Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Geldkassette

BAD WILDUNGEN. Am Dienstagabend brachen unbekannte Täter in Büroräume eines Hotels in der Dr.-Marc-Straße in Bad Wildungen ein.

Die Täter gelangten auf bislang nicht bekannte Weise in den Gebäudekomplex des Hotels. Dort begaben sie sich in einen Trakt mit Büroräumen. Hier öffneten sie gewaltsam eine Tür und konnten so in die Büroräume gelangen. In mehreren Räumen durchsuchten sie sämtliche Schränke und Schreibtische, außerdem brachen sie zwei Schranktresore auf. Sie entwendeten eine Geldkassette und eine Geldbörse mit Bargeld. Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Polizei Bad Wildungen davon aus, das die Tatzeit am Dienstag zwischen 21 Uhr und 21.30 Uhr liegt.

Am Mittwoch fand ein Zeuge bei seinem Mittagsspaziergang im Kurpark zwischen der Wandelhalle und den Fischteichen oberhalb der Dr.-Marc-Straße Gegenstände auf, die ihm verdächtig vorkamen. Er verständigte die Polizei. Bei den Gegenständen handelt es sich unter anderem um eine Geldkassette aus dem Einbruch in das Hotel, welches sich etwa 200 Meter entfernt befindet.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer kann Hinweise zur Tat am Dienstag zwischen 21 Uhr und 21.30 Uhr geben? Wer hat danach im Bereich des Fundortes des Diebesgutes verdächtige Personen gesehen?

Hinweise nimmt an die Polizeistation Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/70900 entgegen.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei
Donnerstag, 26 November 2020 10:45

In Betonwerk eingebrochen - Alarm ausgelöst

EDERTAL. Am späten Mittwochabend brachen unbekannte Täter in ein Betonwerk im Edertaler Ortsteil Giflitz ein - die Polizei sucht Zeugen.

Die Täter durchtrennten einen Zaun und konnten so auf das Gelände in der Bahnhofstraße gelangen. Dort öffneten sie gewaltsam ein Fenster zum Kassenhaus und drangen in das Gebäude ein. Sie durchsuchten in mehreren Räumen sämtliche Schränke und Behältnisse und stahlen eine Kassette mit Bargeld.

Bei dem Einbruch lösten die Ganoven gegen 22.15 Uhr Alarm aus. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei Bad Wildungen blieben erfolglos, die Täter konnten unerkannt flüchten. Den Sachschaden schätzten die Polizisten auf etwa 5000 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Wer am Mittwochabend in Giflitz verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900 zu melden.

-Anzeige-


-



Publiziert in Polizei

VÖHL. Die Abwesenheit der Hauseigentümer hat ein Einbrecher am Freitag (16.10.2020) zwischen 7.40 Uhr und 16 Uhr in Marienhagen genutzt, um sich zu bereichern.

Nach Angeben der Polizei, suchte ein unbekannter Dieb ein Einfamilienhaus in Marienhagen im Steinweg auf. Er nutzte die Abwesenheit der Hausbewohner und hebelte die Haustür auf, um ins Haus zu gelangen. Im Haus durchsuchte er alle Räume und entwendete eine Geldkassette mit Bargeld. Anschließend flüchtete er durch die Haustür in unbekannte Richtung. Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-

 

Publiziert in Polizei

FRANKENBERG. In der Zeit von Samstagmittag, 16. Mai, bis Montagmorgen, 18. Mai, wurde bei Geismar in die dortige Kompostieranlage eingebrochen.

Unbekannte hebelten auf der rückwärtigen Seite des Geländes ein Gartentor auf und erlangten so Zugang zu einem Bürogebäude. Auch hier verschafften sich die Täter gewaltsam Zugang. Sie erbeuteten aus einer Geldkassette eine geringe Menge Bargeld. Außerdem zapften sie aus einer Müllwalze mehrere Liter Diesel ab.

Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-


Publiziert in Polizei
Dienstag, 14 April 2020 16:57

Einbruch in AquaVita - Zeugen gesucht

BAD WILDUNGEN. Ein unbekannter Täter brach in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in das  AquaVita-Hotel in Reinhardshausen ein. Er entwendete Geld aus einer Kassette, richtete aber auch immensen Sachschaden an.

Am Freitagmorgen stellte eine Angestellte des Hotels in der Hauptstraße in Reinhardshausen fest, dass in einen Büroraum eingebrochen wurde. Es konnte rekonstruiert werden, dass sich der Einbruch bereits in der Nacht von Dienstag, 7. April auf Mittwoch, 8.April ereignet hatte.

Der Täter war durch Aufhebeln eines Fensters in einen Büroraum gelangt. Hier durchsuchte er die Schränke und Schreibtische. Aus einer Geldkassette, die er gewaltsam öffnete, stahl er mehrere hundert Euro. Anschließend versuchte der Täter eine Tür zu weiteren Räumlichkeiten aufzuhebeln, was ihm jedoch misslang. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 1500 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise in diesem Fall nimmt die Polizeistation Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/70900 entgegen. 

-Anzeige-


Publiziert in Polizei
Montag, 23 Juli 2018 12:01

Einbruch in Rhoden, Geldkassette entwendet

DIEMELSTADT-RHODEN. Unbekannte Einbrecher sind in der Zeit von Samstagabend, 21 Uhr bis Sonntagabend, 21.30 Uhr während der Abwesenheit des 26-jährigen Bewohners in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Landstraße eingebrochen.

Die Diebe brachen gewaltsam ein Fenster auf und stiegen in die Erdgeschosswohnung ein. Sie hatten es auf Bargeld abgesehen und wurden in der Küche fündig. Eine Geldkassette mit einem hohen dreistelligen Bargeldbetrag nahmen die Täter mit.

Nun ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

HOMBERG.  In den Küchen- und Bürobereich einer Altenwohnanlage in der Pfieffer Straße brachen unbekannte Täter am Dienstag, den 15. Mai ein und entwendeten einen niedrigen Bargeldbetrag.

Die Täter versuchten zuerst im Haupteingangsbereich ein Fenster aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Anschließend begaben sie sich zum Kellergeschoss an der Unterseite des Gebäudes und brachen dort ein Küchenfenster auf. Nachdem die Täter in die Küche eingestiegen waren, begaben sie sich zu einem angrenzenden Büro und brachen die Bürotür auf.

Ein Rollcontainer und eine Geldkassette waren die nächste Ziele der Täter und wurden ebenfalls aufgebrochen. Aus der aufgebrochenen Geldkassette und einer unverschlossenen Geldkassette entwendeten die Täter das enthaltene Bargeld. Mit ihren Machenschaften richteten die Täter einen Sachschaden in Höhe von 400 Euro an.

Hinweise erbittet die Polizeistation in Melsungen unter der Telelefonnummer 05661/70890. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in HR Polizei
Mittwoch, 18 April 2018 20:38

Einbrecher stehlen Bargeld aus Seniorenheim

HOMBERG. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind unbekannte Täter in ein Seniorenheim in der Straße "Störmerswiesen" eingebrochen und haben Bargeld entwendet.

Die Täter hebelten zunächst ein Fenster zum Seniorenheim auf, stiegen in das Gebäude ein und entwendeten aus einem Büro eine Geldkassette mit Bargeld. Anschließend hebelten sie an einem im Gebäude befindlichen Café ein weiteres Fenster auf, stiegen ein und entnahmen aus einer weiteren Geldkassette ebenfalls Bargeld. An den Fenstern entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro.  

Die Polizeistation in Homberg bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05681/7740. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in HR Polizei
Freitag, 13 April 2018 15:02

Unbekannte brechen in Büroräume ein

HOMBERG. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen vermutlich die gleichen unbekannten Täter in Büroräume eines Busunternehmens und eine angrenzende Gartenhütte "Am Frießelsbach" ein.

Die Täter erbeuteten Bargeld, eine Kaffeemaschine, Geschirr und Kochutensilien. In die Büroräume gelangten die Täter, indem sie ein Fenster des Werkstattbereichs aufbrachen und anschließend in das Gebäude einstiegen, wo sie mehrere Türen, Schränke und Schubladen aufbrachen, sowie aus eine Geldkassette mit Bargeld aus einem Tresor entwendeten. Die Täter entwendeten zudem noch einen Kaffeevollautomaten aus einem Flur und brachen zwei geparkte Reisebusse auf.

Was alles gestohlen wurde, steht zurzeit nicht genau fest. Der angerichtete Sachschaden beträgt 7.000,- Euro.

In die Gartenhütte eines angrenzenden Gartens gelangten die Täter, indem sie die Eingangstür aufbrachen. Aus der Gartenhütte entwendeten die Täter Geschirr, Töpfe, Pfannen, Tee und eine Decke. Der Wert der Beute beträgt hier 100,- Euro, ebenso hoch ist der angerichtete Sachschaden. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in HR Polizei
Freitag, 24 Februar 2017 11:51

Erneuter Einbruch in Einfamilienhaus

KORBACH. Die Serie von Einbrüchen in der Region nimmt kein Ende. Aktuell berichtet die Polizei in Korbach über einen Einbruch in Einfamilienhaus in der Kreisstadt. Der Täter musste sich mit etwas Bargeld zufrieden geben.

Ein Fenster auf der Rückseite des Hauses in der Sachsenberger Landstraße hebelte der Dieb am Donnerstag in der Zeit von 15 bis 21.30 Uhr auf. Im Erdgeschoss angelangt, durchsuchte er die Wohnung. Als Beute fiel dem Eindringling ein niedriger Geldbetrag aus einer Geldkassette in die Hände. Angaben über den Sachschaden machte die Polizei nicht.

Die Kripo ist nun auf der Suche nach Zeugen und erbittet Hinweise an die Telefonnummer 05631/971-0.




Im Zusammenhang mit zwei Einbrüchen im Raum Warburg gaben die Ermittler wichtige Verhaltenstipps:
Polizei: Einbrechern nie in den Weg stellen
(23.02.2017)

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}


Publiziert in Polizei
Seite 1 von 3

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige