Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Trailer

WELLEN. Ein 4500 Euro teurer und etwa 100 Kilogramm schwerer Außenbordmotor ist aus einer Garage im Edertaler Ortsteil Wellen von einem Boot abmontiert und gestohlen worden. Die Polizei geht von mindestens zwei Tätern aus.

Der Diebstahl wurde nach einer Pressemitteilung der Wasserschutzpolizei von Freitag irgendwann in der Zeit von Montag, 10., bis Samstag, 22. April begangen. Das Boot eines privaten Eigners befand sich auf einem Trailer in einer Garage, die in einem Wohngebiet am westlichen Ortsrand von Wellen liegt. Da der Trailer zu lang war, konnte das Garagentor nur halb geschlossen werden. Dadurch war es den bislang unbekannten Tätern möglich, in die Garage zu gelangen und den mit einer zusätzlichen Sicherung versehenen Motor abzuschrauben. Dazu musste der Bootstrailer in der Garage etwas rangiert werden.

"Es ist von mindestens zwei Tätern mit einem entsprechenden Fahrzeug auszugehen", sagte am Freitag ein Beamter der Wasserschutzpolizei. Der Motor, ein Honda BF50D mit 50 PS im Zeitwert von 4500 Euro, wiegt nämlich etwa 100 Kilogramm. Wer im genannten Zeitraum etwas Verdächtiges bemerkt hat, der wird gebeten, sich bei der Wasserschutzpolizei Waldeck unter der Telefonnummer 05623/5437 zu melden. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Dienstag, 07 März 2017 13:00

Schmittlotheim: Segelboot auf Trailer gestohlen

SCHMITTLOTHEIM. Ein Segelboot auf einem Bootstrailer haben unbekannte Diebe auf einem Stellplatz am Ortsrand von Schmittlotheim gestohlen. Das Boot trägt die Zulassung GÖ-A 719, der Anhänger ist nicht zugelassen.

Eigentümer des Bootes ist ein 66-jähriger Mann aus Recklinghausen. Er hatte sein Segelboot auf einem nicht zugelassenen Pkw-Anhänger zum Überwintern auf einen angemieteten Stellplatz einer Firma in der Lindenstraße in Schmittlotheim untergestellt. Als der Mann am Sonntag um 11 Uhr auf das Gelände unweit der B 252 kam, waren sowohl Anhänger als auch Segelboot verschwunden. Wann genau es zu dem Diebstahl gekommen war, stand zunächst nicht fest. Das Segelboot hatte seit dem 20. Dezember auf dem Stellplatz gestanden.

Bei dem Boot handelt es sich um eine Condor 55 mit einem Masten. Das Boot ist entsprechend der Bezeichnung etwa 5,50 Meter lang und mit zwei Elektromotoren ausgestattet. Der Rumpf ist laut Polizei teilweise mit schwarzer Folie beklebt und mit dem Namen NANOOK und dem Kennzeichen GÖ-A 719 versehen.

Die Frankenberger Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen, die Angaben über verdächtige Beobachtungen oder gar zum aktuellen Standort des Segelbootes machen können. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 06451/7203-0 entgegen. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige