Erneuerung der Landesstraße 3080 zwischen Wetterburg und Volkmarsen

Montag, 20 Juli 2020 16:00 geschrieben von
Die Landesstraße 3080 bleibt bis zum 31. Juli 2020 gesperrt. Die Landesstraße 3080 bleibt bis zum 31. Juli 2020 gesperrt. Symbolbild: 112-magazin.de

WETTERBURG/VOLKMARSEN. Hessen Mobil erneuert im Zuge der Gesamtsanierung der Landesstraße 3080 zwischen Wetterburg und Volkmarsen ab dem 20. bis zum 31. Juli 2020 die Strecke zwischen dem Abzweig nach Külte und dem Kreisel am Logistikcenter. Zudem wird die Kurhessenbahn den Bahnübergang erneuern.

In diesem Zeitraum muss neben der Landesstraße auch die Zufahrt auf die Kreisstraße 6 nach Neu-Berich voll gesperrt werden. Die Umleitung verläuft deshalb in beiden Richtungen über die Kreisstraße 4 durch Külte und Herbsen und von dort über die Landesstraße 3081 nach Volkmarsen. Die Strecke ist in beiden Richtungen ausgeschildert. Sämtliche Gewerbebetriebe bleiben aber jederzeit erreichbar.

Der Ortsteil Neu-Berich sowie die Bathildesheimer Werkstätten können in diesem Zeitraum über Volkmarsen-Lütersheim angefahren werden. Das Land Hessen investiert rund 1,8 Millionen Euro in die Erneuerung der Landesstraße. Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Maßnahme sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen. (Hessen Mobil)

- Anzeige -


Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige