Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Kratzspuren

Donnerstag, 24 Januar 2019 07:54

Mercedes rundherum zerkratzt

BAD WILDUNGEN. Die Zahl der mutwilligen und sinnlosen Sachbeschädigungen in der Badestadt häufen sich.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zerkratzte ein Unbekannter einen schwarzen Mercedes-Benz in Bad Wildungen. Der in der Straße "An der Ense" geparkte Pkw wurde dabei erheblich beschädigt, da der Täter mit einem spitzen Gegenstand rund um das Auto gegangen sein muss und dabei jedes Autoteil, jede Tür und sogar das Dach beschädigte. Nach ersten Schätzungen entstand dabei ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-



Publiziert in Polizei
Mittwoch, 27 Juni 2018 12:56

Erneut Fahrzeug zerkratzt

BAD WILDUNGEN. Erneut haben Rowdies im Raum Bad Wildungen zugeschlagen. Wie bereits in den Wochen zuvor hatten es die Täter auf einen Pkw abgesehen. Der Opel Astra war am Montagabend um 22.30 Uhr auf einem Parkplatz in Reinhardshausen, in der Kirchstraße, in der Nähe des Bürgerhauses geparkt worden.

Als der Besitzer am Dienstagmorgen gegen 8.50 Uhr zu seinem ältereren, schwarzen Astra zurückkehrte, stellte er auf der Fahrer- und Beifahrerseite, sowie an der Motorhaube erhebliche Kratzspuren im Lack fest.

Es entstand erheblicher Sachschaden, der den Gesamtwert des Fahrzeugs übersteigt. Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nimmt die Polizeistation Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900 entgegen. (ots/r)

Link: Erneut Sachbeschädigung in Bad Wildungen (20.06.2018)

Link: Mutwillige Zerstörung von Pkws weitet sich aus - 1000 Euro Belohnung (21.06.2018)

Anzeige:



Publiziert in Polizei

BAD WILDUNGEN. Vandalismus in der Badestadt: Eine 49-jährige Frau aus Emsbüren parkte ihren silbergrauen Renault Koleos am 21. Mai um 19 Uhr in der Fürst-Friedrich-Straße, in Höhe der Katholischen Kirche. Als sie am Freitagabend wieder zu ihrem Fahrzeug zurückgekehrt war, musste sie feststellen, dass ein Unbekannter zwischenzeitlich die gesamte rechte Fahrzeugseite zerkratzt hatte.

Auf etwa 2000 Euro wird der Schaden an dem Koleos geschätzt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt in diesem Fall die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Amtsleitung 05621/70900 entgegen. (ots/r)

Anzeige:




Publiziert in Polizei

KORBACH. In Korbach treibt ein Reifenstecher sein Unwesen. Opfer solch einer Attacke ist ein 57-jähriger Mann aus Korbach geworden. Dieser parkte seinen blauen Opel Tigra am Dienstagmorgen um 8 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz in der Gabelsberger Straße. Als er um 15.15 Uhr, wieder zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er fest, dass ein Unbekannter zwischenzeitlich einen Fahrzeugreifen zerstochen hatte und die linke Fahrzeugseite Kratzspuren aufwies. 

Der Schaden liegt im dreistelligen Bereich. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Zuständig für diesen Fall ist die Polizeistation Korbach. Telefonisch sind die Beamten unter der Rufnummer 05631/9710 zu erreichen. (ots/r)

Anzeige:





Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige