Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Schüppler

EDERTAL. Vermutlich führte Unachtsamkeit am Donnerstag gegen 15.15 Uhr zu einem Alleinunfall auf der Landesstraße 3032 zwischen Giflitz und Kleinern.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, ereignete sich der Unfall auf regennasser Fahrbahn. Die 80-jährige Frau aus dem Edertal war um 15.15 Uhr mit ihrem Suzuki in Richtung Kleinern unterwegs gewesen, sie kam nach rechts von der Fahrban ab, krachte mit ihrem Pkw gegen einem Straßenbaum und ein Geländer.

Obwohl die Frau  angab, dass sie unverletzt sei, wurde sie auf Anraten des Notarztes vorsorglich zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus nach Bad Wildungen transportiert. Den Gesamtsachschaden gibt die Polizei mit 5000 Euro an. (112-magazin)

-Anzeige-


Publiziert in Polizei
Dienstag, 13 August 2019 17:57

Mazda angefahren und abgehauen

BAD AROLSEN. Eine weitere Verkehrsunfallflucht meldet die Polizeistation Bad Arolsen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach Angaben der Behörde stellte am Samstag eine 42-jährige Twistetalerin ihren roten Mazda 3 auf dem Parkplatz Birkenweg/Am Tannenkopf ordnungsgemäß ab. Zwischen 12.30 Uhr und 15 Uhr streifte offenbar ein anderer Pkw den roten Mazda beim Ein- oder Ausparken und verließ anschließend die Unfallstelle, ohne sich um den etwa 800 Euro teuren Schaden zu kümmern.

Zeugen des Unfalls mögen sich bitte bei der Polizeistation Bad Arolsen melden. Die Kontaktnummer lautet 05691/97990.

-Anzeige-


Publiziert in Polizei
Donnerstag, 13 September 2018 14:00

Karosseriebauer (m/w) beim Autohaus Schüppler gesucht

VOLKMARSEN. (Stellenanzeige) Zur Verstärkung des Teams sucht das Autohaus Schüppler zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Karosseriebauer (m/w)  in Festanstellung. Die Stelle sollte in Vollzeit bekleidet werden - wichtig sind fachliche Kenntnisse, sowie Engagement und Eigeninitiative.

Unser Angebot an Sie

  • attraktives Einkommen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • arbeiten in einem familiären Umfeld


Das sind Ihre Aufgaben

  • Wartung, Reparatur und Instandhaltung von Fahrzeugen
  • Montage von Fahrzeugen, Bauteilen und Baugruppen
  • Fehler und Störungsbeseitigung an Fahrzeugen und deren Systemen
  • Service- und Inspektionsarbeiten


Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene Ausbildung als Karosseriebauer (m/w) oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung ist von Vorteil
  • hohes technisches Verständnis und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit sowie ein hohes Qualitätsbewusstsein


Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre postalisch, schriftliche Bewerbung. Senden Sie Ihre üblichen Unterlagen bitte an

Autohaus Schüppler GmbH

Am Stadtbruch 19

34471 Volkmarsen

Herrn Mike Schüppler

Publiziert in Retter
Donnerstag, 06 September 2018 08:30

Abschleppwagenfahrer (m/w) gesucht

VOLKMARSEN. (Stellenanzeige)  Das Autohaus Schüppler sucht in Festanstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Abschleppwagenfahrer (m/w) mit Berufserfahrung. Wer flexibel ist, sich neuen Herausforderungen stellen möchte und kommunikativ ist, der sollte sich beim ADAC-Partner in Volkmarsen bewerben.

Ihre Aufgaben

Abschleppen und Bergen von unfallbeschädigten oder durch Pannen liegen gebliebenen Fahrzeugen. Im Rahmen unserer Aufgabe als ADAC-Partner gehört auch Pannenhilfe, soweit dies technisch möglich ist, und der 24-Std.-Notdienst zu den auszuführenden Tätigkeiten.

Voraussetzungen

Berufserfahrung in diesem oder ähnlichen Bereichen, Ortskenntnisse, Flexibilität und Zuverlässigkeit, handwerkliches Geschick sowie technisches Verständnis, Deutschkenntnisse, Kollegialität, Fahrerlaubnis CE, Fahrerkarte zwingend erforderlich.

Wir bieten eine sehr abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit sowie leistungsgerechte Bezahlung.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte an

Autohaus Schüppler GmbH

Am Stadtbruch 19

34471 Volkmarsen

Herrn Mike Schüppler

Gerne auch per Mail an ms@autohaus-schüppler.de

Anzeige:



Publiziert in Retter
Donnerstag, 22 März 2018 07:19

Betäubt auf B 252 unterwegs - Polizei greift zu

BAD AROLSEN. Unter Einfluss von Betäubungsmitteln war am gestrigen Mittwochabend ein 23-Jähriger mit seinem Renault Clio auf der Bundesstraße 252 unterwegs - die Polizei musste eingreifen, um Schlimmeres zu verhindern.

Der 21. März wird für viele Autofahrer wohl in prägender Erinnerung bleiben. Gegen 22 Uhr befuhr ein 23-jähriger aus Baden-Württemberg mit einem silbernen Renault Clio, an dem französische Kennzeichen angebracht sind die B 252, aus Richtung Diemelstadt-Rhoden kommend, in Richtung Bad Arolsen. Laut einem nachfolgenden Verkehrsteilnehmer geriet der junge Mann dabei mehrfach mit seinem Pkw nach links über die Fahrbahnmitte hinaus auf die Gegenfahrbahn. Einige entgegenkommende Fahrzeugführer mussten ausweichen oder konnten einen Unfall nur durch Abbremsen verhindern.

Die alarmierten Polizeikräfte konnten den Mann zügig im Bereich Bad Arolsen anhalten und einer Kontrolle unterziehen. Hierbei wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Nach erfolgter Blutentnahme wurde er anschließend entlassen und die Weiterfahrt untersagt. Die Polizei Bad Arolsen bittet um Zeugenhinweise, insbesondere um Meldungen vonseiten der gefährdeten Verkehrsteilnehmer, um den Fall abschließend behandeln zu können.

Unter der Telefonnummer 05691/97990 sind die Beamten jederzeit erreichbar. (112-magazin)


In den vergangenen Tagen wurden zwei weitere Fälle von Linksfahrern bekannt - auch hier ermittelt die Polizei.

Link: Erneut Verkehrsteilnehmer von Straße gedrängt (21.3.2018)

Link: Clio von Straße gedrängt und geflüchtet (21.03.2018)

Anzeige:


Publiziert in Polizei
Freitag, 23 Februar 2018 10:17

Unfallflucht an Klosterschule

KORBACH. Einen schwarzen Smart ramponiert hat vermutlich der Fahrer eines weißen Pkws -  ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seinen Weg fort.

Die Unfallflucht ereignete sich am Donnerstag auf dem Parkplatz in der Klosterstraße. Dort stellte eine 46-Jährige ihren Smart um 7.25 Uhr auf einem Parkplatz ab. Als die Frau um 14.15 Uhr zu ihrem Auto zurückgekehrt war, stellte sie fest, dass ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken ihren Smart am hinteren Kotflügel beschädigt hatte.

Die Schadenshöhe wird von der Polizei mit 1000 Euro angegeben. Hinweise nimmt die Polizeistation Korbach unter der Rufnummer 05631/971-0 entgegen.  (112-magazin)

Anzeige:




Publiziert in Polizei

VOLKMARSEN. Autodiebe haben in Volkmarsen zwei Fahrzeuge des Herstellers Subaru vom Ausstellungsfläche des Autohauses Schüppler am Volkmarser Stadtrand gestohlen. Der aktuelle Fall ist dort nicht der erste: Allein im Jahr 2015 waren von dem Gelände mindestens sieben Autos entwendet worden.

Dass nun erneut zwei Autos geklaut worden waren, bemerkten Mitarbeiter des Fahrzeughauses in der Straße Am Stadtbruch am Donnerstagmorgen. Von der Freifläche hatten die unbekannten Täter im Laufe zwei fast neuwertige Subaru entwendet. Um die Wagen stehlen zu können, brachen sie zunächst zwei Kundenfahrzeuge auf, schlossen sie kurz und fuhren sie zur Seite. Dann montierten sie die Kennzeichen der Kundenfahrzeuge ab und befestigten sie mit hoher Wahrscheinlichkeit an den beiden neuwertigen Subaru, einen silbergrauen XV und um einen ebenfalls silbergrauen Forester.

An diesen Fahrzeugen dürften die gestohlenen Kennzeichen HX-TA 2906 und KB-R 484 angebracht sein. Der Gesamtschaden summiert sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag. Die Kriminalpolizei in Korbach bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05631/971-0 zu melden. (ots/pfa) 


Über die genannten Fälle im Jahr 2015 berichtete 112-magazin.de jeweils:
Drei silberfarbene Subarus in Volkmarsen gestohlen
(01.02.2015)
Volkmarsen: Subaru Forester aus Autohaus gestohlen (30.03.2015)
Volkmarsen: Autohaus erneut Opfer von Pkw-Dieben (16.04.2015)
Subaru aus Autohaus gestohlen (09.10.2015)

Anzeige:



{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Freitag, 17 März 2017 07:54

Blitzer in Volkmarsen

VOLKMARSEN. Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit in der Kasseler Straße ( L3075 ) in Volkmarsen in Höhe eines Autohauses. Das Radargerät misst dort in beide Richtungen. Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

Anzeige:



Publiziert in Blitzer

VOLKMARSEN. (Gesponserter Artikel) Rund 20 Personenwagen von Subaru, die beim Willinger Weltcup-Springen im Fahrdienst eingesetzt wurden, stehen zum Verkauf. Die "guten Gebrauchten" können beim Autohaus Schüppler in Volkmarsen begutachtet- und erworben werden. Heute stellen wir den Subaru Forester 2.0 Diesel mit Sportautomatik vor. Weitere Bilder des Forester sehen Sie unter dem Artikel in einer Fotostrecke. Im Angebotspreis ist der hier vorgestellte Subaru Forester um satte 5.430 Euro reduziert.

Der Subaru Forester 2.0D hat eine Motorleistung von 108 kW (147 PS), die aus einem 4-Zylinder-Leichtmetall-Boxermotor mit 16 Ventilen generiert werden Das Gewicht des allradgetriebenen Wagens wird vom Hersteller mit 1725 Kilogramm angegeben. Die aktuelle Fahrleistung wird mit 923 Kilometern angegeben. Der Dieselverbrauch des Subaru Forester mit Automatikgetriebe hält sich in Grenzen und wird vom *Hersteller wie folgt angegeben: 

  • Innerorts 7,3 Liter/100 Kilometer
  • Außerorts 5,4 Liter/100 Kilometer
  • Kombiniert 6,1 Liter/100 Kilometer
  • CO²-Emissionen kombiniert 158 Gramm/km

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 188 km/h und einer Beschleunigung von 9,9 Sekunden auf 100 km/h ist der Forester auf allen Wegen Zuhause. Die Bodenfreiheit des Subaru kann sich mit 220 mm sehen lassen.  Für jede Menge Fahrspaß sorgen die Extras dieses Fahrzeuges:

  • Panorama-Glasschiebedach, elektronisch
  • Abgedunkelte Scheiben hinten
  • Tagfahrlicht (LED)
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und Aktivierungsbestätigung

Technik und Sicherheit:

  • Berg-Anfahrhilfe, elektronisch geregelt
  • Fahrdynamikregulierung, elektronisch
  • Fahrer- und Beifahrer-Frontairbags
  • Fahrer- und Beifahrer-Seitenairbags
  • Fahrer-Knieairbag
  • Geschwindigkeitsregelanlage mit Lenkradbedientasten
  • Gespann-Stabilisierungssystem
  • Kopfairbags, vorne und hinten
  • Niveauregulierung, automatisch
  • Lichtsensor für automatische Abblendlichtschaltung
  • Regensensor
  • X-Mode Allrad-Assistenzsystem

Innenausstattung:

  • Aluminium-Pedale
  • Audiosystem Harmann/Kardon mit 7"-Display
  • Navigationssystem mit 8 Lautsprechern
  • Audiosystem mit Lenkradbedientasten u. Spracherkennung
  • Bluetooth (R)-Schnittstelle
  • Fahrer-Informationsanzeige im Cockpit
  • Fahrersitz elektronisch verstellbar mit Memory-Funktion
  • Freisprecheinrichtung für Mobiltelefone
  • Heckklappe elektrisch
  • Klimaautomatik für Fahrer und Beifahrer
  • Lederlenkrad
  • Navigationssystem mit Multi-Touchscreen und Subaru Map Update
  • Rückfahrkamera

Außenausstattung:

  • Außenspiegel, elektrisch einstellbar
  • Glasschiebedach elektrisch
  • Keyless-Access.System (schlüsselloser Zugang)
  • LED-Bremslichter
  • LED-Fernlicht
  • LED-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht und Nachlicht-Funktion
  • Leichtmetallfelgen, 17-Zoll
  • Tagfahrlicht (LED)
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und Aktivierungsbestätigung

Preis: Das Autohaus Schüppler gibt den **Fahrzeug-Grundpreis des Subaru Forester mit 37.250 Euro an.

Als Weltcup-Aktionspreis ist der Wagen für 31.820 Euro zu haben. Ein Schnäppchen mit einer Ersparnis von 5.430 Euro.

**Grundpreis incl. Überführungskosten, Winterreifen auf Alu-Felgen, Laderaummatte, Stoßfängerschutz und Metallic-Lackierung.

 *Gesetzlich vorgeschriebene Angaben über den Verbrauch zu dem hier vorgestellten Modell.

Mehr Informationen erhalten Interessierte im Autohaus Schüppler Am Stadtbruch 19, in 34471 Volkmarsen - Telefon: 05693/98850.

Publiziert in Retter
Donnerstag, 09 März 2017 13:50

Weltcup-Preise im Autohaus Schüppler: Subaru XV

VOLKMARSEN. (Gesponserter Artikel) Heute stellt das Autohaus Schüppler den Subaru XV 2.0i mit Sportautomatik vor. Rund 20 Personenwagen von Subaru, die beim Willinger Weltcup-Springen im Fahrdienst eingesetzt wurden, stehen bei dem Volkmarser zum Verkauf. Die "guten Gebrauchten" können beim Autohaus Schüppler in Volkmarsen begutachtet und erworben werden. Weitere Bilder des XV sind unter dem Artikel in einer Fotostrecke zu sehen. Im Angebotspreis ist der hier vorgestellte Subaru XV um ganze 4300 Euro reduziert worden.

Der Subaru XV hat eine Motorleistung von 110 kW (150 PS), die aus einem 4-Zylinder Leichtmetall-Boxermotor und 16 Ventilen generiert werden. Das Gewicht des allradgetriebenen Wagens wird vom Hersteller mit 1485 Kilogramm angegeben. Die aktuelle Fahrleistung beträgt 1299 Kilometer. Der Benzinverbrauch (E10) des Subaru XV mit Automatikgetriebe hält sich in Grenzen und wird vom *Hersteller wie folgt angegeben:

  • Innerorts 8,5 Liter/100 Kilometer
  • Außerorts 5,5 Liter/100 Kilometer
  • Kombiniert 6,5 Liter/100 Kilometer
  • CO²-Emissionen kombiniert 151 Gramm/km

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 187 km/h und einer Beschleunigung von 10,7 Sekunden auf 100 km/h ist der in schwarz gehaltene XV mit seinem Allradantrieb ein aktiver und zuverlässiger Begleiter. Für jede Menge Fahrspaß sorgen viele Extras dieses Fahrzeuges.

Technik und Sicherheit:

  • 3-Punkt-Automatik-Sicherheitsgurte mit Höhenverstellung, vorne
  • ABS
  • Berg-Anfahrhilfe, elektronisch geregelt
  • Fahrdynamikregelung, elektronisch geregelt
  • Fahrer- und Beifahrer Front- und Seitenairbags
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Lineartronic (Stufenloses Automatikgetriebe oder manuell über 6 Stufen)
  • Fahrer-Knieairbag
  • Permanenter Allradantrieb
  • Rückleuchten mit Notbremsanzeige durch Warnblinkautomatik
  • Lichtsensor für automatische Abblendlichtschaltung
  • Regensensor

Innenausstattung:

  • Audiosystem mit 7"-Display, USB und 6 Lautsprechern
  • Außentemperaturanzeige mit Frostwarner
  • Bluetooth (R)-Schnittstelle
  • Fahrersitz, höhenverstellbar
  • Freisprecheinrichtung für Mobiltelefone
  • Komfortblinker
  • Klimaautomatik für Fahrer und Beifahrer, getrennt regelbar
  • Rückfahrkamera mit Kamerabild im Radio- oder Navi-Display
  • Schaltwippen am Lenkrad
  • Sitzheizung, vorne

Außenausstattung:

  • Außenspiegel, elektrisch beheiiz- und einstellbar
  • Dachspoiler
  • Xenon-Scheinwerfer mit Nachleucht-Funktion
  • Leichtmetallfelgen, 17-Zoll
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung

Preis: Das Autohaus Schüppler gibt den **Fahrzeug-Grundpreis des Subaru XV mit 29.720 Euro an.

Als Weltcup-Aktionspreis ist der Wagen für 25.520 Euro zu haben. Ein Schnäppchen mit einer Ersparnis von 4200 Euro.

**Grundpreis incl. Überführungskosten, Winterreifen auf Alu-Felgen, Laderaummatte, Stoßfängerschutz und Sonder-Lackierung.

 *Gesetzlich vorgeschriebene Angaben über den Verbrauch zu dem hier vorgestellten Modell.

Mehr Informationen erhalten Interessierte im Autohaus Schüppler Am Stadtbruch 19, in 34471 Volkmarsen, Telefon 05693/98850.

Publiziert in Retter
Seite 1 von 2

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige