Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Bargeld

Mittwoch, 18 April 2018 20:38

Einbrecher stehlen Bargeld aus Seniorenheim

HOMBERG. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind unbekannte Täter in ein Seniorenheim in der Straße "Störmerswiesen" eingebrochen und haben Bargeld entwendet.

Die Täter hebelten zunächst ein Fenster zum Seniorenheim auf, stiegen in das Gebäude ein und entwendeten aus einem Büro eine Geldkassette mit Bargeld. Anschließend hebelten sie an einem im Gebäude befindlichen Café ein weiteres Fenster auf, stiegen ein und entnahmen aus einer weiteren Geldkassette ebenfalls Bargeld. An den Fenstern entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro.  

Die Polizeistation in Homberg bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05681/7740. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in HR Polizei
Freitag, 13 April 2018 15:02

Unbekannte brechen in Büroräume ein

HOMBERG. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen vermutlich die gleichen unbekannten Täter in Büroräume eines Busunternehmens und eine angrenzende Gartenhütte "Am Frießelsbach" ein.

Die Täter erbeuteten Bargeld, eine Kaffeemaschine, Geschirr und Kochutensilien. In die Büroräume gelangten die Täter, indem sie ein Fenster des Werkstattbereichs aufbrachen und anschließend in das Gebäude einstiegen, wo sie mehrere Türen, Schränke und Schubladen aufbrachen, sowie aus eine Geldkassette mit Bargeld aus einem Tresor entwendeten. Die Täter entwendeten zudem noch einen Kaffeevollautomaten aus einem Flur und brachen zwei geparkte Reisebusse auf.

Was alles gestohlen wurde, steht zurzeit nicht genau fest. Der angerichtete Sachschaden beträgt 7.000,- Euro.

In die Gartenhütte eines angrenzenden Gartens gelangten die Täter, indem sie die Eingangstür aufbrachen. Aus der Gartenhütte entwendeten die Täter Geschirr, Töpfe, Pfannen, Tee und eine Decke. Der Wert der Beute beträgt hier 100,- Euro, ebenso hoch ist der angerichtete Sachschaden. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in HR Polizei
Dienstag, 10 April 2018 13:53

Fenster aufgebrochen: Einbruch in Gaststätte

MEHLEN. Zu einem Einbruch kam in der Zeit zwischen Sonntagabend und Montagmorgen in einer Gaststätte in der Giflitzer Straße. Der Inhaber merkte am frühen Morgen, dass unbekannte Einbrecher in der Zeit ab 21 Uhr in die Gasträume eingestiegen waren.

Die Diebe öffneten gewaltsam ein Fenster und drangen in den Gastraum ein. Sie hatten es dabei gezielt auf Bargeld abgesehen und durchsuchten den Thekenbereich. Dabei fanden sie Wechselgeld im dreistelligen Bereich. 

Haben Sie etwas gesehen? Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

WILLINGEN. Hoher Sachschaden an einer Bürotür und einem Sektionaltor haben unbekannte Täter am Wochenende in Willingen angerichtet - betroffen ist ein Dachdeckerbetrieb in der Straße Am Hoppern. Außerdem klauten die Halunken die Schrottkasse der Mitarbeiter, in der sich etwa 500 Euro befanden. 

Den Einbruch bemerkt hatte der Firmenchef am heutigen Montagmorgen gegen 6.30 Uhr, er informierte sofort die Polizei in Korbach. Gegen 13 Uhr am vergangenen Samstag wurde der Betrieb ordnungsgemäß abgeschlossen, bestätigte der Handwerksmeister gegenüber 112-magazin.de.

Gewaltsam öffneten die Diebe eine Scheibe des Rolltores  und drangen in die Geschäftsräume ein. Offenbar waren die Täter auf Bargeld aus, hebelten eine Bürotür auf und entwendeten das Geld aus der Metallkiste. Ob außerdem Werkzeuge gestohlen wurden, darüber kann derzeit nur spekuliert werden und bedarf einer Überprüfung.

Der Sachschaden an dem Rolltor und der Bürotür wurde auf 2000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen.  (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei
Montag, 09 April 2018 13:13

Geldautomaten gewaltsam aufgehebelt

SIEGEN. In Siegen-Weidenau und in Freudenberg waren jetzt zwei Geldautomaten das Ziel von bisher unbekannten Straftätern. Die Täter versuchten in beiden Fällen, durch gewaltsames Aufhebeln an das im Automateninnere befindliche Bargeld heranzukommen.  

In Freudenberg-Büschergrund ereignete sich die Tat bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 2.50 Uhr in der Gewerbestraße bei einem Geldautomaten, der sich dort frei stehend vor dem Gebäude einer Diskothek befindet.

Ebenfalls machten sich Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Montag in Siegen-Weidenau an einem vor einem Wohnhaus befindlichen Geldautomaten in der Straße "Zum Wildgehege" gewaltsam zu schaffen. Hier hatte eine Anwohnerin gegen 0.10 Uhr verdächtige Geräusche gehört und dann bei einem Blick aus ihrem Fenster einen dunklen BMW-Kombi mit AK-Kennzeichen in Fahrtrichtung Kreuztal wegfahren gesehen.

Es befanden sich drei männliche Personen, die etwa 25 bis 30 Jahre alt gewesen sein dürften, in dem Fahrzeug. Einer der Täter hatte kurze dunkle Haare und trug ein weißes T-Shirt, ein anderer war dunkel gekleidet. Danach noch sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg.  

Weitere sachdienliche Hinweise nimmt in beiden Fällen das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter der Telefonnummer 0271/70990 entgegen. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in SI Polizei

VOLKMARSEN. Bislang unbekannte Einbrecher drangen am Donnerstagnachmittag, in der Zeit zwischen 14.40 und 16.30 Uhr, in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Lütersheimer Straße ein. Die Diebe nutzten die Abwesenheit der Bewohner, öffneten gewaltsam ein ebenerdiges Fenster und drangen in die Wohnung ein.

Zielgerichtet durchsuchten sie das Schlafzimmer nach Bargeld und Schmuck. Sie erbeuteten eine geringe Menge Münzgeld und einen Goldring mit Brillanten. Der Gesamtschaden summiert sich auf einen vierstelligen Betrag. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/9799-0 entgegen. (ots/r)

Anzeige:


Publiziert in Polizei

WILLINGEN. Unbekannte Täter brachen am frühen Freitagmorgen, kurz nach Mitternacht, in eine Gaststätte mit dem Löwenlogo in der Briloner Straße 54 ein und erbeuteten Bargeld. Gewaltsam öffneten die Diebe ein Fenster und drangen in die Szenekneipe ein. Im Bierkeller hebelten die Diebe einen Geldspielautomaten auf und erbeuteten das darin befindliche Bargeld.

Da ein ähnlicher Einbruch im gleichen Tatzeitraum (30. März 2018) in einem Braxatorium in der Straße "In den Kämpen" stattfand, vermuten die Ermittler einen Tatzusammenhang.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/971-0 entgegen. (ots/r)

Anzeige:


Publiziert in Polizei
Dienstag, 27 Februar 2018 20:33

Einbruch in Kindertagesstätte: Bargeld entwendet

MELSUNGEN. Unbekannte Täter sind in der Zeit von Freitag bis Sonntag in eine Kindertagesstätte in der Franz-Gleim-Straße eingebrochen und haben Bargeld in unbekannter Höhe entwendet.

Die Täter hebelten eine Terrassentür auf und gelangten so in die Räume der Kita. In der Kindertagesstätte öffneten sie zunächst einen Stromkasten und stellten den Strom ab, anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach Diebesgut ab. In der unteren Etage brachen sie die Holztür zu einem Büro auf, in dem sie in einem Schrank eine unverschlossene Metallkasse fanden und entwendeten hieraus das Bargeld in unbekannter Höhe und von unbekannter Stückelung.

Falls sie sachdienliche Hinweise haben, wenden sie sich an die Polizeistation Melsungen unter der Telefonnummer 05661/70890. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in HR Polizei
Schlagwörter
Sonntag, 25 Februar 2018 09:39

Raubüberfall auf Tankstelle - Fahndung läuft

MARBURG. Am Samstagabend gegen 22.30 Uhr, wurde eine Tankstelle am Krummbogen in Marburg Ziel eines bewaffneten Überfalls. Zur Tatzeit betrat ein mit einem Schal oder Tuch maskierter etwa 170- 175 cm großer Mann von mittlerer Statur den Verkaufsraum der Tankstelle, bedrohte den Kassierer und zwei anwesende Kundinnen mit einer kurzen, silberfarbenen Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Anschließend flüchtete er mit seiner Beute, einem Bargeldbetrag von mehreren Hundert Euro, zu Fuß vom Tatort in unbekannte Richtung. Bekleidet war der Mann mit einem grauen Kapuzenpullover und schwarzen Hosen. Eine Fahndung, an welcher mehrere Streifen der Polizei Marburg und der Bundespolizei beteiligt waren, verlief bislang erfolglos.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können. Möglicherweise wurde der Mann bereits vor Tatbegehung oder auf dem Fluchtweg beobachtet. Entsprechende Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060 entgegen. (ots/r)

Anzeige:


Publiziert in MR Polizei
Dienstag, 06 Februar 2018 08:36

Action: Diebe kommen übers Dach

BATTENFELD. Einbrecher haben sich am vergangenen Wochenende den Allendorfer Ortsteil Battenfeld für ihren Diebeszug ausgesucht: In der Nacht zu Samstag brachen unbekannte Diebe in ein Bistro in der Otto-Wickenhöfer-Straße ein und erbeuteten einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag. Nach Angaben der Polizei drangen die  Diebe  in der Zeit von Freitagabend, 22.30 Uhr, bis Samstagmorgen um 7.55 Uhr, über das Dach in die Geschäftsräume des Unternehmens ein. Dort öffneten die Täter gewaltsam eine Registrierkasse und stahlen Bargeld in bisher unbekannter Höhe.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen.

Anzeige:


Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige