Glück im Unglück: Überschlagen, leicht verletzt

Dienstag, 06 Mai 2014 09:26 geschrieben von

KORBACH/MEINERINGHAUSEN. Großes Glück im Unglück hatte am Montagabend eine 68 Jahre alte Autofahrerin: Auf der Fahrt von Korbach in Richtung Meineringhausen überschlug sich die Mazdafahrerin, kam jedoch mit leichten Verletzungen davon.

Die Korbacher Polizei nannte am Dienstagmorgen Unachtsamkeit als Unfallursache: Die Frau aus einem Waldecker Stadtteil befuhr gegen 19 Uhr die Wildunger Landstraße, als sie in Höhe eines Hundeplatzes zu Beginn einer Rechtskurve kurz vor der Einmündung zur B 251 einfach geradeaus weiterfuhr. Der rote Kleinwagen geriet in den Graben, überschlug sich in einem dort beginnenden Wirtschaftsweg und kam nach etwa 50 Metern oberhalb einer Böschung auf den Rädern zum Stehen.

Eine nachfolgende Autofahrerin, die Zeugin des Unfalls wurde, hielt sofort an und leistete Erste Hilfe. Weitere Zeugen, die den Unfall vom Hundeplatz aus mitbekommen hatten, verständigten die Rettungskräfte. Notarzt und Rettungswagenbesatzung rückten aus, auch die Polizei eilte zur Unfallstelle. Die 68-Jährige hatte den Überschlag glücklicherweise mit leichten Verletzungen überstanden, die Rettungskräfte lieferten die Frau zur weiteren Untersuchung und Behandlung ins Korbacher Stadtkrankenhaus ein.

Am Mazda entstand Totalschaden, Angaben über die Schadenshöhe machte die Polizei nicht.

Letzte Änderung am Dienstag, 06 Mai 2014 10:07

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige