Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Dansenberghalle

Dienstag, 19 April 2022 14:42

Blutspenden in Adorf: Termine am 6. Mai

DIEMELSEE. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Besonders in den Sommermonaten werden Blutkonserven knapp. Für Unfallpatienten, bei Krebs- und Herzerkrankungen sowie bei Komplikationen zu operativen Eingriffen werden dringend Blutkonserven benötigt. Aus diesem Grund findet am Freitag (6. Mai) in der Zeit von 15 Uhr bis 19.30 Uhr in der Adorfer Dansenberghalle eine Blutspendeaktion statt.

Sandra Zölzer vom DRK Ortsverein Adorf weist darauf hin, dass eine Blutspende nur mit vorheriger Terminreservierung stattfinden darf. Die Terminbuchung kann unter der Rufnummer 0800/1194911 erledigt werden oder online unter diesem Link (hier zur Terminreservierung klicken).

Wer darf spenden?

Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen.

Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. Spender werden gebeten, ihren Blutspenderausweis mitzubringen, Erstspender benötigen den Personalausweis.

- Anzeige -

Publiziert in Retter
Montag, 26 April 2021 10:45

Blutspenden in Adorf - bitte anmelden

DIEMELSEE. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Besonders in den Sommermonaten werden Blutkonserven knapp. Für Unfallpatienten, bei Krebs- und Herzerkrankungen sowie bei Komplikationen zu operativen Eingriffen werden dringend Blutkonserven benötigt. Aus diesem Grund findet am Freitag, 30. April, in der Zeit von 15 Uhr bis 19.30 Uhr in der Adorfer Dansenberghalle eine Blutspendeaktion statt. Sandra Zölzer vom DRK Ortsverein Adorf weist darauf hin, dass eine Blutspende nur mit vorheriger Terminreservierung stattfinden darf.  

Die Terminbuchung kann unter der Rufnummer 0800/1194911 erledigt werden oder online unter hier zur Terminreservierung klicken.

Wer darf spenden?
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen. Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. Spender werden gebeten, ihren Blutspenderausweis mitzubringen, Erstspender benötigen den Personalausweis.

-Anzeige-

Publiziert in Retter
Donnerstag, 24 Januar 2019 08:15

Blutspenden in Adorf

DIEMELSEE. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Aus diesem Grund findet am Freitag, 25. Januar, in der Zeit von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Adorfer Dansenberghalle eine Blutspendeaktion statt.  

Die DRK-Bereitschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.

Wer darf spenden?
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen. Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. Spender werden gebeten, ihren Blutspendeausweis mitzubringen, Erstspender benötigen den Personalausweis.

Anzeige:


Publiziert in Retter
Mittwoch, 22 August 2018 16:05

Adorf: Flächenbrand unter Dansenberghalle

ADORF. Zu einem Flächenbrand kam es am Mittwochnachmittag unterhalb der Dansenberghalle in Diemelsee-Adorf.

Nachdem die Feuerwehr Diemelsee gegen 15.05 Uhr alarmiert worden war, rückte sie umgehend in Richtung der Mehrzweckhalle aus. Vor Ort entdeckten die Einsatzkräfte, dass der Hang neben einem kleinen Fußweg, unterhalb der Halle in Flammen aufgegangen war. 

Unter Atemschutz machten die Kameradinnen und Kameraden sich an die Arbeit und löschten das Feuer innerhalb weniger Minuten. Im Anschluss wurde die abgebrannte Fläche, die etwa 50 mal 50 Meter breit war, mit einem Wärmebildgerät auf weitere Glutnester untersucht. Dabei wurden keine gefunden.

Nach Abschluss aller Maßnahmen rückten die Einsatzkräfte wieder in den Stützpunkt ein. Die Einsatzleitung der 19 Kräfte hatte Gemeindebrandinspektor Karl-Wilhelm Römer. Die Brandursache ist noch unklar.

- Anzeige -


Publiziert in Feuerwehr
Freitag, 02 Februar 2018 08:11

Blutspenden in Adorf

DIEMELSEE. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Aus diesem Grund findet am Freitag, 2. Februar, in der Zeit von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Adorfer Dansenberghalle eine Blutspendeaktion statt.  

Die DRK-Bereitschaft freut sich auf eine rege Teilnahme. Als Imbiss wird eine gute Gulaschsuppe gereicht.

Wer darf spenden?
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen. Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. Spender werden gebeten, ihren Blutspendeausweis mitzubringen, Erstspender benötigen den Personalausweis.

Anzeige:



Publiziert in Retter
Donnerstag, 23 November 2017 17:59

Blutspenden in Adorf

DIEMELSEE. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Aus diesem Grund findet am Freitag, 24. November, in der Zeit von 15.30 bis 19 Uhr in der Adorfer Dansenberghalle eine Blutspendeaktion statt.  

Die DRK-Bereitschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.

Wer darf spenden?
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen. Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. Spender werden gebeten, ihren Blutspendeausweis mitzubringen, Erstspender benötigen den Personalausweis.

Anzeige:






Publiziert in Retter

DIEMELSEE. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Aus diesem Grund findet heute in der Zeit von 15.30 bis 20 Uhr, in der Adorfer Dansenberghalle eine Blutspendeaktion statt.  

Die DRK-Bereitschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.

Wer darf spenden?
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen. Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. Spender werden gebeten, ihren Blutspendeausweis mitzubringen, Erstspender benötigen den Personalausweis.

Anzeige:


Publiziert in Retter
Samstag, 17 Dezember 2016 09:58

Nach Wohnungsbrand nachts noch Ölspur abgestreut

ADORF. Viel Arbeit bedeutete das beginnende Wochenende für die freiwilligen Einsatzkräfte der Feuerwehr Adorf: Nach dem Brandeinsatz, zu dem sie am Abend mit Kräften anderer Wehren nach Heringhausen ausgerückt waren, hatten die Kameraden in der Nacht noch eine Ölspur abzubinden.

Die Rettungsleitstelle alarmierte die Adorfer Wehr gegen 0.30 Uhr zu einer Ölspur. Aus unbekannten Gründen war auf dem Dansenberg in Adorf ein Fahrzeug umgekippt, Betriebsstoffe liefen aus. Beim Eintreffen der Freiwilligen hatte der Abschleppdienst das verunfallte Fahrzeug bereits verladen. Lediglich die ausgelaufenen Betriebsstoffe zeugten noch von einem Unfall. Angaben zum Hergang lagen der Polizei in Korbach am Morgen nicht vor.

Die Feuerwehrleute nahmen die Betriebsstoffe mit Bindemittel auf. Nach rund 45 Minuten rückten die Kameraden, die mit einem Löschgruppenfahrzeug vor Ort waren, wieder zum Feuerwehrhaus ein. Zu den weiteren Umständen und möglichen Verletzten lagen auch der Feuerwehr keine Angaben vor. (pfa/Quelle: Feuerwehr Adorf)


Über den genannten Brand in Heringhausen berichtete 112-magazin.de:
Diemelsee: Feuer in Ferienhaus - Gebäude unbewohnbar (16.12.2016, mit Fotos/Kurzvideo)

Link:
Feuerwehr Adorf

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Feuerwehr
Donnerstag, 08 September 2016 08:07

Blutspender gesucht

DIEMELSEE-ADORF. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Aus diesem Grund findet am Freitag, den 9. September, in der Zeit von 15.30 bis 20 Uhr, in der Dansenberghalle in Adorf eine Blutspendeaktion statt. Die DRK-Bereitschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.

Wer darf spenden?
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen. Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. "Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit", lautet der Hinweis von Timo Jassmann von der DRK-Bereitschaft.

Täglich 15.000 Blutspenden nötig
Täglich werden nach DRK-Angaben in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt. Jeder könne zum Beispiel durch einen Verkehrs- oder Arbeitsunfall selbst einmal auf eine Blutspende angewiesen sein, verdeutlicht ein Mitarbeiter vom DRK. Er appelliert daher an die Menschen in Diemelsee und Umgebung, sich ein Herz zu fassen und am Freitag zur Spende in die Dansenberghalle zu kommen.

Mehr Infos unter: Blutspenden beim DRK

 Anzeige:

Publiziert in Retter
Donnerstag, 10 November 2011 16:15

Einbrecher schießen Feuerlöscher ab

ADORF. Ein oder mehrere bisher nicht bekannte Einbrecher sind in die Dansenberghalle eingestiegen. Der oder die Täter schossen drei Feuerlöscher in der Küche des Gebäudes ab.

Dem oder den Tätern "ging es wohl mehr darum, Schaden anzurichten", sagte am Donnerstagnachmittag Polizeisprecher Dirk Virnich über den Vorfall, zu dem es bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag gekommen war.

In der Halle fanden die Unbekannten insgesamt drei Feuerlöscher, die sie mit in die Küche nahmen und dort aktivierten - dadurch und durch den Einbruch selbst entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. Einen der drei Feuerlöscher ließen die Unbekannten mitgehen.

Die Polizei hofft auf Hinweise möglicher Zeugen, die sich unter der Rufnummer 05631/971-0 bei der Polizeistation in Korbach melden.

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige