Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Holunderflosse

Mittwoch, 18 September 2019 16:55

Reifen an Auto unter Carport zerstochen

KORBACH. War ein Racheakt, pure Zerstörungswut oder Langeweile Auslöser einer Messerattacke in der Nacht vom 15. auf den 16. September 2019, bei der ein Reifen an einem Ford zerstochen wurde?

Nach Angaben von Polizeisprecher Dirk Richter stach in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Unbekannter mit einem spitzen Gegenstand auf einen Reifen eines  Autos ein. Der graue Ford Fiesta stand unter einem Carport vor einem Mehrfamilienhaus in der Straße Holunderflosse. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Um den Fall schnell lösen zu können, ist die Polizei auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Unter der Telefonnummer 05631/9710 nehmen die Ermittler Hinweise dankend entgegen. (ots/r)

-Anzeige-


Publiziert in Polizei

KORBACH. Mutwillig haben Unbekannte eine Glaswand der Bushaltestelle "Holunderflosse" in der Fröbelstraße zerstört und dabei einen geschätzten Schaden von 500 Euro angerichtet. Bei der Aufklärung der Sachbeschädigung ist die Polizei auf der Suche nach möglichen Zeugen.

Mehrere Korbacher meldeten sich am Sonntagmorgen auf der Wache und berichteten von der Beschädigung. Laut Polizei war irgendwann im Laufe der Nacht der komplette linke Glaseinsatz des Unterstandes zerstört.

Wer Angaben zu den Tätern machen kann, der wird gebeten, sich unter der Rufnummer 05631/971-0 an die Polizeistation Korbach zu wenden. (ots/pfa)   

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

MEINERINGHAUSEN. Der unbekannte Täter, der unverschlossene Autos durchsucht, treibt weiter sein Unwesen: Aus drei in der Holunderflosse geparkten Fahrzeugen ließ er drei Sonnenbrillen und drei Euro Münzgeld mitgehen. Die Polizei bittet die Bevölkerung bei den Ermittlungen um Mithilfe.

So rufen die Beamten Grundstücksbesitzer, die ihre Parkflächen mit Videokameras überwachen, dazu auf, den Ermittlern Aufnahmen zur Verfügung zu stellen, auf denen der Täter zu sehen ist - auch wenn diese Anwohner selbst nicht Opfer eines Diebstahls geworden sind. Verdächtige Wahrnehmungen sollten zudem der Polizei sofort unter der Notrufnummer 110 gemeldet werden.

Nach gleichgelagerten Fällen in Korbach und Meineringhausen in diesem Jahr schlug der Unbekannte nun am Wochenende im Neubaugebiet zwischen Berufschulhalle und Umgehungsstraße zu: Bislang sind der Polizei drei Fälle bekannt, bei denen ein Dieb am frühen Samstagmorgen gegen 4 Uhr in der Holunderflosse unverschlossene Fahrzeuge öffnete und durchsuchte. In einem Fall durchsuchte der Dieb das Handschuhfach eines Wohnmobils, ohne jedoch etwas Verwertbares zu finden. Bei einem schwarzen Opel Astra erbeutete er zwei Sonnenbrillen im Wert von etwa 200 Euro und aus einem silbernen Octavia stahl der Dieb 3 Euro und ebenfalls eine Sonnenbrille.

Die Polizei ist in allen Fällen auf der Suche nach Zeugen. Hinweise zu verdächtigen Personen erbittet die Polizeistation in Korbach, Telefon 05631/971-0.

Auto immer abschließen - Kontrollieren bei Fernbedienung
Die Polizei weist eindringlich darauf hin, dass Fahrzeugbesitzer ihre Autos abschließen sollten. Erfolgt dies mit einer Funkfernbedienung, so sollte man sich davon überzeugen, dass das Fahrzeug nach Betätigung der Fernbedienung auch wirklich verschlossen ist. (ots/pfa) 


Mehrfach ist es in diesem Jahr im Korbacher Stadtgebiet zu ähnlichen Taten gekommen:
Wie oft denn noch? Unverschlossene Autos durchsucht (20.10.2016)
Handbremse gelöst und Golf in Gebüsch rollen lassen (10.10.2016)
Korbach: Zwei Autos durchsucht, Kleingeld geklaut (01.10.2016)
Geldbörse mit persönlichen Papieren aus Auto geklaut (26.08.2016)
Autoknacker hat es auf Fahrzeugpapiere abgesehen (20.05.2016)
Drei weitere Autos geknackt: Wieder Papiere gestohlen (21.05.2016)
Serie von Autoaufbrüchen in Korbach geht weiter (24.05.2016)
VW Caddy geknackt: Navi, Papiere und Geld gestohlen (24.05.2016)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige