Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Hilti

HATZFELD-HOLZHAUSEN. Auf dem Firmengelände der Fensterbaufirma Wiegand wurden im Laufe des Wochenendes zwei Firmenfahrzeuge, die unter einem Carport standen unberechtigt geöffnet und durchsucht. Aus einem der beiden weißen Sprinter stahlen die Diebe hochwertige, elektrische und akkubetriebene Werkzeuge. Während sich die Ganoven vorwiegend für Hilti-Geräte interessierten, ließen die Täter andere Maschinen einfach zurück. Außerdem durchtrennten sie bei zwei Anhängern die Steckanschlüsse, stahlen diese und nahmen ein Handy mit.

Wieso die Diebe nur einen der beiden Sprinter durchsuchten, obwohl beide geöffnet wurden, gibt der Polizei Rätsel auf. Fraglich ist auch, wie die Diebe an die Schlüsselcodes gelangen konnten? - Aufbruchsspuren an den Türen waren nicht vorhanden. 

Der Gesamtschaden liegt im Bereich von 3000 bis 4000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen. (ots/r)

Anzeige:


Publiziert in Polizei

WETTERBURG. Werkzeug im Wert von mindestens 500 Euro haben bislang unbekannte Diebe in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Straße Im Vogelsang erbeutet. Die Geräte, darunter ein Bohrhammer der Marke Hilti und ein Akkuschrauber der Marke Makita, waren in der unverschlossenen Garage auf dem Grundstück des Geschädigten gelagert. So gelangten die Täter ohne große Mühe an ihre Beute. Der Abtransport der Gerätschaften war reine Formsache.

Die Beamten der Polizeistation Bad Arolsen suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf Tatverdächtige geben können. Wer hat in der Nacht vom 7. auf den 8. Oktober etwas verdächtiges beobachten können? Zu erreichen sind die Beamten unter der Rufnummer 05691/9799-0.

Anzeige:


Publiziert in Polizei
Donnerstag, 20 November 2014 17:43

Arolsen: Hilti-Bohrmaschine aus Firmenwagen geklaut

BAD AROLSEN. Eine hochwertige Bohrmaschine der Marke Hilti haben unbekannte Täter aus einem Firmenwagen gestohlen. Um an ihre Beute zu gelangen, schlugen die Autoknacker die Heckscheibe des Fahrzeugs ein.

Den grauen Ford Kombi hatte ein 56-jähriger Bad Arolser am Mittwochabend um 20 Uhr auf dem Gelände einer Fertigungshalle in der Neuen Straße abgestellt. Als er am Donnerstagmorgen um 8.45 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, fand er den Wagen mit eingeschlagener Heckscheibe vor. Aus dem Kofferraum fehlte die Hilti-Bohrmaschine.

Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Arolser Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Wer die Ermittlungen der Beamten mit sachdienlichen Informationen unterstützen kann, meldet sich unter der Rufnummer 05691/9799-0 bei der Polizeistation Bad Arolsen.

Anzeige:

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 12 Juni 2013 16:59

Bohrhammer von Ladefläche gestohlen

KORBACH. Einen mehr als 1000 Euro teuren Bohrhammer haben Unbekannte von der Ladefläche eines Baufahrzeugs gestohlen. Der Transporter stand an einer Baustelle in der Strother Straße.

Bauarbeiter einer Waldecker Baufirma hatten ihren weißen Mercedes-Kleintransporter mit offener Ladefläche am Mittwochmorgen in der Zeit von 9.30 Uhr bis 10 Uhr an der Einmündung Strother Straße/Hochstraße geparkt und an der dortigen Baustelle gearbeitet. In der Zwischenzeit stahlen Unbekannte einen Bohrhammer, Typ Hilti TE 80-ATC, samt Meißelset von der offenen Ladefläche des Transporters.

Das Diebesgut hat einen Wert von mehr als 1000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise erbittet die Polizeistation in Korbach, die unter der Telefonnummer 05631/971-0 zu erreichen ist.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 16 November 2011 17:58

Sprinter mit Qualitäts-Werkzeug geklaut

ISTHA. Vom Hof einer Firma im Wolfhager Stadtteil Istha ist ein blauer Klein-Lkw Mercedes 311 CDI mit offener Ladefläche gestohlen worden. Mit dem Sprinter verschwand auch hochwertiges Werkzeug.

Das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen KS-V 1732 stand in der Nacht von Montag auf Dienstag ordnungsgemäß verschlossen in der frei zugänglichen Hofeinfahrt der Firma. Auf der Ladefläche stand zum Zeitpunkt des Diebstahls auch eine große, verschlossene Alu-Werkzeugkiste mit Qualitätswerkzeug und mehreren hochwertigen Hilti-Bohrhämmern. Das Firmenfahrzeug ist rundherum mit mehreren silberfarbenen Schriftzügen "Kraft Metallbau" versehen.

Bei den Hilti-Bohrhämmern handelt es sich um die Modelle TE 51, TE 24 und TE 6. Hinzu kommen an Werkzeug noch eine Hilti-Säbelsäge, ein Koffer mit einem Einhand-Winkelschleifer und ein Koffer mit einem Elektro-Schweißgerät. Der Schaden liegt nach erster Einschätzung bei rund 20.000 Euro.

Die Tat geschah in der Zeit von Montagabend, 22 Uhr, bis Dienstagmorgen, 6.15 Uhr. Der Fall wird in der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Wolfhagen bearbeitet. Hinweise erbittet die Polizeistation in Wolfhagen, Telefon 05692/98290.

Publiziert in KS Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige