Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: L 3382

Samstag, 28 Dezember 2019 13:01

Unfall bei Dodenau - Führerschein beschlagnahmt

DODENAU. In der Nacht zu Samstag ereignete sich ein Alleinunfall bei Dodenau. Ein 21-jähriger Autofahrer aus Hatzfeld war gegen 23.45 Uhr, mit seinem älteren Golf von Dodenau in Richtung Battenberg auf der Landesstraße 3382 unterwegs gewesen, als er in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Dabei drehte sich das Fahrzeug und schlug mit dem Heck in die Böschung ein. Grund hierfür dürfte Straßenglätte und nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein. Der Fahrer selbst blieb unverletzt, somit wurde kein Rettungsdienst benötigt.

Rein zufällig stieß ein Streifenwagen der Polizeistation Frankenberg zu dem Unfall. Alkoholgeruch bei dem Hatzfelder ließ die Beamten vor Ort eine Atemprobe bei dem 21-Jährigen durchführen, der Promillewert im Display lag über dem Zulässigen, sodass eine Blutprobe bei dem jungen Mann veranlasst wurde. Im Nachgang mussten die Beamten den Führerschein beschlagnahmen. 

An dem schwarzen Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2000 Euro.  (112-magazin)

-Anzeige-


Publiziert in Polizei
Sonntag, 20 Oktober 2019 08:44

Ortsdurchfahrt Reddighausen halbseitig gesperrt

HATZFELD. Hessen Mobil errichtet eine Gabionenwand auf einer Länge von 15 Meter innerhalb der Ortsdurchfahrt Reddighausen im Zuge der Landesstraße 3382.

Hierzu muss die L 3382 vom 21.10 bis 24.10.2019 halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird über eine Lichtsignalanlage geregelt. Das Land Hessen investiert im Rahmen dieser Maßnahme 3000 Euro. Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Maßnahme, sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen
Donnerstag, 12 September 2019 09:26

Technischer Defekt: Quad brennt - Wehren rücken aus

REDDIGHAUSEN. Dienstagnachmittag sorgte ein brennendes Quad für einen Einsatz in Reddighausen. Bei Feldarbeiten bemerkte Wehrführer René Döpp aus Reddighausen schwarzen aufsteigenden Rauch und verständigte die Leitstelle Waldeck-Frankenberg. Gegen 16.45 Uhr rückten alle Wehren aus Hatzfeld zur Landesstraße 3382, einem Verbindungsweg zwischen Reddighausen und Dodenau, unter dem Alarmkürzel „FWALD 1, brennt Quad und Feld", aus.

Ebenfalls auf den Plan gerufen wurde die Feuerwehr Dodenau und ein Streifenwagen der Polizeistation Frankenberg. Ein Quad war in Brand geraten und völlig ausgebrannt, das Feuer war ebenfalls auf eine Böschung übergesprungen. Mit dem TLF 4000 der Dodenauer Feuerwehr wurde die Brandbekämpfung des Quads eingeleitet.

Unter der Einsatzleitung von Wehrführer René Döpp wurde mit dem LF 10 KatS die Böschung abgelöscht. Für die Brandbekämpfung wurde kein Netzmittel eingesetzt. An dem Quad entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet. (112-magazin)

-Anzeige-


Publiziert in Feuerwehr

ALLENDORF/BATTENBERG. Zu einem Auffahrunfall mit Blechschaden zwischen Battenfeld und Kröge musste am Donnerstag eine Polizeistreife aus Frankenberg anrücken.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall um 15.57 Uhr, als eine 51-jährige Frau aus Battenberg aus Richtung Bahnhof die L 3478 in Richtung Kröge befuhr. An der Einmündung zur Landesstraße 3382 musste die Fahrerin des BMWs verkehrsbedingt ihr Fahrzeug anhalten.

Dieses Manöver bemerkte ein Battenberger (25) in seinem Volkswagen zu spät, er fuhr auf den BMW auf. An der Front des VW entstand ein Sachschaden von 3000 Euro. Ebenso teuer wird die Reparatur des Heckbereichs an dem BMW der 51-Jährigen. (112-magazin)

Link: Unfallstandort am 6. Juni 2019 im Einmündungsbereich der L 3478

-Anzeige-





Publiziert in Polizei

REDDIGHAUSEN. Ab Mittwoch, den 5. Juni 2019 gilt es mehr Zeit einzuplanen. Nach Angaben von Hessen-Mobil muss die Landesstraße 3382 wegen Kanalbauarbeiten ab dem Hatzfelder Stadtteil Reddighausen in Richtung Dodenau gesperrt werden.

Die Sperrung dauert zunächst bis zum 9. August, bevor sich dann Straßenbaumaßnahmen anschließen. Die Umleitung führt ab Reddighausen über die K 115 und die K 114 nach Dodenau und umgekehrt. Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen Einschränkungen und Beeinträchtigungen gebeten.

-Anzeige-



Publiziert in Baustellen

HOLZHAUSEN. Eine Fahrbahnsperrung zwischen den Hatzfelder Stadtteilen Holzhausen und Reddighausen ist vom 10. Oktober bis zum 24. November geplant. Als Grund für die Sperrung gibt Hessen Mobil Böschungssicherungs- und Fahrbahnerneuerungsarbeiten an.

Am kommenden Dienstag, den 10. Oktober 2017 beginnen die Sicherungsarbeiten im Bereich der Böschung und der Fahrbahn der Landesstraße 3382 zwischen Holzhausen und Reddighausen. Der Sanierungsbereich hat ein Länge von 130 Metern. Bis zu einer Tiefe von maximal sechs Metern wird zunächst der anstehende Boden im Bereich von Böschung und Fahrbahn abgetragen. Durch abschnittweise Zugabe von Zement werden anschließend in Abständen von fünf Metern Erdbetonkörper hergestellt, die Böschung und Fahrbahn stabilisieren sollen.

Abschließend erfolgt der vollständige Neuaufbau der Fahrbahn und der Bankette. Weiterhin werden auf einer Länge von ca. 600 Metern die Schutzeinrichtungen erneuert. Während der voraussichtlich bis zum 24. November 2017 dauernden Arbeiten muss die Landesstraße zwischen Holzahausen und Reddighausen gesperrt werden. Die Umleitung wird ausgeschildert und führt von Holzhausen über Laisa und weiter über Dodenau nach Reddighausen und umgekehrt.

Die Zufahrt zur Firma Frank ist nur noch aus Richtung Reddighausen möglich. Aufgrund der unzureichenden Standsicherheit des talseitig in Richtung Eder verlaufenden Böschungsbereiches der L 3382 wurde die Fahrbahn vor einigen Monaten durch eine mobile Schutzwand eingeengt und der Verkehr im Bereich der Fahrbahn mittels Ampel geregelt.

Nachdem die notwendigen Untersuchungen abgeschlossen wurden und ein Sanierungskonzept erarbeitet wurde, kann nun, da das Bundesnaturschutzgesetz seit dem 1. Oktober wieder Eingriffe in die Gehölze im Böschungsbereich zulässt, mit der Sanierung begonnen werden. Die Kosten der Sicherungs- und Instandsetzungsarbeiten betragen 275.000 Euro und werden vom Land Hessen getragen. (hessen-mobil)

Anzeige:


Publiziert in Baustellen

BATTENBERG. Ein 82 Jahre alter Autofahrer ist auf der Strecke zwischen Battenfeld und Dodenau von seiner Fahrspur abgekommen und seitlich mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert. Der Schaden summiert sich auf 10.000 Euro, verletzt wurde bei dem Unfall am Samstagnachmittag niemand.

Als Unfallursache nannte die Frankenberger Polizei am Sonntag Unachtsamkeit. Der 82-jährige Battenberger war gegem 15.30 Uhr auf der Landesstraße 3382 in Richtung Dodenau unterwegs, als er mit seinem Opel Zafira in einer Rechtskurve über die Fahrbahnmitte hinausgeriet.

Dabei streifte der Zafira den entgegenkommenden Skoda Fabia einer 56 Jahre alten Frau aus Battenberg. Beide Autos wurden jeweils auf der Fahrerseite auf gesamter Länge beschädigt. Die Besatzung einer Polizeistreife, die den Unfall aufnahm, schätzte die entstandenen Schäden auf jeweils 5000 Euro. Beide Beteiligte kamen bei dem Unfall mit dem Schrecken davon. (pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Donnerstag, 16 März 2017 10:08

Überholt, Außenspiegel abgefahren und abgehauen

BATTENFELD. Trotz Gegenverkehrs hat ein bislang unbekannter Autofahrer auf der L 3382 zum Überholen angesetzt. Dabei touchierte der Wagen ein entgegenkommendes Auto, dessen Außenspiegel abriss. Der Verursacher fuhr in Richtung Dodenau davon.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich möglicherweise um einen dunklen Mercedes älteren Baujahrs, gesicherte Informationen dazu liegen der Frankenberger Polizei aber nicht vor. Die Beamten ermitteln wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle.

Der Unfall passiert am Mittwochmorgen um 7.30 Uhr: Zu dieser Zeit befuhr ein 24 Jahre alter Mann aus Vettweiß (NRW) die Landesstraße 3382 von Dodenau kommend in Richtung Allendorf. Als er sich mit seinem Opel Meriva kurz vor Battenfeld befand, scherte der entgegenkommende dunkle Wagen zum Überholen eines anderen Fahrzeugs aus. Dabei kamen sich die Autos des Verursachers und des 24-Jährigen so nahe, dass die Außenspiegel gegeneinander schlugen. Am Opel riss der Spiegel ab. Der andere Wagen setzte seine Fahrt einfach fort.

Zeugen, die sich bislang noch nicht mit der Polizei in Verbindung gesetzt haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06451/7203-0 bei der Station in Frankenberg zu melden. (pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Donnerstag, 01 Dezember 2016 18:28

Junger Allendorfer überschlägt sich - Schwer verletzt

BATTENFELD. Ein 18-jähriger Fahranfänger aus der Großgemeinde Allendorf (Eder) ist am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße zwischen Dodenau und Battenfeld verunglückt. Er überschlug sich mit seinem Wagen und zog sich schwere Verletzungen zu.

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann gegen 16.30 Uhr aus Richtung Kröge kommend in Richtung Battenfeld auf der L 3382 unterwegs. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet sein Kleinwagen auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, kam nach rechts von der Straße ab und fuhr eine Böschung hinunter. Dabei kippte der Golf um und überschlug sich, bis er schließlich in einem angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen kam.

Der schwer verletzte junge Mann wurde vor Ort von DRK-Rettungsdienst und Notarzt aus Frankenberg versorgt und anschließend ins Frankenberger Kreiskrankenhaus gefahren. Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es immer wieder zu kurzfristigen Vollsperrungen in Höhe der Unfallstelle. Die genaue Höhe des Sachschadens war an der Unfallstelle noch nicht bekannt.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Retter
Mittwoch, 16 November 2016 15:44

Straße gesperrt: Böschung droht abzurutschen

HATZFELD. Seit gestern ergeben sich für die Verkehrsteilnehmer auf der Landesstraße 3382 zwischen den Hatzfelder Stadtteilen Holzhausen und Reddighausen verkehrliche  Einschränkungen. Bis auf Weiteres wird auf einem Streckenabschnitt von ca. 150 Meter Länge die Fahrbahn durch eine mobile Schutzwand eingeengt.

Hintergrund ist die offensichtlich unzureichende Standsicherheit des  Böschungsbereiches der Landesstraße 3382. Risse im talseitigen Bankett deuten auf entsprechende Mängel hin. Zwischenzeitlich wurden bereits Bohrkerne entnommen. Die Untersuchungsergebnisse liegen allerdings noch nicht vor.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass es kurzfristig aufgrund jahreszeitlich bedingter Witterungsverhältnisse evtl. zu einem Abrutschen bzw. zu einer Unterhöhlung von Teilen der Fahrbahn kommt, wurde der kritische Fahrbahnabschnitt ederseitig abgesperrt. Die Absperrung erfolgte vorsorglich und nach Abstimmung mit Polizei und Verkehrsbehörde.

Im Rahmen der regelmäßigen Streckenkontrolle wird Hessen Mobil den Landesstraßenabschnitt besonders kontrollieren. Die Verkehrsführung im Bereich der Fahrbahneinengung erfolgt aufgrund der Sichtverhältnisse mittels Ampelregelung. Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und Verständnis für die verkehrlichen Einschränkungen. (hessen mobil/r)

Anzeige

 

Publiziert in Baustellen
Seite 1 von 4

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige