Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Fahrrad gegen Auto

WILLINGEN/BROMSKIRCHEN. Bei zwei Unfällen mit Fahrrädern sind am Donnerstagabend im Landkreis drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. In einem Fall war Alkohol im Spiel.

Zum Zusammenstoß eines Mountainbikers und einer Fußgängerin kam es gegen 22 Uhr in Willingen auf einer Wiese zwischen der Straße Vor den Weiden und dem Sauerlandstern. Dort erfasste ein 24-jähriger Willinger mit seinem Downhillfahrrad eine 49 Jahre alte Frau aus Bielefeld, die über die Wiese lief. Beide Beteiligte zogen sich bei der Kollision schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch Notarzt und die Besatzungen zweier Rettungswagen lieferten die Einsatzkräfte die Verletzten ins Korbacher Stadtkrankenhaus ein. Dort führte ein Arzt auch die von der Polizei angeordnete Blutentnahme bei dem Biker durch - der junge Mann war, wie auch die Fußgängerin, leicht alkoholisiert.

Gut zwei Stunden später kam es zu einem weiteren Fahrradunfall: Ein 16 Jahre alter Mountainbiker befuhr gegen 23.45 Uhr in Bromskirchen die Fortstraße aus Richtung Neuludwigsdorf kommend in Richtung Hauptstraße. Dabei übersah er in der Dunkelheit einen ordnungsgemäß geparkten Wagen und krachte dem Nissan ins Heck. Dabei zog er sich eine Platzwunde an der Lippe zu, außerdem brach ein Stück eines Schneidezahns ab. Eine RTW-Besatzung brachte den jungen Bromskirchener nach Frankenberg ins Kreiskrankenhaus. Am Auto des Anwohners entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Anzeige:

Publiziert in Retter

KORBACH. Weil sie beide über die Fahrbahnmitte hinaus geraten waren, sind eine Radfahrerin und ein Autofahrer in der Marienburger Straße zusammengestoßen. Die 46-jährige Korbacherin auf dem "Drahtesel" zog sich dabei nach Polizeiangaben von Samstag leichte Verletzungen zu.

Die Radfahrerin befuhr am Freitag um 14.50 Uhr die Marienburger Straße aus Richtung Westring kommend in Richtung Westpreußenstraße, der Autofahrer kam von dort. In Höhe der ehemaligen Zufahrt zu dem bis vor einigen dort angesiedelten Baustoffhandel Weber schnitt die 46-Jährige mit ihrem Fahrrad die Kurve. Der 55 Jahre alte BMW-Fahrer aus Korbach war offenbar abgelenkt und geriet seinerseits ebenfalls auf die Gegenspur.

Im letzten Moment versuchte die Fahrradfahrerin laut Polizei, dem entgegenkommenden 5er BMW auszuweichen, was aber nur bedingt gelang: Mit ihrer linken Pedale geriet das Fahrrad gegen den Wagen, die 46-Jährige kam zu Fall und zog sich Schürfwunden an Arm und Fuß zu. Nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wurde die Leichtverletzte wieder entlassen. Der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Schaden am Auto beträgt 500 Euro, am Fahrrad entstand kein Schaden.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Retter

GEMÜNDEN. Ein 85-jähriger Radfahrer aus Gemünden ist bei einem Zusammenstoß mit einem VW Golf am Dienstagmorgen schwer verletzt worden.

Ein 70-jähriger Autofahrer aus Haina fuhr am Morgen gegen 8.45 Uhr auf der Landesstraße 3073 in Richtung Wohratal. In derselben Richtung verläuft auf der rechten Seite ein Radweg, auf dem der 85-Jährige mit seinem Fahrrad fuhr. An der Einmündung zum Gewerbegebiet Gemünden fuhr der Radfahrer laut Polizei unvermittelt auf die Fahrbahn, um sie zu überqueren. Der Pkw befand sich zu diesem Zeitpunkt etwa auf derselben Höhe.

Der Radfahrer prallte gegen die rechte Fahrzeugseite und stürzte. Er wurde schwer verletzt in die Uniklinik Marburg gebracht. Einen Helm hatte der Rentner nicht getragen. Am Auto entstand ein Schaden von 2000 Euro. Quelle HNA


In den zurückliegenden Tagen gab es bei Korbach und bei Bömighausen schwere Fahrradunfälle:
Rennradfahrer stürzt: Rettungshubschrauber (09.06.2013, mit Fotos)
Schwerer Sturz ohne Radhelm: Rettungshubschrauber (31.05.2013, mit Video/Fotos)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Retter

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige