Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Bad Laasphe

Donnerstag, 15 September 2011 00:33

Apotheken-Einbrecher klauen Computer und Geld

BAD LAASPHE. Unbekannte Einbrecher haben aus einer Apotheke in der Bahnhofstraße zwei Laptops, ein Netbook sowie Bargeld gestohlen. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.

Die bislang Unbekannten waren in der Zeit zwischen Dienstagabend, 19.30 Uhr, und dem frühen Mittwochmorgen, 0.13 Uhr, gewaltsam in die Geschäftsräume einer Apotheke in der Bahnhofstraße eingedrungen. Aus dem Umfeld der Apotheke sah ein Zeuge im genannten Zeitraum zwei jüngere Personen in Richtung Königstraße weglaufen sehen. Ob es sich dabei um die Täter handelt, stand zunächst nicht fest. Die Polizei schließt aber einen Zusammenhang nicht aus.

Den Gesamtschaden gab ein Polizeisprecher am Mittwoch mit 4000 Euro an. Die Polizei bittet weitere Zeugen um sachdienliche Hinweise. Die zuständigen Ermittler sind unter der Telefonnummer 02751/909-0 zu erreichen.

Publiziert in SI Polizei
Montag, 12 September 2011 14:26

Schlägerei in Bad Laaspher Diskothek

BAD LAASPHE. Bei einer handfesten Auseinandersetzung in einer Bad Laaspher Diskothek hat ein 22-Jähriger durch einen Schlag ins Gesicht einen Nasenbeinbruch erlitten. Ein 24-Jähriger bekam während der Schlägerei eine Flasche auf den Kopf. Ein weiterer 22-Jähriger erhielt einen Schlag ins Gesicht.

Alle drei Geschädigten wurden nach dem Vorfall am frühen Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr in der Industriestraße mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Zwei alkoholisierte Beschuldigte (26 und 19 Jahre alt) wurden von der Polizei auf einem Tankstellengelände, in einer Gruppe von insgesamt neun Personen, angetroffen. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Warum es zu der Schlägerei gekommen war, nannte der Polizeisprecher am Montag nicht.

Publiziert in SI Polizei
Sonntag, 11 September 2011 06:24

Rollerfahrer bei Zusammenstoß verletzt

BAD LAASPHE. Der 59 Jahre alte Fahrer eines Motorrollers ist durch den Zusammenstoß mit einem Auto gestürzt und dabei verletzt worden.

Der 59-Jährige durchfuhr mit seinem Motorroller den Kreisverkehr der B 62 / Bachweg / Industriestraße. Gleichzeitig befuhr ein 19-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen die B 62 aus Richtung Bahnhofstraße kommend und fuhr in den Kreisel ein.

Dabei übersah der 19-Jährige am Freitag den dort fahrenden Motorroller. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Rollerfahrer stürzte, zog sich leichte Verletzungen zu und musste ambulant behandelt werden, wie die Polizei am Wochenende berichtete. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 700 Euro.

Publiziert in SI Retter

BAD LAASPHE. Bei einer Fahrradtour wurde der Anführer einer niederländischen Radsportgruppe so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in ein Siegener Krankenhaus geflogen werden musste.

Der Unfall geschah gegen 12.45 Uhr am Samstagmittag. Der 48-jährige Niederländer, der die 10-köpfige Radsportgruppe anführte, kam auf in einer Linkskurve des Radweges nach rechts von der Fahrbahn ab. Er hatte sich offensichtlich zuvor auf dem stark abschüssigen Radweg verbremst. Der Mann fuhr eine steile Böschung hinab und überschlug sich, hierbei verletzte er sich schwer.

Der 48-jährige wurde in ein Siegener Krankenhaus geflogen, sowohl das Rennrad als auch sein Schutzhelm wurden bei dem Sturz schwer beschädigt.

Publiziert in SI Polizei
Donnerstag, 25 August 2011 23:49

150 Liter Diesel aus Harvester abgezapft

BAD LAASPHE. Aus einem in der Waldgemarkung Am Gottelsberg abgestellten Harvester haben unbekannte Dieseldiebe 150 Liter Kraftstoff abgepumpt.

Der oder die bislang unbekannten Täter brachen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag den Tankdeckel des im Wald abgestellten Holzvollernters auf und zapften aus dem Tank etwa 150 Liter Dieselkraftstoff ab. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 230 Euro.

Um den Sprit abzutransportieren, müssen die Täter mit einem Fahrzeug in den Wald gefahren sein. Hinweise zu der Tat oder dem benutzten Fahrzeug erbittet die Polizei Bad Berleburg, die unter der Telefonnummer 02751/909-0 zu erreichen ist.

Publiziert in SI Polizei
Seite 14 von 14

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige