Diese Seite drucken

Rucksack geklaut: Bis zu 1000 Euro Belohnung

Samstag, 12 Januar 2013 08:46 geschrieben von

BAD WILDUNGEN. Einem Spediteur ist in der Nacht zu Samstag ein Rucksack aus dem Transporter geklaut worden. Darin befanden sich mehrere Fahrzeug- und Gebäudeschlüssel sowie ein Navigationsgerät. Der Bestohlene lobte eine Belohnung von bis zu 1000 Euro aus.

Der Mann, der für einen Zeitungsverlag in der Nacht in Bad Wildungen an verschiedenen Abladestellen Prospekt- und Zeitungspakete auslieferte, hielt eigenen Angaben zufolge gegen Mitternacht an einer Adresse in der Frankfurter Straße an. Dort lud er die Pakete auf eine Sackkarre - und beobachtete einen unbekannten Mann, der an seinem Mercedes Vito vorbeiging. Nachdem der Spediteur mit der Sackkarre in einen Hinterhof gegangen und von dort zum Fahrzeug zurückgekehrt war, stand die Beifahrertür offen.

"Im ersten Moment habe ich mir nichts dabei gedacht", sagte der Mann am Samstag gegenüber 112-magazin.de. Als er dann aber an der nächsten Adresse stoppte, sei ihm der Verlust des Rucksacks aufgefallen. Daran lagen den Angaben zufolge mehrere Schlüssel für Transportfahrzeuge der Marken VW, Mercedes-Benz und Opel, Schlüssel für verschiedene Gebäude und ein mobiles Navi der Marke Becker "active 50". Die Schlüssel seien an sehr markanten Bändern beziehungsweise Anhängern befestigt. Bei der Tasche handelt es sich um einen rot-schwarzen Rucksack der Marke Völkel, der aus einer Treueaktion der Tankstellenkette Aral stammt.

500 Euro für Rucksack und Inhalt, 1000 Euro bei Ergreifung des Täters
"Für die Wiederbeschaffung des Rucksacks samt Inhaltlobe ich eine Belohnung von 500 Euro aus", sagte der Spediteur weiter. Schließlich sei es ebenso teuer, sämtliche Schlüssel nachzumachen. "Für die Ergreifung des Täters verdoppele ich diese Belohnung sogar", erklärte der Bestohlene. Wer Hinweise zu dem unbekannten Fußgänger abgeben oder Angaben zum Verbleib der Beute machen kann, wendet sich an die Wildunger Polizeistation, Telefon 05621/70900.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Samstag, 12 Januar 2013 12:16

Ähnliche Artikel