Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Bömighausen

Dienstag, 01 Juni 2021 13:03

Blitzer bei Neerdar - 70 km/h

NEERDAR. Derzeit wird an der Bundesstraße 251, zwischen Neerdar und Bömighausen, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird in beiden Fahrtrichtungen, etwa am Abzweig in Richtung Schweinsbühl - dort gilt Tempo 70.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten - unabhängig davon, ob ein Blitzer gemeldet wurde oder nicht.

- Anzeige -

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 14 April 2021 11:58

Blitzer auf Bundesstraße 251 - 70 km/h

WILLINGEN. Derzeit wird auf der Bundesstraße 251, in Höhe von Bömighausen, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, stets und überall die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

Gemessen wird nach Auskunft eines Lesers in einer 70er-Zone in beiden Fahrtrichtungen.

- Anzeige -

Publiziert in Retter

BÖMIGHAUSEN/NEERDAR. Auf der Bundesstraße 251, zwischen Bömighausen und Neerdar, ereignete sich am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall. Wie die Beamten an der Unfallstelle gegenüber 112-magazin.de mitteilten, war eine 28-jährige Frau aus Willingen gegen 17.20 Uhr mit ihrem Pkw zwischen Bömighausen und Neerdar unterwegs gewesen.

Hinter einer leichten Kurve geriet die Fahrerin mit ihrem schwarzen VW Fox nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit der Front in die Leitplanke. Ersthelfer, die zeitnah die Unfallstelle erreicht hatten, kümmerten sich um die Frau und wählten die Notrufnummer 112 - über die Leitstelle wurde eine RTW-Besatzung und ein Notarzt alarmiert.

Wie schwer die Verletzungen sind, darüber konnten die Beamten an der Unfallstelle keine Angaben machen. An dem Fox entstand wirtschaftlicher Totalschaden, die Leitplanke wird erneuert werden müssen. Auch die Ursache ist unklar, zum Zeitpunkt des Unfalls war die Straße nass und rutschig.

Link: Unfallstandort Bundesstraße 251 zwischen Bömighausen und Neerdar (11. April 2021)

-Anzeige-

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 14 Oktober 2020 14:47

Sauna in Ferienhaus kokelt - geringer Sachschaden

WILLINGEN. Im Willinger Ortsteil Bömighausen wurde am Dienstagabend Feueralarm gegeben - aus einer Deckenleuchte heraus waren Flammen geschlagen, diese hatten bereits auf die Holzverkleidung im Inneren der Sauna übergegriffen.

Schnelles Handeln war am 13. Oktober angesagt, als ein Ehepaar in ihrem Ferienhaus "An der Lönn" die Sauna betreten wollten. Aus einer Deckenleuchte sprühten Funken, die schnell auf die Holzvertäfelung übersprangen. Über die Notrufnummer 112 erreichte der Anruf um 18.45 Uhr die Leitstelle, umgehend wurden die Wehren Bömighausen, Usseln, Neerdar und Welleringhausen alarmiert. 

Mittels Feuerlöscher konnten die Florianjünger bei Eintreffen die Flammen im Keim ersticken. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Nahbereich abgesucht, es ließen sich aber keine weiteren Glutnester finden. Im Nachgang wurde die Sauna stromlos gestellt und das Ferienhaus mit einem Druckgebläse entraucht. Nach 45 Minuten war der Einsatz der 35 Ehrenamtlichen beendet. Die Einsatzleitung hatte der Willinger Gemeindebrandinspektor Jürgen Querl inne. 

Zur Brandabsicherung war eine RTW-Besatzung vor Ort - die Retter mussten aber nicht tätig werden. (112-magazin.de)   

-Anzeige-




Publiziert in Feuerwehr

KORBACH/WILLINGEN. Um die Sicherheit auf den Straßen in Waldeck-Frankenberg weiter zu gewährleisten, werden derzeit verstärkt Streifenwagenbesatzungen eingesetzt. Dies führte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zur Beschlagnahme einer Fahrerlaubnis.

Nach Angaben der Polizei wurden die Beamten gegen 23.25 Uhr auf einen schwarzen Mercedes Benz aufmerksam, der auf der Bundesstraße 251 zwischen Rhena und Bömighausen unterwegs war. Die unkonventionelle Fahrweise des 56-jährigen Mannes aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont führte schließlich dazu, dass der Mercedes von der Polizei auf den rechtsseitigen Parkplatz gelotst wurde. 

Bei der Überprüfung des Fahrers schlug den Beamten Alkohol entgegen. Ein Atemalkoholtest brachte dann schnell Gewissheit darüber, dass der Fahrer wohl zu tief ins Glas geschaut hatte. Es folgte eine Blutentnahme im Krankenhaus Korbach. Der Führerschein wurde entzogen.  (112-magazin)

-Anzeige-


   

Publiziert in Polizei
Donnerstag, 09 Januar 2020 09:25

Drückjagd im Raum Bömighausen

BÖMIGHAUSEN.  Zu einer Drückjagd hat der Jagdpächter von Bömighausen am Samstag eingeladen. In der Gemarkung des Willinger Ortsteils findet in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr die Jagd auf Schalenwild statt.

Nach Angaben des Revierpächters hat die Schwarzwildpopulation in diesen Jahr enorm zugenommmen. Die Schäden an landwirstchaftlichen Flächen sind  extrem hoch, außerdem wurden in den vergangenen Monaten vermehrt Kollisionen zwischen Wildschweinen und Autos gemeldet.

Während der Jagd muss vermehrt mit wechselndem Wild und mit Jagdhunden auf der Bundesstraße 251 gerechnet werden. Auch die Straße von Bömighausen nach Alleringhausen sollte langsam und vorsichtig befahren werden.

An den  Landes- und Kreisstraßen werden Warntafeln aufgestellt. Die Fahrzeugführer werden gebeten, die Geschwindigkeit in den ausgewiesenen Bereichen drastisch zu senken.

-Anzeige-


Publiziert in Polizei

SCHWEINSBÜHL/NEERDAR. Vermutlich führte nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn zu einem Alleinunfall auf der Kreisstraße 67 zwischen dem Diemelseer Ortsteil Schweinsbühl und dem Abzweig zur Bundesstraße 251 in Richtung Neerdar.

Nach Polizeiangaben befuhr der 32-jährige Fahrer mit seinem Mercedes Transporter die K 67 aus Richtung Schweinsbühl in Fahrtrichtung Neerdar. Im Abschnitt der kurvenreichen Strecke verlor der gebürtige Grieche in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen eine Esche und wurde im Anschluss in den abfallenden Böschungshang geschleudert. Dort kam der GLS-Transporter auf der Seite zum Liegen.

Um 16.35 Uhr erfolgte der Notruf in der Leitstelle, sodass Polizei, Notarzt, Rettungskräfte und die beiden Feuerwehren aus Bömighausen und Neerdar zur Unfallstelle beordert wurden. Wehrführer und Einsatzleiter Markus Potthof ließ in Absprache mit dem Polizeiführer vom Dienst (PvD) die Strecken von der B 251 zur K 67 und die Schweinsbühler Straße am Abzweig nach Rhena für den Verkehr sperren, um den Rettungsdiensten freie Fahrt zu ermöglichen. Die Straße wurde von den Feuerwehrleuten gereinigt und auslaufende Betriebsstoffe mit Ölbindemittel abgestreut.

Mit dem RTW musste der verletzte Fahrer in das Korbacher Krankenhaus verlegt werden - über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Informationen vor.

Im Laufe des heutigen Abends wird das Fahrzeug aus dem Waldstück gezogen und abtransportiert, daher wird die Strecke in dem Teilbereich für die Dauer der Arbeiten gesperrt werden müssen. An dem Transporter entstand Totalschaden, auch die angefahrene Esche wird gefällt werden müssen.

Um 17.15 Uhr konnte die Strecke für den Verkehr vorerst wieder freigegeben werden. (112-magazin)

Link: Unfallstandort am 9. Mai 2019 auf der K 67

Publiziert in Polizei
Samstag, 22 Dezember 2018 07:39

Drückjagd im Raum Bömighausen

BÖMIGHAUSEN.  Zu einer Drückjagd hat der Jagdpächter von Bömighausen am heutigen Samstag eingeladen. In der Gemarkung des Willinger Ortsteils findet in der Zeit von 13 Uhr bis 16 Uhr die Jagd auf Schalenwild statt.

Nach Angaben des Revierpächters hat die Schwarzwildpopulation in diesen Jahr enorm zugenommmen. Die Schäden an landwirstchaftlichen Flächen sind  extrem hoch, außerdem wurden in den vergangenen Monaten vermehrt Kollisionen zwischen Wildschweinen und Autos gemeldet.

Während der Jagd muss vermehrt mit wechselndem Wild und mit Jagdhunden auf der Bundesstraße 251 gerechnet werden. Auch die Straße von Bömighausen nach Alleringhausen sollte langsam und vorsichtig befahren werden.

An den  Landes- und Kreisstraßen werden Warntafeln aufgestellt. Die Fahrzeugführer werden gebeten, die Geschwindigkeit in den ausgewiesenen Bereichen drastisch zu senken.

-Anzeige-


Publiziert in Retter
Dienstag, 20 März 2018 11:20

Blitzer zwischen Neerdar und Bömighausen

NEERDAR. Derzeit wird an der Bundesstraße 251 zwischen Neerdar und Bömighausen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird in beide Fahrtrichtung, kurz vor dem Abzweig nach Schweinsbühl, etwa in Höhe des Forsthauses. Dort gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

- Anzeige -


Publiziert in Polizei
Schlagwörter
Freitag, 10 November 2017 07:56

Gleich zwei Blitzer im Raum Willingen

WILLINGEN/BÖMIGHAUSEN.  Derzeit überwacht die Polizei die Geschwindigkeit in der Schwalefelder Straße in Willingen. Das Radargerät misst dort in Höhe einer 70er Zone, am Ortsausgang in Richtung Schwalefeld. 

Gemessen wird auch auf der B 251 in Bömighausen, von Neerdar kommend in Richtung Rhena. Die Geschwindigkeitsmessungen erfolgen nach Auskunft eines Lesers in einer 70er-Zone in beiden Fahrtrichtungen. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, stets und überall die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.


Publiziert in Blitzer
Seite 1 von 4

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige