die am Tatort in Niederzwehren eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, hatten Unbekannte auf der Baustelle an der Kompostierungsanlage in der Dittershäuser Straße den Container einer Kasseler Baufirma aufgebrochen und aus diesem eine GPS-Gerät, eine Baggersteuerung und einen Funkverstärker im Gesamtwert von mehr als 30.000 Euro entwendet.

Auch auf der Brückenbaustelle an der B 7 in Vellmar, in Höhe des Mönchehofer Wegs, hatten Unbekannte mehrere Container verschiedener Firmen aufgebrochen. Wie die Beamten des Vellmarer Polizeireviers Nord von diesem Tatort berichten, waren dort Baumaschinen wie Rüttelplatten, Schweißgeräte, Werkzeugkisten, aber auch Kabel, Klebstoffe und eine Kaffeemaschine im Gesamtwert von knapp 20.000 Euro gestohlen worden.

In beiden Fällen bitten die Ermittler mögliche Zeugen, die Verdächtiges beobachtet und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 bei der Kasseler Polizei zu melden. Dort melden sich auch Personen, denen die genannten Maschinen und Geräte zum Kauf angeboten werden. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass man an gestohlenen Gegenständen kein Eigentum erwerben kann und sich beim Ankauf der Hehlerei strafbar macht.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei
Dienstag, 22 September 2015 21:27

Rhoden: Baumaschinen aus Bauhof gestohlen

RHODEN. Mehrere Baumaschinen haben unbekannte Einbrecher aus dem städtischen Bauhof gestohlen. Um auf das Gelände fahren zu können, schraubten die Täter einen Teil des umgebenden Zauns ab.

Zu dem Einbruch in der Straße Hellenberg kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag. Zunächst montierten die Täter mehrere Zaunteile ab, um mit einem Fahrzeug auf das Bauhofgelände zu gelangen. Auf der Rückseite einer Lagerhalle gelangten sie mit Brachialgewalt ins Gebäude und entwendeten aus einem Lagerraum mehrere Baumaschinen.

Angaben über die Höhe des Sachschadens und den Wert der Maschinen machte die Polizei am Dienstag nicht. Die Ermittler der Polizeistation Bad Arolsen sind auf der Suche nach möglichen Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05691/9799-0 zu melden.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

KASSEL. Maschinen für 3500 Euro haben unbekannte Diebe aus einem Baucontainer geklaut, der an der Bahnstrecke am Helleböhnweg in Kassel steht. Bei dem Diebesgut handelt es sich um eine Kettensäge und eine Spezialmaschine zum Trennen von Eisenbahnschienen.

Die Werkzeuge waren in dem verschlossenen Container deponiert. Der Tatzeitraum kann auf Dienstag zwischen 5 Uhr und 20.15 Uhr eingegrenzt werden. Ein Mitarbeiter der Baufirma entdeckte den Diebstahl am Abend und verständigte die Bundespolizei.

Um an die Werkzeuge zu gelangen, brachen die Diebe das Schloss der Containertür offensichtlich mit einem Bolzenschneider auf. Die Bundespolizeiinspektion Kasel hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise sind unter der Telefonnummer 0561/81616-0 erbeten.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei
Montag, 06 Mai 2013 15:41

Baumaschinen für 12.500 Euro gestohlen

REMSFELD. Baumaschinen im Gesamtwert von 12.500 Euro haben unbekannte Täter am Wochenende aus einem Baucontainer entwendet.

Die Täter begaben sich auf das Baustellengelände des zukünftigen Autohofes und brachen dort einen Baucontainer auf. Aus dem Container entwendeten sie eine Rüttelplatte, einen Stampfer, eine Pumpe sowie ein Stromaggregat. Der angerichtete Sachschaden an der Verriegelung des Containers beträgt 50 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu den Tätern oder zum Verbleib der Beute machen können. Hinweise nimmt die Polizeistation in Homberg unter der Telefonnummer 05681/7740 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HR Polizei
Mittwoch, 09 Januar 2013 16:40

Geklaute Maschinen für 200.000 Euro in Scheune

FRANKENAU. Drei Baumaschinen im Gesamtwert von nahezu 200.000 Euro hat die Polizei bei der Durchsuchung eines landwirtschaftlichen Anwesens sichergestellt. Die Geräte stammen aus Diebstählen.

Zu dem Ermittlungserfolg kam es, nachdem am vergangenen Samstag in Wiesbaden ein neuwertiger Teleskopstapler im Wert von 40.000 Euro gestohlen worden war. Der Polizei gelang es durch aufwendige Ermittlungen, den Weg des Staplers bis in eine Scheune in der Gemarkung zwischen Frankenau und Altenlotheim nachzuverfolgen.

In der Erwartung, dort genau diesen Teleskopstapler zu finden, staunten die ermittelnden Beamten der Frankenberger Polizei nicht schlecht, als sie dabei auf zwei weitere Radlader stießen. Dabei handelt es sich um zwei Volvo-Radlader im Gesamtwert von schätzungsweise 150.000 Euro.

"Die Herkunft der beiden Maschinen war schnell geklärt", sagte am Mittwochnachmittag Polizeisprecher Dirk Virnich. Einer Baufirma aus Kirchheim war in der Nacht vom 26. zum 27. November 2012 von einer Baustelle im Raum Nidda einer dieser Radlader gestohlen worden. Der zweite Radlader, ein Volvo, Typ L 40 B, wurde 2008 im Ruhrgebiet gestohlen und wurde von der Polizei in Aachen gesucht.

"Wie der betroffene Landwirt mit den gestohlenen Baumaschinen in Zusammenhang zu bringen ist, ist Gegenstand der aktuellen Ermittlungen", sagte Virnich weiter. "Die drei Baumaschinen sind inzwischen abtransportiert und an einem sicheren Ort untergestellt".

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

 

Publiziert in Polizei
Montag, 17 Dezember 2012 20:21

Einbrecher machen in Baumarkt reiche Beute

BAD WILDUNGEN. Einbrecher haben einen Baumarkt in der Bahnhofstraße heimgesucht und dort in der Nacht zu Montag reiche Beute gemacht: Die Täter nahmen Waren im Wert von mehreren tausend Euro mit.

Laut Polizei kletterten die Diebe in das Freigelände und brachen dort eine Schiebetür auf. Gezielt stahlen die Langfinger Garagentorantriebe, Motorsägen und Werkzeuge der Marken Makita, Metabo, Bosch Professional und Kärcher. Zudem erbeuteten sie hochwertige Sanitärarmaturen der Marken Grohe und Milamondo. Außer diesen Werkzeugen erbeuteten sie auch noch Berufskleidung, Schuhe und Zubehör zu den entwendeten Maschinen. "Zum Abtransport müssen die Diebe ein geeignetes Transportfahrzeug genutzt haben", äußerte Polizeisprecher Volker König eine Vermutung seiner Wildunger Kollegen.

Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest, liegt aber vermutlich in fünfstelliger Höhe. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Wer Angaben zu verdächtigen Personen oder von ihnen genutzten Fahrzeugen machen kann, wendet sich an die Polizeistation in Bad Wildungen. Die Rufnummer lautet 05621/7090-0.

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 14 November 2012 12:12

Maschinen für 6500 Euro geklaut

MARBURG. Maschinen im Wert von etwa 6500 Euro haben Unbekannte aus einem Baucontainer auf dem Verbindungsweg zwischen den Lahnbergen und Bauerbach erbeutet. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.

Zu dem Diebstahl war es bereits zwischen Mittwoch, 7. November, 16.30 Uhr, und Donnerstag, 8. November, gekommen, wie Polizeisprecher Martin Ahlich am Mittwoch berichtete. Die Diebe verschafften sich in der Verlängerung der Straße Am Forsthaus gewaltsam den Zutritt ins Innere und stahlen einen Vibrationsstampfer Wacker BS 62 Y, einen Vibrationsstampfer Wacker BS 30, zwei Winkelschleifer der Marke Bosch, einen Elektrohammer Bosch GSH 11, ein Nivelliergerät Topcon AT-G4 sowie eine Motorflex Stihl TS 760. Zudem ließen die Unbekannten auch noch einige Kanister mit Dieselkraftstoff mitgehen.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge sowie zum Verbleib der Beute erbittet die Polizei in Marburg, die unter der Telefonnummer 06421/4060 zu erreichen ist.

Publiziert in MR Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige