Übers Dach eingestiegen, Tresor mit Flex geknackt

Montag, 17 Juni 2013 14:47 geschrieben von

FRANKENBERG. Übers Dach sind am Wochenende Einbrecher in ein Wäschelager mit angegliederter Poststation in der Frankenberger Ruhrstraße eingestiegen. Die unbekannten Täter hatten es ganz gezielt auf einen Tresor mit Bargeld und Briefmarken abgesehen.

Die Unbekannten fühlten sich offenbar ziemlich sicher, denn sie gingen alles andere als heimlich, still und leise zu Werke. Um in das Gebäude zu kommen, kletterten sie aufs Dach und zerstörten eine Dachabdeckung. Innen angekommen, packten sie einen Trennschleifer aus und flexten ein großes Loch in den Tresor. Wie viel Bargeld und Briefmarken sie mitgehen ließen, ist noch nicht bekannt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ebenfalls unklar ist noch, wann genau sich der Einbruch abspielte. Die Tat war erst am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr von Mitarbeitern bemerkt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen ist die Polizei sicher, dass der Einbruch nicht auf das Konto eines 18-jährigen Wohnsitzlosen geht. Der polizeibekannte junge Mann, der sich seit einiger Zeit in Frankenberg aufhält, war am Sonntagabend auf dem Dach eines Supermarktes festgenommen worden (siehe weitere 112-Meldung, hier klicken). Aufmerksame Zeugen hatten gehört, wie er sich an den Oberlichtern zu schaffen machte, und die Polizei verständigt.

Die Ermittler hoffen nun auf Anwohner oder Fußgänger, die etwas vom Einbruch in der Ruhrstraße mitbekommen haben. Wer etwas gesehen oder gehört hat, soll sich unter 06451/7203-0 bei der Polizeistation Frankenberg melden.


Ebenfalls auf einen Tresor hatte es ein Einbrecher in Wildungen abgesehen:
Tresorwürfel samt Inhalt aus Pizzeria geklaut (17.06.2013)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige