Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Schafzaun

Sonntag, 06 Dezember 2020 17:01

400 Meter Schafzaun gestohlen - Farbe auffällig

DIEMELSTADT/BILLINGHAUSEN. Exakt 400 Meter Schafzaun in den Farben Blau-Gelb wurden im Orpethal bei Gut Billinghausen gestohlen - der Zaun ist neu, die Farbkombination eher auffällig.

Nach Angaben der Bad Arolser Polizei muss sich der Diebstahl zwischen Samstag, 18 Uhr und Sonntag, 12.15 Uhr, ereignet haben. Insgesamt wurden acht Felder je 50 Meter Länge, inklusive der Stäbe entwendet. Die Örtlichkeit befindet sich zwischen der Kreisstraße 91 und der B7 im Bereich der Zollhausstraße an der Schranke. Glücklicherweise waren keine Schafe auf der Weide, seine 703 Tiere hatte der Schäfer erst kürzlich umgetrieben.

Hinweise nimmt die Polizei in Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 entgegen.

-Anzeige-

 

 

 

 

 

 

 

Publiziert in Polizei

BATTENBERG. Sieben sogenannte Schafnetze und ein Weidezaungerät hat ein unbekannter Dieb auf einem Wiesengrundstück bei Battenberg gestohlen. Tiere befanden sich noch nicht auf der Weide.

Ein Schäfer aus Battenberg friedete am Donnerstagabend um 21 Uhr in der Gemarkung Am Laisaer Berg ein Wiesengrundstück mit sieben Schafnetzen ein, um dort am nächsten Tag seine Schafe einstellen zu können. Am Freitagmorgen stellte er aber um 9 Uhr fest, dass unbekannte Diebe im Laufe der Nacht die Netze und ein elektrisches Weidezaungerät mit einer 12-Volt-Batterie gestohlen hatten. Der Wert der Beute beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise erbitten die Ermittler der Polizeistation in Frankenberg, die unter der Rufnummer 06451/7203-0 zu erreichen sind.

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige