Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Auto durchsucht

KORBACH. Papiere aus einem offenbar nicht abgeschlossenen Wagen hat ein unbekannter Dieb im Philosophenweg in Korbach gestohlen. Der Täter schlug vermutlich in der Nacht zu Samstag zu.

Betroffen von dem Diebstahl ist eine 45-Jährige aus Korbach, die ihren grauen Hyundai am Freitagnachmittag um 14.30 Uhr in ihrer Hofeinfahrt im Philosophenweg abstellte. Als sie am Samstagmittag um 12 Uhr zu ihrem Kombi zurückkehrte, waren ihre wichtigen persönlichen Papiere aus dem Handschuhfach und der Mittelkonsole verschwunden.

Die Korbacher Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Hinweise sind unter der Nummer 05631/971-0 erbeten. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

KOTTHAUSEN. Den am Diemelsee geparkten VW Tiguan eines Anglers hat ein unbekannter Täter aufgebrochen und durchwühlt. Dabei fischte er das Portemonnaie des Petrijüngers aus dem Handschuhfach.

Der Angler hatte seinen grünen VW Tiguan am frühen Sonntagmorgen gegen 5 Uhr auf einem Waldparkplatz in Höhe Kotthausen III am Diemelsee abgestellt und war zum Fischen an den See gegangen. Irgendwann in den folgenden fünf Stunden brach ein Unbekannter die Beifahrertür auf. Im Handschuhfach fand der Dieb das Portemonnaie mit Bargeld und persönlichen Dokumenten des Anglers. Der Gesamtschaden wird auf 400 Euro geschätzt.

Damit den Polizei den Täter an den Haken bekommt, bitten die Ermittler mögliche Zeugen um Hinweise. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, meldet dies der Korbacher Polizeistation. Die Wache in der Pommernstraße ist zu erreichen unter der 05631/971-0. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

FRANKENBERG. Einem Dieb leicht gemacht hat es die Besitzerin eines in Frankenberg geparkten Wagens: Aus dem VW Golf, der über Nacht unverschlossen war, entwendete der Täter ein Portemonnaie.

Der Golf der Frankenbergerin stand in der Nacht zu Samstag im Joseph-von-Eichendorff-Weg am südlichen Stadtrand. Ein unbekannter Dieb öffnete den Wagen und suchte nach etwas Brauchbarem. Dabei fiel ihm das Portemonnaie der Frau in die Hände. Der Dieb hatte es dabei aber offensichtlich nur auf das Geld abgesehen. Das Portemonnaie selbst mit wichtigen persönlichen Dokumenten fand die Golffahrerin unweit des Wagens im Gebüsch.

Hinweise zu diesem Diebstahl erbittet die Polizeistation Frankenberg, die unter der Rufnummer 06451/7203-0 zu erreichen ist.

Auto immer abschließen - Kontrolle bei Fernbedienung
Aufgrund mehrerer gleichgelagerter Fälle im Landkreis in den vergangenen Wochen appelliert die Polizei erneut an Autobesitzer, ihre Fahrzeuge generell abzuschließen. Erfolgt dies mit einer Funkfernbedienung, so sollte man sich sicherheitshalber davon überzeugen, dass das Fahrzeug nach Betätigung der Fernbedienung auch wirklich verriegelt ist - eine kurze Kontrolle ist besser als ein böses Erwachen nach der Rückkehr zum Wagen. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

KORBACH. Gelegenheit macht Diebe: Ein Portemonnaie mit wichtigen Ausweispapieren hat ein Unbekannter aus einem Opel gestohlen, der in einem Korbacher Wohngebiet stand und nicht abgeschlossen war.

Der Diebstahl wurde am frühen Montagnachmittag in der Zeit zwischen 14 und 15 Uhr begangen. Dabei nutzte der Unbekannte die Gunst der Stunde und durchsuchte einen nicht abgeschlossenen Opel nach Wertsachen. Der schwarze Corsa war in der Pyrmonter Straße geparkt.

Als die Besitzerin zu ihrem Auto zurückkehrte, bemerkte sie den vorangegangenen Diebstahl. Mit dem Täter war auch ihr Portemonnaie mit wichtigen persönlichen Ausweisen verschwunden. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nehmen die Ermittler der Polizeistation Korbach unter der Rufnummer 05631/971-0 entgegen. (ots/pfa)  


Vor einem Jahr kam es in Korbach zu mehreren ähnlichen Taten:
Geldbörse mit persönlichen Papieren aus Auto geklaut (26.08.2016)
Autoknacker hat es auf Fahrzeugpapiere abgesehen (20.05.2016)
Drei weitere Autos geknackt: Wieder Papiere gestohlen (21.05.2016)
Serie von Autoaufbrüchen in Korbach geht weiter (24.05.2016)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

KORBACH. Drei geparkte Autos sind in der Nacht zu Montag unberechtigt geöffnet worden. In zwei Fällen wurde etwas gestohlen, im dritten Fall die Handbremse des Wagens gelöst: Dadurch rollte der Golf in ein Gebüsch.

Zu den Taten kam es im Laufe der Nacht zu Montag in der Oststraße, im Flandernweg und in der Louis-Peter-Straße. Die drei betroffenen Autos waren laut Polizei nicht abgeschlossen. Ein Unbekannter öffnete die Fahrzeuge unberechtigt und durchsuchte sie. In der Oststraße erbeutete der Dieb einen Fahrzeugschein für einen schwarzen VW Beatle und ein mobiles Navigationsgerät. Im Flandernweg stahl der Diebe eine Stablampe und eine Regenjacke aus einem VW Up.

In der Louis-Peter-Straße machte der Täter zwar keine Beute, löste aber die Handbremse des geparkten VW Golf, so dass dieser in ein Gebüsch rollte. Dabei entstand aber kein Sachschaden. Die Polizei in Korbach ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Nummer 05631/971-0 entgegen. (ots/pfa) 


Mehrfach ist es in diesem Jahr in Korbach zu ähnlichen Taten gekommen:
Korbach: Zwei Autos durchsucht, Kleingeld geklaut (01.10.2016)
Geldbörse mit persönlichen Papieren aus Auto geklaut (26.08.2016)
Autoknacker hat es auf Fahrzeugpapiere abgesehen (20.05.2016)
Drei weitere Autos geknackt: Wieder Papiere gestohlen (21.05.2016)
Serie von Autoaufbrüchen in Korbach geht weiter (24.05.2016)
VW Caddy geknackt: Navi, Papiere und Geld gestohlen (24.05.2016)

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Samstag, 01 Oktober 2016 11:42

Korbach: Zwei Autos durchsucht, Kleingeld geklaut

KORBACH. Vermutlich ein und derselbe Täter hat zwei Autos in zwei Straßen unweit des Paul-Zimmermann-Sportplatzes durchsucht. In einem Fall erbeutete der Unbekannt etwas Kleingeld.

Betroffen waren ein silbergraues Mercedes Coupé in der Oststraße und ein silbergrauer VW Golf in der Straße Am Paulacker. Beide Autos standen auf Stellplätzen neben Wohnhäusern. Ein Unbekannter öffnete und durchsuchte laut Polizei in der Zeit von Mittwochabend, 20 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 8.20 Uhr, die beiden Fahrzeuge. In einem Fall war überhaupt nichts zu holen, im anderen Fall erbeutete der Dieb etwas Kleingeld aus der Mittelkonsole.

"Aufgrund der Nähe der beiden Tatorte geht die Polizei von einem Tatzusammenhang aus", sagte ihr Sprecher Volker König. Seine Kollegen der Polizeistation in Korbach suchen Zeuge. Hinweise erbitten die Ermittler unter der Rufnummer 05631/971-0. (ots/pfa)  


Mehrfach ist es in diesem Jahr in Korbach zu ähnlichen Taten gekommen:
Geldbörse mit persönlichen Papieren aus Auto geklaut (26.08.2016)
Autoknacker hat es auf Fahrzeugpapiere abgesehen (20.05.2016)
Drei weitere Autos geknackt: Wieder Papiere gestohlen (21.05.2016)
Serie von Autoaufbrüchen in Korbach geht weiter (24.05.2016)
VW Caddy geknackt: Navi, Papiere und Geld gestohlen (24.05.2016)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige