Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Hatzfeld

HATZFELD. Ein Unfall zwischen einem Roller und einem Traktor ereignete sich am Freitagnachmittag in Hatzfeld.

Um 16.40 Uhr befuhr ein 52-Jähriger mit seinem Traktor die Ortsdurchfahrt Hatzfeld in Fahrtrichtung Beddelhausen. Hinter ihm fuhr ein 57-jähriger Mann aus der Gemeinde Wilnsdorf mit einem Roller der Marke Kymco.

Noch innerhalb der Ortschaft plante der Rollerfahrer, den Traktor zu überholen - zeitgleich wollte der 52-Jährige mit seinem Traktor aber nach links abbiegen. Während des Überholmanövers kollidierten die beiden Fahrzeuge daher miteinander und der Rollerfahrer stürzte.

Leicht verletzt wurde der 57-Jährige zur weiteren Untersuchung in das Frankenberger Krankenhaus gebracht. Während am Schlepper kein Schaden entstand, beziffern die Frankenberger Beamten den Sachschaden am Roller auf etwa 2000 Euro.

- Anzeige -



Publiziert in Polizei
Samstag, 07 Dezember 2019 09:48

Vollsperrung der Landesstraße bei Holzhausen

HATZFELD. Hessen Mobil und Hessen Forst führen in den kommenden Tagen an der Landesstraße 3090 zwischen Holzhausen und dem Abzweig zur Landesstraße 553 nach Eifa gemeinsam Baumfällarbeiten durch. Hierzu muss der Abschnitt vom 9. Dezember bis voraussichtlich 12. Dezember 2019 jeweils während der Tageslichtzeiten für den Verkehr gesperrt werden.

Die Umleitung führt von Holzhausen über die L 3090 und die B 253 nach Eifa und von dort über die L 553 nach Hatzfeld. Die Umleitung ist in beiden Richtungen ausgeschildert. Hessen Mobil und Hessen Forst bitten die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Maßnahme sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen. (112-magazin)

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen
Sonntag, 20 Oktober 2019 08:44

Ortsdurchfahrt Reddighausen halbseitig gesperrt

HATZFELD. Hessen Mobil errichtet eine Gabionenwand auf einer Länge von 15 Meter innerhalb der Ortsdurchfahrt Reddighausen im Zuge der Landesstraße 3382.

Hierzu muss die L 3382 vom 21.10 bis 24.10.2019 halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird über eine Lichtsignalanlage geregelt. Das Land Hessen investiert im Rahmen dieser Maßnahme 3000 Euro. Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Maßnahme, sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

-Anzeige-


Publiziert in Baustellen
Mittwoch, 11 September 2019 18:01

Hatzfeld: Einbruch in Gastwirtschaft

HATZFELD. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brach ein unbekannter Täter in eine Gastwirtschaft in Hatzfeld ein.

Der Täter begab sich auf das Grundstück in der Berleburger Straße. Dort nutzte er eine Leiter, um an ein höher gelegenes Fenster zu gelangen. Nachdem er das Fenster aufgehebelt hatte, konnte er ins Gebäude einsteigen. Aus dem Gastraum entwendete er Bargeld. Der Täter flüchtete unerkannt durch ein von innen geöffnetes Fenster. Sowohl das Diebesgut auch der Sachschaden betragen jeweils mehrere hundert Euro.

Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen. (112-magazin)


Publiziert in Polizei

HATZFELD. Ein Unfall mit einer schwerverletzten Person ereignete sich Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr in der Edertalstraße in Hatzfeld, etwa in Höhe der Esso-Tankstelle.

Dort befuhr ein 21-jähriger Mann aus Battenberg mit seinem Skoda die Ortsdurchfahrt, geriet in Höhe der Hausnummer 23 nach links über die Gegenfahrbahn und prallte dort zunächst gegen eine Mauer. Von dort wurde der Skoda abgeleitet und kollidierte anschließend mit einer Fußgängerin.  Während der Unfallverursacher mit leichten Verletzungen davon kam, blieb die Hatzfelderin bewegungslos auf dem Gehweg liegen.

Aufgrund der schweren Verletzungen forderte der Notarzt für die 56-jährige Hatzfelderin einen Rettungshubschrauber an. Nicht im Einsatz befand sich zu dieser Zeit der Rettungshubschrauber Christoph 3, der aus Köln anflog und zeitnah die Patientin aufnehmen konnte. Mit Ziel Uniklinik Marburg hob Christoph 3 in Richtung Süden ab.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizei Frankenberg, die auch einen Gutachter zur Klärung der Unfallursache hinzuzogen. Nach Angaben der am Unfallort eingesetzten Beamten war kein Alkohol im Spiel.  (112-magazin)

-Anzeige-






Publiziert in Polizei
Sonntag, 23 Juni 2019 08:57

Holländer kracht mit Motorrad in Leitplanke

HATZFELD. Nicht angepasste Geschwindigkeit führte am gestrigen Samstag zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 115 zwischen Hatzfeld (Eder) und Biebighausen - ein 30 Jahre alter Motorradfahrer musste verletzt in die Uniklinik Marburg gebracht werden.

Ereignet hatte sich der Unfall auf der K 115, als der Holländer gegen 17.50 Uhr mit seiner Kawasaki von Hatzfeld in Richtung Biebighausen unterwegs war. In einem Kurvenbereich verlor der Biker aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seine Maschine und krachte ungebremst in die Leitplanke.

Von dort wurden Motorrad und Fahrer auf die Straße geschleudert, wo der Biker nach 20 Metern zum Liegen kam. Ersthelfer kümmerten sich um den Verletzten und wählten die Notrufnummer 112. Während Beamte der Polizeistation Frankenberg die Unfallstelle absicherten und die Unfallaufnahme durchführten, führten Notarzt und RTW-Besatzung rettende Maßnahmen durch.

An dem Motorrad entstand Sachschaden von 3000 Euro. Zwei verbeulte Felder der Leitplanke müssen für 500 Euro instandgesetzt werden. (112-magazin)

-Anzeige-


 



Publiziert in Polizei
Donnerstag, 07 Februar 2019 15:16

Diebstahl in Hatzfelder Bauhof

HATZFELD. In der Zeit zwischen Freitag und Dienstagmorgen brachen unbekannte Täter beim Bauhof in Hatzfeld ein. Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, konnten sie in eine Lagerhalle in der Straße "Am Bahndamm" einsteigen.

Aus dem Gebäude stahlen sie mehrere Werkzeuge und Gartengeräte wie zum Beispiel eine Motorsense und ein Laubgebläse. Die Täter konnte unerkannt flüchten, der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 3000 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei
Donnerstag, 31 Januar 2019 18:18

Vorfahrt missachtet - Zwei Verletzte

HATZFELD. Eine kleine Unachtsamkeit eines 33-jährigen Schmallenbergers führte am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten.

Der junge Mann war mit seinem Golf aus Richtung Eifa gekommen und wollte laut Polizei nach links auf die L 553 in Richtung Hatzfeld abbiegen.

Eine 57-jährige Frankenbergerin befuhr die Landstraße zu diesem Zeitpunkt in Richtung Holzhausen. Im Bereich der Abzweigung nach Eifa fuhr der junge Golffahrer auf die Straße ein, ohne die Vorfahrt der Frankenbergerin zu beachten. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Golf um 180 Grad gedreht wurde und in Fahrtrichtung Holzhausen – total zerstört – zum Stehen kam.

Der Peugeot der Frankenbergerin kam einige Meter weiter ebenfalls stark beschädigt zum Stehen. Die Trümmerteile des Golf lagen weit in der Kreuzung und den angrenzenden Grünstreifen verteilt.

Beide Fahrer mussten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die beiden schwer beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt, es entstand hoher Sachschaden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten konnte der Verkehr weiter an der Unfallstelle vorbeifahren.    

Publiziert in Retter

HATZFELD. Nicht ganz erreicht hat ein 32-jähriger Mann sein Wohnhaus in Reddighausen in der Nacht von Samstag auf Sonntag - mit seinem Opel rammte er zunächst einen abgestellten Renault und landete anschließend an der Hauswand.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, ereignete sich der Unfall am Sonntagmorgen gegen 0.40 Uhr, als der 32-Jährige von Holzhausen kommend, die Ederstraße in Richtung Dodenau befuhr. Dabei kam der junge Mann mit seinem schwarzen Insignia am Ortseingang Reddighausen von der Ederstraße ab und krachte gegen einen abgestellten Pkw und gegen eine Hauswand in Höhe der Hausnummer 4.

Anwohner hörten die markanten Geräusche und verständigten umgehend die Leitstelle. Ein Rettungsteam und eine Polizeistreife waren nur Sekunden später auf dem Weg nach Reddighausen. Dort stellten die  Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallfahrers fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen deutlich zu hohen Promillewert an, sodass der Opelfahrer den Weg zum Krankenhaus antreten musste. Nach erfolgter Blutentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt. 

Die Schadenshöhe ist enorm: An seinem schwarzen Insignia entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro, der abgestellte Renault ist ebenfalls Schrott und schlägt mit 5000 Euro zu Buche. Wie hoch der Schaden an dem Haus ist, muss noch von einem Sachverständigen ermittelt werden.  

Zu all den Schäden wird sich der Mann wegen Fahrens unter Alkoholeinwirkung verantworten müssen. (112-magazin)

-Anzeige-


Publiziert in Polizei
Samstag, 19 Januar 2019 12:44

Toyota kracht in Leitplanke

HATZFELD. Vermutlich führte Schneeglätte in Verbindung mit nicht angepasster Geschwindigkeit zu einem Alleinunfall auf der Landesstraße 3090 bei Hatzfeld.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, befuhr am Freitag, gegen 16 Uhr, eine 35-jährige Frau die Landesstraße von Laisa kommend in Richtung Hatzfeld. Ausgangs einer Rechtskurve verlor die junge Frau die Kontrolle über ihren Toyota und stieß mit dem Frontbereich in die Leitplanke.

Dabei wurde der Wagen so stark beschädigt, dass die Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Die Frankenbergerin blieb unverletzt, der Schaden am Toyota beträgt allerdings 2500 Euro. Die Reparatur der Leitplanke veranschlagen die Beamten mit 200 Euro.  (112-magazin) 

-Anzeige-




Publiziert in Polizei
Seite 2 von 15

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige