Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Zeugem

DIEMELSTADT-RHODEN. Der Fahrer eines Leihtransporters parkte sein Fahrzeug zwischen dem 23. und 29. Juli auf einem Stoppelfeld neben der Kreisstraße 1. Dort waren die ausgewiesenen Parkplätze für das Drachenfest. 

Als der Fahrer am 29. Juli gegen 11 Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass zwischenzeitlich ein anderes Fahrzeug Schaden angerichtet hatte - die Beifahrerseite war stark zerkratzt. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Schäden durch einen Parkrempler entstanden sind. 

Am Fahrzeug der Marke Iveco entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro, der Unfallverursacher meldete sich jedoch nicht. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen, Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990.

- Anzeige -




Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige