Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Damenhangtasche

NIEDERVELLMAR. Aus einer Damenhandtasche hat ein unbekannter Mann in einer Tankstelle eine Schusswaffe gezückt und die Kassiererin bedroht. Der maskierte Räuber erbeutete Geld aus der Kasse und flüchtete. Die Fahndung verlief bislang ohne Ergebnis.

Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kripo Kassel berichten, stürmte der maskierte Räuber am späten Mittwochabend gegen 22.30 Uhr in die Tankstelle, drohte der jungen Angestellten mit seiner schwarzen Schusswaffe und forderte Bargeld. Das Opfer übergab dem Räuber die Kasseneinnahmen, der Täter stopfte die Scheine in seine Damenhandtasche und flüchtete anschließend wieder aus dem Tankstellenshop in Richtung Triftstraße.

Täterbeschreibung
Der Unbekannte ist etwa 1,80 Meter groß, etwa Ende 20 Jahre alt und hat eine normale Figur. Er trug eine blaue Baseballkappe mit weißer Aufschrift und ein dunkles Tuch vor dem Gesicht. Bekleidet war er mit einer hellgrauen Jogginghose, einem dunklen Oberteil und dunklen Schuhen. Bei der Handtasche soll es sich um ein dunkles, viereckiges und glänzendes Modell handeln.

Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Kripobeamten des K 35 bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf den Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige