B 236: Zwei Frauen bei Zusammenstoß verletzt

Sonntag, 16 April 2017 08:06 geschrieben von

BROMSKIRCHEN. Zwei Frauen sind beim Zusammenstoß ihrer Autos auf der Bundesstraße 236 zwischen Allendorf und Bromskirchen verletzt worden. Eine 50 Jahre alte Frau aus Burgwald war am späten Samstagnachmittag in den Gegenverkehr geraten.

Die 50-Jährige befuhr Polizeiangaben zufolge am Samstag gegen 17 Uhr die Bundesstraße aus Richtung Bromskirchen kommend in Richtung Allendorf (Eder). In einer Rechtskurve geriet die Frau mit ihrem älteren Ford Focus auf die rechte Bankette. Beim Gegenlenken übersteuerte sie den Wagen und verlor vollends die Kontrolle. Das Auto geriet auf die Gegenspur und kollidierte mit der Leitplanke und dem entgegenkommenden Renault Twingo einer 66 Jahre alten Frau aus Friedberg.

Beide Frauen zogen sich bei dem Unfall Verletzungen zu und wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen seien vermutlich nicht schwer, sagte einer der unfallaufnehmenden Beamten der Frankenberger Polizei.

An beiden Autos war bei der Kollision ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Den Gesamtschaden schätzte die Polizei auf 6000 Euro. (pfa)

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Sonntag, 16 April 2017 08:12

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige