Unfall: Mutter und Säugling vorsorglich in Klinik

Sonntag, 02 Juni 2013 20:04 geschrieben von

LÖHLBACH. Nach dem Zusammenstoß zweier Autos sind am Sonntagabend ein zwei Monate altes Baby und seine 36-jährige Mutter aus Marburg vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht worden. Die beiden seien aber vermutlich nicht verletzt, sagte eine Polizeibeamtin am Abend gegenüber 112-magazin.de.

Den Angaben zufolge befuhren die 36-Jährige und ihr 33 Jahre alter Partner mit ihrem BMW die Landesstraße 3077 von Löhlbach kommend in Richtung Haina. Auf der Rückbank saß gesichert in einem Kindersitz das acht Wochen alte Baby der beiden Marburger. In einer Kurve kurz hinter dem Abzweig nach Battenhausen kam der Familie ein 54 Jahre alter Rosenthaler mit seinem Audi Avant teilweise auf der Gegenspur entgegen. Die beiden Autos stießen mit der jeweils linken Front zusammen, wobei ein Schaden von 12.000 Euro entstand. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Der Wildunger Notarzt und die Besatzungen zweier Rettungswagen rückten zur Unfallstelle aus. Die Rettungskräfte brachten Mutter und Baby vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Vater des Säuglings und der Unfallverursacher blieben unverletzt.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Sonntag, 02 Juni 2013 20:26

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige