Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: VW Kombi

BAD WILDUNGEN. In den letzten Wochen kam es in Bad Wildungen und der näheren Umgebung wiederholt zu Vorfällen, bei denen eine Frau aus Bad Wildungen andere Bürger beleidigte, körperlich angriff oder mit ihrem Auto gefährdete. Dabei benutzte die Frau fast immer ihren blauen VW Kombi. Um der Gefährdungslage Herr zu werden, musste das Fahrzeug durch Beamte der Polizei sichergestellt werden.

Die ersten Vorfälle wurden Ende März gemeldet, als die Frau in der Feldgemarkung von Bad Wildungen in mindestens zwei Fällen Jugendliche aggressiv ansprach und diese auch mit einer Plastikflasche bedrohte beziehungsweise angriff. Dabei wurde keiner verletzt.

In den folgenden Wochen kam es, überwiegend im Innenstadtbereich von Bad Wildungen, zu zahlreichen weiteren Vorfällen, bei denen die Frau offensichtlich grundlos andere Bürger und Bürgerinnen massiv beleidigte oder sogar körperlich angriff. Da sie in denen letzten Tagen auch mehrfach mit ihrem Auto andere Menschen gefährdet haben soll, stellte die Polizei Bad Wildungen den blauen VW Kombi am Freitagabend (16. April) sicher.

Die Polizeistation Bad Wildungen geht davon aus, dass die Frau weitere Bürger und Bürgerinnen beleidigt, angegriffen oder gefährdet hat. Mögliche Geschädigte, insbesondere auch in Verbindung mit dem blauen VW Kombi, werden daher gebeten, sich unter der Telefonnummer 05621/70900 zu melden. (ots/r)

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige