Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Pizzaservice

FRANKENBERG/ALLENDORF. In das Frankenberger Krankenhaus eingeliefert werden musste am heutigen Samstag der 34-jährige Fahrer eines roten Renault.

Vorausgegangen war ein Regelverstoß, den ein 19 Jahre alter Audi-Fahrer verursacht hatte. Gegen 11.40 Uhr befuhr der junge Mann mit seinem im Landkreis Marburg-Biedenkopf (MR) zugelassenen Audi die Landesstraße 3073 vom Röddenauer Kreisverkehr kommend, um nach links auf die Bundesstraße 253 in Richtung Herzhausen aufzufahren. Dabei übersah der junge Mann aus Münchhausen einen vorfahrtsberechtigten Renault der von einem Frankenberger (34) in Richtung Allendorf (Eder) gesteuert wurde. 

Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrzeuge Totalschaden erlitten. Der Audi wurde in die linke Seite getroffen und anschließend in die Leitplanke gedrückt. Wie die Polizei am Unfallort mitteilte, konnte der 34-Jährige in seinem Renault zwar noch eine Vollbremsung hinlegen, den Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Notarzt, musste der Pizza-Fahrer in das Krankenhaus nach Frankenberg transportiert werden. Alkohol oder Drogen waren nach Angaben der Polizei nicht im Spiel.

Auf jeweils 1000 Euro schätzen die Beamten den wirtschaftlichen Totalschaden an den Pkws. Die beschädigte Leitplanke muss für 200 Euro erneuert werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. (112-magazin)

-Anzeige-




Publiziert in Polizei

FRANKENBERG. Ein absolut ungewöhnlicher und zugleich frecher Diebstahl hat sich am Freitagabend gegen 20.30 Uhr in der Straße Dellbrücke in Frankenberg abgespielt: Dem Fahrer eines Pizzaservice wurden vier Pizzas gestohlen. "Solch einen Diebstahl nehmen die Beamten der Polizeistation Frankenberg auch nicht alle Tage auf", merkte ein Polizeisprecher zu diesem Sacherverhalt an.

Und das war passiert: Wie die Polizei meint, waren es vermutlich die späteren Diebe, die am Freitagabend bei einem Frankenberger Pizzaservice vier Pizzas bestellten und in die Straße Dellbrücke liefern ließen.

Der Pizzalieferant mühte sich nach Angaben der Beamten aber vergeblich, die bestellten Pizzas abzuliefern: Auf sein Klingeln meldete sich niemand. Deshalb machte sich der Pizzafahrer schließlich zu Fuß auf den Weg, um einen zweiten Hauseingang zu suchen. Als er nach dem vergeblichen Versuch wieder zu seinem Auto zurückkam, waren die bestellten und im Wagen liegenden Pizzas verschwunden waren. Die unbekannten Diebe hatten den günstigen Augenblick genutzt und die vier "Mafia-Torten" gestohlen.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige