Diese Seite drucken

Unfall in Diemelsee - 9000 Euro Sachschaden

Montag, 21 Juni 2021 10:40 geschrieben von
Eine Frau aus Wirmighausen wurde am 20. Juni 2020 in der Straße " Bülsenberg" bei einem Unfall verletzt. Eine Frau aus Wirmighausen wurde am 20. Juni 2020 in der Straße " Bülsenberg" bei einem Unfall verletzt. Symbolfoto: 112-magazin

DIEMELSEE. Hoher Grasbewuchs auf der Bankette führte am Sonntag auf dem Gemeindeweg zwischen Bontkirchen und Stormbruch zu einem Unfall mit Sach- und Personenschaden.

Nach Informationen der Polizei befuhr ein 21-jähriger Mann aus Marsberg mit seinem Audi A3 gegen 18.15 Uhr den Bülsenberg von Bontkirchen in Richtung Stormbruch. Zeitgleich steuerte ein Ehepaar aus Wirmighausen mit einem VW-Golf aus der Feldgemarkung in Höhe der Mönchsecke auf den Gemeindeweg zu, um nach rechts in Richtung Diemelsee abzubiegen.

Weil hohes Gras die Sicht auf den Durchgangsverkehr behinderte, tastete sich der 80-Jährige langsam vor und gab scheinbar im ungünstigen Moment Gas. Der vorfahrtsberechtigte Marsberger im Audi wurde überrascht und kollidierte mit dem Golf. Dabei trug die Ehefrau (78) im Golf leichte Verletzungen davon. Insgesamt wird der Sachschaden auf 9000 Euro geschätzt.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 21 Juni 2021 11:11

Ähnliche Artikel