Kind stürzt aus viertem Stock: Fünfjähriger stirbt (aktualisiert)

Montag, 18 August 2014 17:41 geschrieben von

FRANKENBERG. Nach seinem Sturz aus dem vierten Stock eines Wohnhauses in Frankenberg ist ein fünf Jahre alter Junge am Montag in einer Marburger Klinik seinen schweren inneren Verletzungen erlegen. Die Kripo ermittelt derzeit, wie es zu dem folgenschweren Unglück kommen konnte.

Zu dem Absturz kam es laut Polizeisprecher Volker König am frühen Montagnachmittag gegen 14 Uhr in der Breslauer Straße. Warum der Junge aus einem Dachgeschossfenster im vierten Stock abstürzte, war zunächst unbekannt. Die Korbacher Kriminalpolizei hat daher die Ermittlungen übernommen, nähere Angaben lagen nicht vor.

Während die Mutter ersten Erkenntnissen zufolge mit Hausarbeiten beschäftigt war, spielten drei Geschwister (5, 6 und 8 Jahre alt) auf dem Dachboden des Mehrfamilienhauses. "Dabei ist es wohl zu dem tragischen Unglück gekommen", sagte Polizeisprecher Volker König am Nachmittag. Eine Zeugin fand den Fünfjährigen leblos am Fuße des offen stehenden Fensters und verständigte die Rettungskräfte. Notarzt und mehrere Rettungswagen waren im Einsatz. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der lebensgefährlich verletzte Junge in die Marburger Uni-Klinik geflogen. Dort starb das Kind im Laufe des Nachmittags an den Folgen des Absturzes.

Der Unfallort war wegen der Ermittlungen der Kriminalpolizei auch am Abend noch abgesperrt.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 18 August 2014 18:41

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige