Fahrfehler: 33-jähriger Motorradfahrer landet im Graben

Freitag, 14 April 2017 06:23 geschrieben von

FREIENHAGEN. Leicht verletzt hat ein 33 Jahre alter Korbacher am Donnerstagabend einen Motorradunfall auf der Bundesstraße 251 überstanden. Grund für den Alleinunfall war Polizeiangaben zufolge ein Fahrfehler.

Mit seiner Yamaha befuhr der 33-Jährige gegen 21.50 Uhr die B 251 aus Richtung Korbach kommend in Fahrtrichtung Ippinghausen. Kurz hinter dem Ortsausgang von Freienhagen kam der Motorradfahrer ausgangs einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stürzte in den Graben. Sein Motorrad wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und blieb dort liegen.

Der Bad Arolser Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagens rückten zur Unfallstelle aus, der leicht verletzte 33-Jährige brauchte aber lediglich ambulant behandelt und nicht in ein Krankenhaus eingeliefert zu werden. 

Den Schaden am Motorrad gaben die Beamten am Freitagmorgen mit 4000 Euro an. (pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 14 April 2017 06:44

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige