Fahrrad gegen Auto: 85-Jähriger schwer verletzt

Dienstag, 11 Juni 2013 18:34 geschrieben von Sina Beutner, HNA

GEMÜNDEN. Ein 85-jähriger Radfahrer aus Gemünden ist bei einem Zusammenstoß mit einem VW Golf am Dienstagmorgen schwer verletzt worden.

Ein 70-jähriger Autofahrer aus Haina fuhr am Morgen gegen 8.45 Uhr auf der Landesstraße 3073 in Richtung Wohratal. In derselben Richtung verläuft auf der rechten Seite ein Radweg, auf dem der 85-Jährige mit seinem Fahrrad fuhr. An der Einmündung zum Gewerbegebiet Gemünden fuhr der Radfahrer laut Polizei unvermittelt auf die Fahrbahn, um sie zu überqueren. Der Pkw befand sich zu diesem Zeitpunkt etwa auf derselben Höhe.

Der Radfahrer prallte gegen die rechte Fahrzeugseite und stürzte. Er wurde schwer verletzt in die Uniklinik Marburg gebracht. Einen Helm hatte der Rentner nicht getragen. Am Auto entstand ein Schaden von 2000 Euro. Quelle HNA


In den zurückliegenden Tagen gab es bei Korbach und bei Bömighausen schwere Fahrradunfälle:
Rennradfahrer stürzt: Rettungshubschrauber (09.06.2013, mit Fotos)
Schwerer Sturz ohne Radhelm: Rettungshubschrauber (31.05.2013, mit Video/Fotos)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 11 Juni 2013 19:00

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige