Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Schutzplanke

Dienstag, 29 September 2020 10:48

Vollsperrung wegen Einbau von Schutzplanken

HATZFELD/BATTENBERG. Hessen Mobil baut am Fahrbahnrand der Landesstraße 3382 zwischen Reddighausen und Dodenau neue Schutzplanken ein. Da die Montage der Schutzplanken zum Teil im engen Kurvenbereich erfolgt, muss dieser Abschnitt am 1. Oktober in der Zeit von 7 Uhr bis 16 Uhr voll gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt über Hobe, linksseitig der Eder und ist in beiden Richtungen ausgeschildert. 

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen
Dienstag, 05 März 2019 10:23

Seitenwind: Mitsubishi kracht in Leitplanke

BRAUNAU/BERGFREIHEIT. Starker Seitenwind hat am Montag einen Mitsubishi von der Straße gefegt - der Fahrer, ein 18 Jahre alter Mann aus Gemünden (Wohra) wurde dabei leicht verletzt. An dem schwarzen Mitsubishi entstand Sachschaden von 5000 Euro.

Zu dem Unglück kam es am Montag gegen 16.20 Uhr, als der junge Mann mit seinem Pkw auf der Landesstraße 3296 aus Braunau kommend in Richtung Bergfreiheit unterwegs war. Laut Polizeibericht erfasste eine Windböe den Mitsubishi und drückte ihn nach links in die Leitplanke.

Beamte der Polizeistation Bad Wildungen nahmen den Unfall auf. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

-Anzeige-



Publiziert in Polizei
Sonntag, 27 Januar 2019 17:35

BMW landet in Leitplanke - 5000 Euro Schaden

TWISTETAL. Mit seinem BMW ist am Samstagmorgen ein 25-jähriger Mann auf der Bundesstraße 252 verunglückt - verletzt wurde der Fahrer nicht, an seinem 3er BMW entstand aber hoher Sachschaden.

Informationen zum Unfallort erreichten die Beamten der Korbacher Polizeistation um 7.15 Uhr, kurz nachdem der 25-Jährige zwischen Bad Arolsen und Twistetal die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte und auf glatter Fahrbahn nach rechts in die Leitplanke gefahren war. Dabei entstand Sachschaden an dem weißen 3er von 5000 Euro.

Der in einem Korbacher Ortsteil wohnende Fahrer blieb unverletzt. (112-magazin)

-Anzeige-




Publiziert in Polizei
Sonntag, 23 Juli 2017 16:58

Obernburg: Mit KTM gestürzt, Krankenhaus

OBERNBURG. Wahrscheinlich infolge eines Fahrfehlers, stürzte heute gegen 14.35 Uhr, ein 17-jähriger Kradfahrer mit seiner 125er KTM. Der aus dem Kreis Verl stammende Teenager befuhr die Kreisstraße 25 aus  Obernburg kommend in Richtung Bundesstraße 252, als erster einer Gruppe von drei Kleinkrafträdern. Als der KTM-Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine verlor, stürzte der 17-Jährige, rutschte dabei über die Asphaltdecke und wurde von einer Schutzplanke gestoppt.

Die beiden nachfolgenden Biker konnten ihre Maschinen rechtzeitig anhalten und verständigten über ein Handy die Polizei. Rasch waren die Beamten vor Ort, auch der alarmierte Notarzt und eine RTW-Besatzung waren schnell zur Stelle. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Teenager mit dem RTW in das Korbacher Krankenhaus eingeliefert.

Über die Schwere der Verletzungen liegen 112-magazin.de derzeit noch keine Informationen vor. (112-magazin.de)

Besuchen Sie uns auf Facebook

Anzeige:


Publiziert in Polizei
Sonntag, 16 Juli 2017 09:37

Leitplanke stoppt Motorradfahrer

BRUCHHAUSEN/ASSINGHAUSEN. Im Hochsauerlandkreis kam es infolge von Unachtsamkeit auf der Kreisstraße 47, in der Senke zwischen Bruchhausen und Assinghausen, direkt hinter der Ortschaft Bruchhausen, zu einem Unfall.  Ein 61-jähriger Kradfahrer aus Monheim befuhr am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr die Kreisstraße 47. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der Biker mit seiner Harley-Davidson zu weit an den rechten Fahrbahnrand gefahren und mit der Fußraste an der angrenzenden Schutzplanke hängen geblieben.

Der Kradfahrer erlitt Verletzungen am rechten Knie und am Fuß, der Monheimer wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Über die Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen. (ots/r)

Anzeige:


Publiziert in HSK Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige