Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Überläufer

Samstag, 04 August 2012 23:47

Wildschweinrotte erfasst: Sechs Tiere getötet

SCHMITTLOTHEIM. Eine Autofahrerin hat eine Rotte Wildschweine erfasst und alle sechs Tiere getötet - zwei Bachen und vier Überläufer. Die Frau und ihr Beifahrer blieben bei dem außergewöhnlichen Wildunfall unverletzt.

Nach Angaben der Frankenberger Polizei von Samstagabend waren die 29 Jahre alte Autofahrerin aus einem Vöhler Ortsteil und ihr 30-jähriger Ehemann am frühen Samstagmorgen gegen 1.20 Uhr von Frankenberg kommend in Richtung Korbach unterwegs. Zwischen den Vöhler Ortsteilen Schmittlotheim und Kirchlotheim standen sechs Wildschweine auf der Bundesstraße 252 - die Autofahrerin habe keine Chance gehabt, einen Zusammenstoß mit dem Schwarzwild zu vermeiden. Mit ihrem Benz der A-Klasse erfasste die 29-Jährige die beiden Bachen und die vier Überläufer. Keines der Tiere überlebte den Zusammenstoß mit dem Auto.

Die Fahrerin und ihr Mann hätten Glück gehabt, dass der Wagen nach der Kollision mit den Wildschweinen nicht in den Gegenverkehr geraten oder gegen eine Mauer neben der Fahrbahn geprallt sei. Dennoch entstand am Auto wirtschaftlicher Totalschaden von 5000 Euro.

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige