Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Blut

Montag, 13 Februar 2017 08:45

Blutspenden in Frankenberg

FRANKENBERG. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Aus diesem Grund findet am heutigen Montag, in der Zeit von 15.30 bis 19.30 Uhr, in der Frankenberger Ederberglandhalle eine Blutspendeaktion statt.  

Die DRK-Bereitschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.

Wer darf spenden?
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen. Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. Spender werden gebeten, ihren Blutspendeausweis mitzubringen, Erstspender benötigen den Personalausweis.

Anzeige:


Publiziert in Retter
Donnerstag, 03 Mai 2012 13:03

1. Mai: Einbrecher hinterlässt Blutspuren

THALITTER. Über eine unschöne Begleiterscheinung des 1. Mai ärgern sich die Bewohner eines Hauses in der Immighäuser Straße: Unbekannte brachen bei ihnen ein und entwendeten Bargeld. Allerdings: Die Polizei hat eine Spur.

Am 1. Mai schauten die Einbrecher in der Zeit zwischen 11 Uhr und 16.30 Uhr vorbei. Der oder die Diebe hatten ein Badezimmerfenster aufgehebelt und waren in das Haus eingestiegen. Dabei muss sich der Täter verletzt haben, denn im Bad fanden sich Blutspuren.

Der Unfall hinderte ihn aber nicht daran, die Räume zu durchsuchen und einen dreistelligen Bargeldbetrag zu stehlen. Die Kripo ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei, Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Publiziert in Polizei
Seite 2 von 2

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige