Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Maps

HATZFELD/EIFA. In den Focus der Polizei geriet am Sonntag ein 19-jähriger Mann aus Breidenbach. Dieser befuhr am 3. April um 1.20 Uhr, die Landesstraße 553 und geriet aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem schwarzen Ford in einer Rechtskurve ins Schleudern. Der Breidenbacher war in den frühen Morgenstunden aus Eifa kommend in Richtung Hatzfeld unterwegs. Der Ford riss dabei vier Leitplankenfelder um und kam in einem Graben zum Stehen.

Wie durch ein Wunder konnte sich der 19-Jährige allein aus dem Wrack befreien, nach Angaben der Polizei blieb der Unfallfahrer unverletzt. Den wirtschaftlichen Totalschaden an dem Ford Focus beziffert die Polizei auf 4000 Euro, die Schutzplanken dürften mit 1000 Euro zu Buche schlagen. Alkohol war nicht im Spiel.

Anzeige:

 

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige