Mädchen über den Fuß gefahren - Flucht

Mittwoch, 07 September 2011 23:06 geschrieben von

RENNERTEHAUSEN. Ein bislang unbekannter Autofahrer ist einer 13-Jährigen über einen Fuß gefahren und geflüchtet. Das Mädchen erlitt Brüche an zwei Zehen. Die Frankenberger Polizei sucht Zeugen.

Das Mädchen hatte mit einer Freundin am Verbindungsweg zwischen der Haupt- und der Raiffeisenstraße gestanden, als am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr ein Auto die Hauptstraße in Richtung der Straße Zum Edersteg befuhr, wie am Mittwochabend die Frankenberger Polizei berichtete. Der bislang unbekannte Fahrer des dunklen Wagens steuerte so dicht an den beiden Mädchen vorbei, dass er der 13-Jährigen über einen Fuß fuhr. Die Schülerin zog sich dabei zwei Zehenbrüche zu, die im Krankenhaus versorgt werden mussten.

Der Autofahrer kümmerte sich nicht um das verletzte Mädchen, sondern fuhr davon. Die 13-Jährige und ihre Freundin gaben der Polizei gegenüber an, dass es sich bei dem Auto um einen dunklen Ford Kombi handeln soll. Auf der Heckklappe soll der Schriftzug "TDI" angebracht gewesen sein. Wer Hinweise zu einem solchen Wagen oder dessen Fahrer machen kann, meldet sich bei der Polizei in Frankenberg unter der Rufnummer 06451/7203-0.

Letzte Änderung am Mittwoch, 07 September 2011 23:36

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige