Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: MOkka

Dienstag, 29 September 2020 09:11

Mokka angefahren - Polizei ermittelt

FRANKENBERG. Einer Frau aus Schreufa wurde übel mitgespielt - sie hatte am Montag ihren Opel um 8 Uhr in Schreufa ordentlich geparkt - bei ihrer Rückkehr zum Auto stellte sie erhebliche Beschädigungen im Frontbereich und am linken Kotflügel fest. 

Ereignet hat sich die Unfallflucht am 28. September in der Zeit zwischen 8 Uhr und 13.30 Uhr in der Viermündener Straße, in Höhe der Hausnummer 27 wie die Polizei mitteilt. Dort befindet sich der örtliche Kindergarten. Die Polizei geht davon aus, dass Zeugen die Unfallflucht beobachtet haben. Auf 800 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden am Opel.

Dem Verursacher empfiehlt die Polizei, sich umgehend unter der Rufnummer 06451/72030 zu melden um Weiterungen zu vermeiden.  (112-magazin.de)

Link: Teilen Sie diesen Artikel bei Facebook.

-Anzeige-



Publiziert in Polizei

WETTERBURG. Während des Eincheckens in einen Gastronomiebetrieb in der Burgstaße in Wetterburg am 10. Juni, wurde der Opel einer 43-jährigen Frau aus Taunusstein arg beschädigt - der Verursacher machte sich aus dem Staub, nun sucht die Polizei in Bad Arolsen Zeugen dieser Verkehrsunfallflucht.

Geparkt hatte die 43-Jährige ihren weißen Opel am Mittwoch, um 15 Uhr auf dem Parkplatz an der Burgstraße. Nach dem Einchecken in die Gaststätte "Zur Wetterburg" war die Frau aus Taunusstein um 15.20 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückgekehrt und hatte den Schaden an der hinteren, rechten Stoßstange bemerkt. Vom Unfallverursacher fehlte zu diesem Zeitpunkt jede Spur.

Die Sachschadenshöhe wird mit 1500 Euro angegeben.

Die Polizei sucht Zeugen dieser Verkehrsunfallflucht und bittet um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 05691/97990. (112-magazin)

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

KASSEL. Auf der Autobahn 44 kam es am 13. Januar gegen 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Höhe des 13. Streckenkilometers in Fahrtrichtung Dortmund, bei dem sich ein Auto mehrfach überschlug.

Der 69-jährige Fahrer eines weißen Opel Mokka aus Kaltenburg, der sich allein in seinem Fahrzeug befand, geriet aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam an einer Böschung auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer wurde dabei nur leicht verletzt.

Am Pkw entstand nach Schätzungen der eingesetzten Polizeibeamten der Polizeiautobahnstation Baunatal ein Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz.

Der Verletzte wurde nach der Bergung durch die Feuerwehr und notärztlicher Erstbehandlung in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in KS Polizei

KÜLTE. Eine 40-jährige Frau aus Külte bemerkte am Samstagnachmittag, um 14 Uhr, dass ihr Opel Mokka auf beiden Fahrzeugseiten zerkratzt wurde.

Über eine Woche parkte das Fahrzeug auf einem Abstellplatz im Hortweg - in diesem Zeitraum muss die Tat passiert sein. Der Schaden wird von der Polizei im mittleren vierstelligen Bereich angegeben.

Da bisher keine Informationen zu den Tätern vorliegen, bitten die Beamten um Mithilfe. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei
Mittwoch, 27 September 2017 12:53

Vorfahrt missachtet - Caddy kracht in Mokka

KORBACH. Gut 15.000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall entstanden, der sich am Mittwoch gegen 11 Uhr auf der Landesstraße 3083 ereignet hat. Eine 77-jährige Frau aus einem Ortsteil von Medebach befuhr mit ihrem schwarzen Opel Mokka die Landesstraße 3437 aus Richtung Alleringhausen kommend, um auf die Verbindungsstraße nach Korbach zu gelangen.

Genau aus dieser Richtung war ein vorfahrtberechtigter 59-jähriger Korbacher mit seinem silberfarbenen VW-Caddy in Richtung Eppe unterwegs. Ohne auf den herannahenden Caddy zu achten, zog die Hochsauerländerin ihren Mokka nach links auf die  Verbindungsstraße, dort kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Beide Fahrer wurden nach notärztlicher Versorgung mit zwei RTW in das Korbacher Krankenhaus transportiert. Wie schwer die Verletzungen sind, dazu machte die Polizei keine Angaben.

Sowohl der Mokka, als auch der Caddy mussten abgeschleppt werden.

Link: Unfallstelle Landesstraße 3437 - Abzweig Landesstraße 3083

Anzeige:




Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige