Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Bohrhammer

MENGERINGHAUSEN. Elektrowerkzeuge und mehrere Kabeltrommeln hat ein unbekannter Autoknacker aus einem Kleintransporter gestohlen. Der VW Bulli stand am Wochenende auf einem Parkplatz, als der Täter zuschlug.

Ein Mitarbeiter einer Mengeringhäuser Elektrofirma hatte den roten VW Kastenwagen am Samstagmittag auf einem Parkplatz am Schützenplatz in Mengeringhausen abgestellt. Als der Geschäftsführer am Sonntagmorgen um 9 Uhr zu dem Fahrzeug kam, sah er, dass unbekannte Diebe im Laufe der Nacht die Scheibe einer Hecktür eingeschlagen und die Tür geöffnet hatten. Aus dem Laderaum waren ein Bosch-Bohrhammer, eine Stichsäge, ein Winkelschleifer und mehrere Kabeltrommeln gestohlen worden. Die Höhe des Gesamtschadens stand am Montag noch nicht fest.

Die Arolser Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Wer Angaben zum Täter oder zum Verbleib der Geräte und Kabeltrommeln machen kann, der wird gebeten, sich an die Polizeistation Bad Arolsen zu wenden. Die Telefonnummer lautet 05691/9799-0. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

FÜRSTENBERG/IMMIGHAUSEN. In einen Aussiedlerhof an der Kreisstraße 50 sind unbekannte Einbrecher eingedrungen. Aus dem Gebäude, in dem derzeit Renovierungsarbeiten laufen, entwendeten sie verschiedene Elektrowerkzeuge.

Verübt wurde der Einbruch irgendwann in der Zeit von Montagnachmittag bis Freitagabend in der zwischen Fürstenberg und Immighausen gelegenen Ziegeleistraße (K 50). Die Diebe öffneten gewaltsam ein Scheunentor des Aussiedlerhofes und betraten durch die Scheune das alleinstehende Wohnhaus. Weil dort gerade Renovierungsarbeiten stattfinden, fanden die Diebe verschiedene Elektrowerkzeuge. Sie erbeuteten mehrere Schleifmaschinen (Flex), zwei Akkuschrauber, einen Bohrhammer, eine Stichsäge und eine Handkreissäge. Bei den meisten der gestohlenen Geräte handelt es sich um Produkte des Werkzeugherstellers Makita.

Die Korbacher Kripo ist auf der Suche nach möglichen Zeugen, denen in der vergangenen Woche verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/971-0 entgegen. (ots/pfa)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

MEDEBACH. Zwei Bohrhämmer, eine Tigersäge und Messgeräte haben bislang unbekannte Täter aus einem VW-Bulli gestohlen, der in Medebach in der Erlenstraße geparkt war. Der Aufbruch des Kleintransporters muss laut Polizei im Hochsauerlandkreis zwischen Mittwoch, 6.30 Uhr, und Donnerstag, 6.30 Uhr, passiert sein - in dieser Zeit war das Fahrzeug dort geparkt.

Nach Polizeiangaben hatten die Täter die Seitentür des Bullis aufgebrochen. Anschließend entwendeten sie aus dem weißen Kundendienstfahrzeug einer Firma die Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro. Einen konkreten Betrag nannte die Polizei nicht.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen um Hinweise zu dem schweren Diebstahl. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Erlenstraße in Medebach gesehen hat oder anderweitige Hinweise zu der Tat geben kann, soll sich bei der Polizei in Winterberg unter der Telefonnummer 02981/90200 melden.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HSK Polizei
Mittwoch, 12 Juni 2013 16:59

Bohrhammer von Ladefläche gestohlen

KORBACH. Einen mehr als 1000 Euro teuren Bohrhammer haben Unbekannte von der Ladefläche eines Baufahrzeugs gestohlen. Der Transporter stand an einer Baustelle in der Strother Straße.

Bauarbeiter einer Waldecker Baufirma hatten ihren weißen Mercedes-Kleintransporter mit offener Ladefläche am Mittwochmorgen in der Zeit von 9.30 Uhr bis 10 Uhr an der Einmündung Strother Straße/Hochstraße geparkt und an der dortigen Baustelle gearbeitet. In der Zwischenzeit stahlen Unbekannte einen Bohrhammer, Typ Hilti TE 80-ATC, samt Meißelset von der offenen Ladefläche des Transporters.

Das Diebesgut hat einen Wert von mehr als 1000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise erbittet die Polizeistation in Korbach, die unter der Telefonnummer 05631/971-0 zu erreichen ist.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige