Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Einruch

Freitag, 08 Februar 2019 15:06

Einbruch über Balkon: Zeugen gesucht

KASSEL. Offenbar am helllichten Tag brach am Donnerstag ein bislang unbekannter Täter über den Balkon in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen ein. Dort erbeutete der Einbrecher hochwertigen Schmuck und Bargeld im Wert eines fünfstelligen Betrages und flüchtete in unbekannte Richtung.

Die Ermittler des für Einbrüche zuständigen Kommissariats der Kasseler Kriminalpolizei erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung des Falls, Hinweise von Zeugen zu bekommen, die möglicherweise verdächtige Personen beobachtet haben. Passiert ist die Tat in der Murhardstraße zwischen 6.45 Uhr und 18.20 Uhr. Anhand der Spurenlage gehen die zur Anzeigenaufnahme eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes davon aus, dass der Täter von der Straße aus auf den etwa 1,50 Meter hohen Balkon der Erdgeschosswohnung geklettert war.

Dort brach er mit einem Werkzeug gewaltsam die Balkontür auf und suche in der gesamten Wohnung nach Wertsachen. Mit der Beute ergriff er die Flucht, möglicherweise wieder über den Balkon. Zeugen, die am Donnerstag in der Murhardstraße verdächtige Personen beobachtet haben und den Ermittlern Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0561/9100 bei der Kasseler Polizei. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in KS Polizei

VOLKMARSEN. Die Polizei sucht derzeit Zeugen, die Hinweise zu einem Einbruch am 14. November in der Ellingser Straße in Volkmarsen geben können.

Ein bisher unbekannter Täter gelangte zwischen 15.45 und 18.00 Uhr an die Rückseite des Hauses und hebelte dort ein Fenster auf. Durch das geöffnete Fenster stieg der Einbrecher in das Haus ein. Im Erdgeschoss durchsuchte er die Räume, aus bisher nicht bekannten Gründen brach er allerdings sein weiteres Vorhaben ab und verließ ohne Beute das Haus.

Er flüchtete wieder durch das aufgebrochene Fenster. Die Hausbewohner waren zur Tatzeit nicht anwesend. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige