Gegen mehrere Bäume: Fahrer verletzt, Wagen Schrott

Sonntag, 08 September 2013 10:07 geschrieben von

RÖMERSHAUSEN. Mit leichten Verletzungen hat ein 18-Jähriger einen von ihm verursachten Verkehrsunfall überstanden. An seinem Auto hingegen entstand Totalschaden, als er am Samstagabend von der L 3073 abkam und gegen mehrere Bäume prallte.

Nach Auskunft der Frankenberger Polizei war der junge Mann aus Frankenberg gegen 19.45 Uhr von Friedrichshausen kommend in Richtung Römershausen unterwegs. Nachdem er eine Linkskurve durchfahren hatte, verlor der 18-Jährige die Kontrolle über seinen Renault Clio - laut Polizei durch nicht angepasstes Tempo.

Der kleine Franzose kam nach links von der Landesstaße ab, überfuhr einen Leuchtpfosten und prallte dann gegen mehrere Bäume. Der Frankenberger stieg leicht verletzt aus dem Auto, das nun reif für den Schrott ist. Der Zeitwert des Renaults beträgt laut Polizei 4000 Euro. Der Wagen wurde abgeschleppt.

Anzeige:

 

Letzte Änderung am Montag, 09 September 2013 10:51

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige